ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 heute abgeholt, schon die ersten Fehlerchen?

A5 heute abgeholt, schon die ersten Fehlerchen?

Hallo,

 

habe heute endlich meinen A5 abholen können und daher die 400KM lange Reise auf mich genommen um das auch vor Ort machen zu können. Auch wenn ich mit einer Wartezeit vor Ort von geschlagenen 3 Stunden nicht wirklich glücklich war (+Samstags keine richtige Weksführung möglich), bin ich es jetzt umso mehr.

 

Nun aber zu den Fragen. Mir ist da nämlich etwas aufgefallen, was ich von anderen Fahrzeugen nicht gewohnt bin.

 

Ist euch eventuell ähnliches aufgefallen oder habt ihr dazu mal eure Händler befragt?:

 

1. Während der Fahrt, die ausgesprochen ruhig war, ist mir (immer dann, wenn ich die B&O ausgestellt habe) ein dumpfes Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Windgeräuche handelt. Kann es sein, dass der Turbolader ein solches Geräusch permanent abgibt, wenn man auf dem Gaspedal steht?

 

2. Nach dem Abstellen des Fahrzeugs ist mir außen ein merkwürdiges Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich bin es gewohnt, dass Autos nach langer Fahrt abkühlen müssen. Das höre ich hier aber nicht. Statt dessen ein deutlich vernehmbares Pfeifen - anscheinend aus dem Bereich des Motorraums.

Was kann das sein? Ist das normal?

 

3. Wie in einem Thread weiter unten auch schon gepostet ist der Frontscheinwerfer auf Fahrerseite von INNEN stark beschlagen. Auch bei mir im Bereich des LED-Bands. Kann das normal sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut ist, wenn in diesen Bereich Feuchtigkeit eindringt. Dazu sieht es auch noch recht besch...eiden aus.

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wäre schade den direkt am 2. Tag zum Händler bringen zu müssen...

 

 

Viele Grüße

Jan

Ähnliche Themen
24 Antworten

:)

Zitat:

Original geschrieben von befo

 

Hallo,

 

habe heute endlich meinen A5 abholen können und daher die 400KM lange Reise auf mich genommen um das auch vor Ort machen zu können. Auch wenn ich mit einer Wartezeit vor Ort von geschlagenen 3 Stunden nicht wirklich glücklich war (+Samstags keine richtige Weksführung möglich), bin ich es jetzt umso mehr.

 

Nun aber zu den Fragen. Mir ist da nämlich etwas aufgefallen, was ich von anderen Fahrzeugen nicht gewohnt bin.

 

Ist euch eventuell ähnliches aufgefallen oder habt ihr dazu mal eure Händler befragt?:

 

1. Während der Fahrt, die ausgesprochen ruhig war, ist mir (immer dann, wenn ich die B&O ausgestellt habe) ein dumpfes Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Windgeräuche handelt. Kann es sein, dass der Turbolader ein solches Geräusch permanent abgibt, wenn man auf dem Gaspedal steht?

 

2. Nach dem Abstellen des Fahrzeugs ist mir außen ein merkwürdiges Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich bin es gewohnt, dass Autos nach langer Fahrt abkühlen müssen. Das höre ich hier aber nicht. Statt dessen ein lautes Pfeifen - anscheinend aus dem Bereich des Motorraums.

Was kann das sein? Ist das normal?

 

3. Wie hier weiter unten auch schon gepostet ist der Frontscheinwerfer auf Fahrerseite von INNEN stark beschlagen. Ebenfalls im Bereich der LEDs. Kann das normal sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut ist, wenn in diesen Bereich Feuchtigkeit eindringt. Dazu sieht es auch noch recht besch...eiden aus.

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wäre schade den direkt am 2. Tag zum Händler bringen zu müssen...

 

 

Viele Grüße

Jan

Hallo Jan ,

erstmal glückwunsch zum neuen Auto.

zu Punkt 1: kann ich dir leider nichts sagen.

zu Punkt 2 : bei mir summt das Auto noch ein wenig wenn ich ihn abgestellt habe , aber ein Pfeifgeräusch habe ich noch nicht vernommen.

Da du auch noch schreibst das es laut ist, kommt es mir schon ein wenig komisch vor.

zu Punkt 3: bin auch betroffen, ich weiß nicht ob es normal ist, habe aber hier mal gelesen ( ich glaube im Q7 Forum ) das der Xenonscheinwerfer

eine starke Hitze aufbaut, und anscheinend irgendwo im Scheinwerfer eine Öffnung ist um die Hitze abzuführen bzw. einen Druckausgleich zu ermöglichen. Die Öffnung wird wohl an einer sehr ungünstigen Stelle liegen, wo Feuchtigkeit hinkommt.

Ich werde es bei mir weiter beobachten, wenn es schlimmer wird , werde ich wohl mal den :) aufsuchen. Glaube aber nicht das z.b ein

Scheinwerfertausch etwas bringen wird. Mal sehen.

PS: was hast du dir denn so gekönnt. ( Motor, Ausstattung usw.)

