Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Cabrio 3.0 TDI welchen MKB habe ich?

A4 Cabrio 3.0 TDI welchen MKB habe ich?

Audi A4 B7/8H Cabriolet
Themenstarteram 14. Februar 2021 um 14:33

Servus zusammen, bin etwas verwirrt. Hab mir ein A4 Cabrio gekauft, so weit so gut.

Meine Frage: Welchen Motorkennbuchstabe habe ich? Bin fest von ASB ausgegangen. Auslieferung war 04.17. Der Aufkleber im Serviceheft besagt BKN 171 kW und DPF.

Das Ganze widerspricht sich doch...?

Ich war bereits unter dem Auto, einen Partikelfilter hat er.

Aber der BKN sollte nur 150 kW und keinen DPF haben.

Auch gab es 2007 keinen BKN mehr.

Hat jemand von Euch auch diese kuriose Konstellation?

.jpg
Ähnliche Themen
20 Antworten

BKN

Das ist wirklich kurios. Hat er die 171KW auch im Fahrzeugschein? Dann kann es eigentlich kein BKN sein, hast ja schon richtig geschrieben, dass der nur 150KW hat

Themenstarteram 14. Februar 2021 um 15:11

Sowohl im Fahrzeugschein, wie auf myaudi steht der Motor mit 171kW Leistung.

Dann stimmt Wikipedia nicht.

Zitat:

Aber der BKN sollte nur 150 kW und keinen DPF haben.

mein BKN hat auch DPF ab Werk, konnte man damals so bestellen trotz gleicher EU4,

das mit 2007 ist aber wirklich komisch da müsstest mal etwas tiefer forschen, was steht denn auf dem Codelabel am Auto, bzw. Motor.

 

Abgesehn davon bei VAG gibts aber viele dieser Kuriositäten das wundert mich wenig...

ich hab zb. en T4 der auch so einen Motor hat den er laut Bj. nicht haben dürfte (AAF Freiläufer) dort hab ich auch versucht Information zu bekommen ohne Erfolg, bis dann der Zufall eines Ex Salzgitter MAs ergeben hat das für Behördenfahrzeuge diese quasi "unkaputtbaren" Motoren auf Halde gelagert sprich vorgehalten wurden :o ob das stimmt weiß ich nicht aber seine Begründung machte Sinn.

Themenstarteram 14. Februar 2021 um 16:24

Am Codelabel am Auto vorne links oben steht auch BKN

.jpg

Zitat:

@garrettv8 schrieb am 14. Februar 2021 um 16:16:26 Uhr:

Zitat:

Aber der BKN sollte nur 150 kW und keinen DPF haben.

mein BKN hat auch DPF ab Werk, konnte man damals so bestellen trotz gleicher EU4,

das mit 2007 ist aber wirklich komisch da müsstest mal etwas tiefer forschen, was steht denn auf dem Codelabel am Auto, bzw. Motor.

 

Abgesehn davon bei VAG gibts aber viele dieser Kuriositäten das wundert mich wenig...

ich hab zb. en T4 der auch so einen Motor hat den er laut Bj. nicht haben dürfte (AAF Freiläufer) dort hab ich auch versucht Information zu bekommen ohne Erfolg, bis dann der Zufall eines Ex Salzgitter MAs ergeben hat das für Behördenfahrzeuge diese quasi "unkaputtbaren" Motoren auf Halde gelagert sprich vorgehalten wurden :o ob das stimmt weiß ich nicht aber seine Begründung machte Sinn.

Das komische ist ja vor allem, dass er nen BKN mit 233 PS haben müsste.

am einfachsten kann das noch ein Chiptfritze sagen welche Softwareversion auf dem STG is dann weiß man es zumindest 100%

Themenstarteram 14. Februar 2021 um 16:49

Tja, bei nem "Chiptfritzen" war das Auto schon vor meinem Kauf.

Laut Vorbesitzer soll er 280 PS haben, woraufs mir ja nicht ankommt, nur bezüglich der Injektorproblematik wäre es eben sehr interessant.

