Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Cabrio, B6, 2004, Fehlermeldung Verdecköffnung derzeit nicht möglich

A4 Cabrio, B6, 2004, Fehlermeldung Verdecköffnung derzeit nicht möglich

Audi A4 B6/8H Cabriolet
Themenstarteram 17. Januar 2021 um 14:20

Hallo Cabriofreunde,

bei meinem A4 Cabriolet, EZ, 4/2004, Modell B6 vorfacelift, erscheint im Display „ Verdeck Öffnung derzeit nicht möglich“ und dann geht es irgendwann wieder ohne Probleme. Manchmal auch sobald ich nur 2-3 Meter fahre, auch nur schritttempo und ohne das ich auch die geringste Erschütterung am Fzg. habe. Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt. Ich habe schon vergeblich den Motor ersetzt da dieses Thema oft genannt wurde, beschreibt aber das Facelift B7; alles lässt sich ohne Probleme bewegen und klemmt nicht.

Im ersten Gedanken dachte ich an eine Kabelunterbrechung, dann käme aber keine Fehlermeldung bin ich der Meinung.

Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht und auch schon eine Lösung?

 

Danke für hilfreiche Tipps

Grüße aus Nürnberg

Ähnliche Themen
10 Antworten

Des ist halt vernünftiger als du. Sieh auf‘s Thermometer ??

Aber im Ernst, bei mir waren es die Kohlen - ohne Fehlermeldung.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 14:57

Danke schon mal für den Tipp, ich will es aber zum laufen bringen bis es warm wird??

Zu den defekten Kohlen, ich hab einen neuen Motor wie geschrieben , sollte dann doch i.o sein.

Die Fehlermeldung im Bordcomputer macht mich stutzig und dann keine Infos im FS

Grüße

Bei dem A4 B6 B7 Cab liegt es oft an den Sensoren vorne im Verdeckrrahmen und hinten im Verdeckkasten. Das kann man mit VCDS alles auslesen ob die korrekt funktionieren.

Der Motor ist auch oft das Problem, hier kann man ja dann die Kohlen tauschen.

Vermutlich Batteriespannung zu nieder !

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 22:14

Danke für die Tipps,

das mit den Kohlen seh ich wegen des neuen Motors unkritisch, die Batteriespannung seh ich auch nicht wirklich weil der A4 auch nach 2 Wochen Standzeit einwandfrei anspringt.

Die Microschalter lass ich bei nächster Gelegenheit prüfen.

Ich melde mich sobald es Neuigkeiten gibt.

Grüße

Themenstarteram 18. Januar 2021 um 6:24

Hallo nochmals,

ich selbst habe kein VCDS , nur die Carly App. Damit wird kein Fehler angezeigt, wobei ich nicht weiß ob Carly das überhaupt kann. Soweit kenn ich mich nicht aus.

Kann es daher sein das VCDS tiefer ins Fzg schauen kann als die Carly App?

Danke schon mal

Moin,

anhand des Fehlerbildes würde ich auch auf die Batterie tippen.

Um das zu testen mach mal folgendes: starte den Wagen und gebe Gas, dass Du so grob bei 2000 Umdrehungen bist.

Dort lässt Du die Drehzahl für sagen wir zehn Sekunden und betätigst dann, immer noch mit dem Fuß auf dem Gas, das Verdeck.

Wenn es dann jedes mal öffnet weißt Du, dass es an der Spannung bzw. an der Batterie liegt.

Das hat mein Cabrio auch schon sehr lange wenn die Batterie älter ist, das Auto länger stand und die Temperatur niedrig ist.

Im Fehlerspeicher stand dann sogar schon mal Unterspannung im Verdecksystem drin.

Auch wenn die Batterie den Motorstart noch schafft, bricht ihre Spannung ein und es dauert offensichtlich kurz, bis das Lademanagement richtig lädt. So zumindest erkläre ich mir das.

Es kann natürlich auch an der Batterie liegen. Man kann die Batteriespannung ja auch ganz normal messen.

Am besten mal eine Erhaltungsladung mit dem Ladegerät über Nacht machen und schauen ob es danach besser ist, ansonsten Batterie tauschen. Das empfiehlt sich auch wenn man viel Kurzstrecke fährt.

Eine gute Batterie sollte 12,4~12,7 Volt haben, beim Laden sollten 13,7 bis 14,1 Volt anliegen. Man sollte nicht direkt nach der Fahrt messen, sondern sondern erst nachdem das Auto einige Stunden still gestanden hat.

Es gibt da auch einen einfach Trick zum testen der Batterie.

Parke dein Auto im Dunkeln vor einer Wand. Anschließend schaltest Du das Abblendlicht ein und den Motor aus. Jetzt heißt es Beobachten: Wird das Licht nach kurzer Zeit schwächer? Dann ist die Batterie schwach!

Themenstarteram 27. Januar 2021 um 18:52

Hallo Cabrio Fahrer,

ich war in meiner Werkstatt, die hat nach einer ausführlichen Diagnose festgestellt das ein Microschalter hinten rechts am Verdeckscharnier defekt ist, es gibt dazu auch eine Info seitens Audi. Ich hab diesen jetzt bekommen und werde bei nächster Gelegenheit ( wird aber dauern) diesen auswechseln.

PS:

Das defekte PDC hinten war tatsächlich der Lautsprecher fürs dasselbe, die Sensoren funktionieren einwandfrei.

Sobald alles getauscht ist und funktioniert meld ich mich wieder, wird aber wie geschrieben etwas dauern.

Viele Grüße

Themenstarteram 26. März 2021 um 15:56

Hallo zusammen,

spät aber dennoch melde ich den Vollzug. Der Fehler war der Microschalter hinten rechts wie schon vermutet.

Ich hoffe ich konnte auch endlich mal was beitragen und nicht immer nur profitieren.

Beste Grüße aus Nürnberg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Cabrio, B6, 2004, Fehlermeldung Verdecköffnung derzeit nicht möglich