Grüße Wolfgang

@ Patriots

 

Danke schonmal für Deine Einschätzung.

Das mit dem Außengeräusch nach dem Abstellen ist dann wahrscheinlich das Gleiche. Ich nehme einfach mal an, in unserer leisen Garage habe ich das nur ertwas deutlicher gehört (hoffe ich zumindest).

Was die anderen Probleme angeht...damit bin ich nicht ganz so happy. Mal sehen, ob wir da noc von anderen was hören.

 

Zu meinem Auto:

Motor 3.0 TDI

Außenfarbe Phantomschwarz Perleffekt

 

Innenraum

Sitze: Sportsitze vorn

Materialien: Lederausstattung Valcona

Farben: Sitzbezug sternsilber, Armaturentafel schwarz-graphitgrau, Teppich quarzgrau, Himmel sternsilber

 

Sonder-Klimbims

Audi parking system plus

Außenspiegel, elektrisch anklapp- und beheizbar, automatisch abblendend

Entfall der Typ- und Hubraumangabe

adaptive light

Aluminium-Winterräder 8,5 J x 18 im 10-Speichen-V-Design

Reserverad, platzsparend

Dekoreinlagen Aluminium Hologramm

Gepäckraumpaket

Innenspiegel automatisch abblendend

Komfortklimaautomatik 3-Zonen

Licht- und Regensensor

Lichtpaket

Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design

Kindersitzbefestigung ISOFIX für den Beifahrersitz

Sitzheizung für die Vordersitze

Sportsitze vorn

Vordersitze mit elektrischer Einstellung

Audi hold assist

Audi side assist

Diebstahlwarnanlage

Geschwindigkeitsregelanlage

Audi music interface

Bang & Olufsen Soundsystem

Handyvorbereitung (Bluetooth) mit Mittelarmlehne

Navigationssystem mit DVD inklusive MMI

Sprachdialogsystem

Lederausstattung Valcona

 

 

Macht wirklich Spaß :-)

 

Grüße

Jan

Super Ausstattung. Das glaube ich dir , das der Spaß macht.

Viel Glück mit dem Auto.

Tut mir leid, das ich dir zu deinen Problemen nicht mehr sagen konnte.

Gruß Wolfgang

Klar, aber vielen Dank für Deine Antwort.

 

Grüße

Jan 

Hallo,

zum Punkt 2 habe ich eine Vermutung:

Es könnte sich um die Spannungsversorgung der Xenon Scheinwerfer handeln die mit Hochspannung betrieben werden. Ähnlich einem alten Fernseher bei dem die Hochspannungskaskade ein hochfrequentes Pfeifen abgeben kann. Dieses Geräusch habe ich auch bei einem neuen Passat Variant festgestellt. Es verschwindet aber nach ein paar Minuten und scheint normal zu sein.

Gruß

Burkhard

das mit dem Summen kommt mir bekannt vor. Habe ein ähnliches Problem mit meinem Golf. Denke, dass es vom Turbolader kommt, der nicht in Ordnung ist. Da ich aber schon aus der Garantiezeit raus bin, hab ich es bisher nicht prüfen lassen (höre meistens eh Musik, dann fällt es nicht auf). Trotzdem nervt es natürlich, lasse es mal prüfen und dann von dir hören. Würde mich stark interessieren, woran es liegt. MfG,

audizzle

Hallo,

dazu kann ich folgendes sagen:

Zitat:

1. Während der Fahrt, die ausgesprochen ruhig war, ist mir (immer dann, wenn ich die B&O ausgestellt habe) ein dumpfes Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Windgeräuche handelt. Kann es sein, dass der Turbolader ein solches Geräusch permanent abgibt, wenn man auf dem Gaspedal steht?

Ich bin vor 2 Wochen den S5 Probe gefahren, dieses hochfrequente Pfeifen war auch vorhanden und kam aus defenitiv dem Amaturenbrett. Hört ich an wie ein Netzteilpfeifen, sehr unangenehm, ich hoffe das hat mein zukünftiger A4 nicht.

Zitat:

3. Wie in einem Thread weiter unten auch schon gepostet ist der Frontscheinwerfer auf Fahrerseite von INNEN stark beschlagen. Auch bei mir im Bereich des LED-Bands. Kann das normal sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut ist, wenn in diesen Bereich Feuchtigkeit eindringt. Dazu sieht es auch noch recht besch...eiden aus.

Das hat mein Passi auch, mein Freundlicher sagte, das sei normal und kein Problem, da prinzipbedingt durch irgendeine Ausgleichsöffnung (kleines Loch im Scheinwerfer).

Gruß

CRI

Zitat:

Original geschrieben von befo

 

Hallo,

 

habe heute endlich meinen A5 abholen können und daher die 400KM lange Reise auf mich genommen um das auch vor Ort machen zu können. Auch wenn ich mit einer Wartezeit vor Ort von geschlagenen 3 Stunden nicht wirklich glücklich war (+Samstags keine richtige Weksführung möglich), bin ich es jetzt umso mehr.