Habe die Werte mal mit VCDS kontrolliert, sind alle leicht verkokt, mal sehen, ob das mit Ultimate Diesel besser wird.

Aber ansonsten läuft er gut, was ich bis jetzt sagen kann, kommt aber nicht an meinen S4 ran, der läuft souveräner:-)

Zitat:

@tomy79 schrieb am 14. Februar 2021 um 16:49:36 Uhr:

Tja, bei nem "Chiptfritzen" war das Auto schon vor meinem Kauf.

tja das würde ich dann WinWin nennen;) (ausser es war ABT, B&B oä.)

Zitat:

nur bezüglich der Injektorproblematik wäre es eben sehr interessant.

achte auf die üblichen Symptome (Leerlaufrauchen, Abwürgen usw. ) dazu gibts hier genügend Lesestoff

die Werte sind nur ein Anhaltspunkt mehr nicht, richtig Aufschluss kann dir nur ein Injektorenprüfstand geben , Aus/Einbau ist kein Akt

https://www.motor-talk.de/.../...hon-neue-auf-kulanz-t2232468.html?...

 

aber das musst du wissen obs dir die Euros Wert sind

, solange er vom Ölstand normal bleibt und nichts auffälliges oben genanntes zeigt würd ich mich da nich verrückt machen

Zitat:

Aber der BKN sollte nur 150 kW und keinen DPF haben.

Laut Elsa gibt es den BKN mit und ohne Partikelfilter.

Themenstarteram 14. Februar 2021 um 17:18

Zitat:

@Nick-Nickel schrieb am 14. Februar 2021 um 17:14:07 Uhr:

Zitat:

Aber der BKN sollte nur 150 kW und keinen DPF haben.

Laut Elsa gibt es den BKN mit und ohne Partikelfilter.

Aber eben nicht mit 171kW...ich hab einfach ein mega-cooles Supersonderserienfahrzeug erwischt.

Themenstarteram 14. Februar 2021 um 17:24

Zitat:

@garrettv8 schrieb am 14. Februar 2021 um 17:04:13 Uhr:

Zitat:

@tomy79 schrieb am 14. Februar 2021 um 16:49:36 Uhr:

Tja, bei nem "Chiptfritzen" war das Auto schon vor meinem Kauf.

tja das würde ich dann WinWin nennen;) (ausser es war ABT, B&B oä.)

Zitat:

@garrettv8 schrieb am 14. Februar 2021 um 17:04:13 Uhr:

Zitat:

nur bezüglich der Injektorproblematik wäre es eben sehr interessant.

achte auf die üblichen Symptome (Leerlaufrauchen, Abwürgen usw. ) dazu gibts hier genügend Lesestoff

die Werte sind nur ein Anhaltspunkt mehr nicht, richtig Aufschluss kann dir nur ein Injektorenprüfstand geben , Aus/Einbau ist kein Akt

https://www.motor-talk.de/.../...hon-neue-auf-kulanz-t2232468.html?...

Ja da hab ich mich schon eingelesen, aber bis jetzt hab ich noch nichts dergleichen festgestellt und da lass ich mich nicht verrückt machen..und nein, bei Abt, B&B, MTM war er nicht. Im Prinzip ist es m.E. eh wurscht, wo gechippt wird, die Soft muss gut sein und das Ding muss ohne Probleme im Alltag laufen, und das macht sie. Und mit den "530 Nm und 280 PS" sollte das noch einige Zeit laufen, sprich ist nicht übertunt. Die Leistung wird eh sehr selten abgerufen. Freue mich auch über einen niedrigen Verbrauch von 6 Litern, wenn ich will...

aber das musst du wissen obs dir die Euros Wert sind

, solange er vom Ölstand normal bleibt und nichts auffälliges oben genanntes zeigt würd ich mich da nich verrückt machen

[/quote

Teilenummer der Injektoren wäre mal interessant. Dann kann man sicher sagen ob BKN oder ASB oder sind das die selben?

Die Motornummer und Motorkennbuchstaben befindet sich links vorn unterhalb des Zahnriemens für Hochdruckpumpe.

MBK V6 TDI
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 Cabrio 3.0 TDI welchen MKB habe ich?