 

Nun aber zu den Fragen. Mir ist da nämlich etwas aufgefallen, was ich von anderen Fahrzeugen nicht gewohnt bin.

 

Ist euch eventuell ähnliches aufgefallen oder habt ihr dazu mal eure Händler befragt?:

 

1. Während der Fahrt, die ausgesprochen ruhig war, ist mir (immer dann, wenn ich die B&O ausgestellt habe) ein dumpfes Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Windgeräuche handelt. Kann es sein, dass der Turbolader ein solches Geräusch permanent abgibt, wenn man auf dem Gaspedal steht?

 

2. Nach dem Abstellen des Fahrzeugs ist mir außen ein merkwürdiges Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich bin es gewohnt, dass Autos nach langer Fahrt abkühlen müssen. Das höre ich hier aber nicht. Statt dessen ein deutlich vernehmbares Pfeifen - anscheinend aus dem Bereich des Motorraums.

Was kann das sein? Ist das normal?

 

3. Wie in einem Thread weiter unten auch schon gepostet ist der Frontscheinwerfer auf Fahrerseite von INNEN stark beschlagen. Auch bei mir im Bereich des LED-Bands. Kann das normal sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gut ist, wenn in diesen Bereich Feuchtigkeit eindringt. Dazu sieht es auch noch recht besch...eiden aus.

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wäre schade den direkt am 2. Tag zum Händler bringen zu müssen...

 

 

Viele Grüße

Jan

Hallo!

Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu deinem Baby - toller Wagen und auch tolle Ausstatung.

zu 1.) Habe ich noch nicht ausprobiert - werde es meiner nächsten Ausfahrt testen.

zu 2.) Nach dem abstellen des Motors und beim aussteigen hört man ein leises Geräusch (Pfeif- oder Surrgeräusch) das aber nach kurzer Zeit aufhört. War aber bei meinem vorrigen A6 auch so.

zu 3.) Ist bei mir noch nicht aufgefallen, werde es aber beobachten.

Allzeit gute Fahrt!

mfg Hannes

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Habe bis Mittwoch (Do. kommt mein A5) einen A3 Sportback (neues Modell) als Leihwagen. Wenn ich den abstelle höre ich auch von aussen ein summen/Pfeiffen aus dem Motorraum. Ich glaub das ist normal.... - da arbeitet wahrscheinlich noch irgendetwas im Motorraum.

Mehr kann ich leider nicht sagen.

grüße

Hallo Leute,

das Pfeifen nach Abstellen des Motors begründet sich auf einen Nachlauf des Motor-Steuergerätes,sollte aber nach spätestens 1-1,5 Minuten vorbei sein.Sollte es länger sein,ist es auch möglich das es die elektrische Pumpe für den Kühlmittelnachlauf ist,damit es im Motörchen keine Stauhitze gibt.

Ist das Pfeifen während der Fahrt auf der Beifahrerseite zu hören und drehzahlabhängig und evtl. je wärmer es wird dann leiser?

MfG

als sich mein Turbo verabaschiedete passierte dies mit einem deutlichen pfeifgeräusch , jedcoh war die lesitung auch noch max 30 % als mehr als spürbar i

Zitat:

Original geschrieben von cri2005

 

bin vor 2 Wochen den S5 Probe gefahren, dieses hochfrequente Pfeifen war auch vorhanden und kam aus defenitiv dem Amaturenbrett. Hört ich an wie ein Netzteilpfeifen, sehr unangenehm, ich hoffe das hat mein zukünftiger A4 nicht.

Ist mir bei der Probefahrt auch aufgefallen!

 

Zitat:

Original geschrieben von cri2005

Ich bin vor 2 Wochen den S5 Probe gefahren, dieses hochfrequente Pfeifen war auch vorhanden und kam aus defenitiv dem Amaturenbrett. Hört ich an wie ein Netzteilpfeifen, sehr unangenehm...

 

Bei meiner Probefahrt war alles ok. Ich wusse doch, dass mein Alter nicht nur Nachteile hat... :D

Zitat:

Original geschrieben von befo

 

1. Während der Fahrt, die ausgesprochen ruhig war, ist mir (immer dann, wenn ich die B&O ausgestellt habe) ein dumpfes Pfeifgeräusch aufgefallen. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Windgeräuche handelt. Kann es sein, dass der Turbolader ein solches Geräusch permanent abgibt, wenn man auf dem Gaspedal steht?

 

Grundsätzlich kan ein turbolader ein pfeifendes Geräusch von sich geben, das würde dann aber eher mit einer Undichtigkeit im Systhem zusammen hängen. Bei welcher Geschwindigkeit hast du denn dieses Geräusch. Ich persönlich würde da doch vielleicht eher auf Windgeräusche tippen. Die rahmenlosen Fenster sind dafür sehr anfällig. Ich habe auch ein Pfeifgeräusch ab ca 200 Km/h auf der Beifahrerseite. Das kommt in jedem Fall vom Fenster.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A5 heute abgeholt, schon die ersten Fehlerchen?