Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 2.7 TDI - Glühwendel geht an

A4 B7 2.7 TDI - Glühwendel geht an

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 22. August 2021 um 20:24

Hallo. Wenn ich stärker beschleunige geht der glühwedel an und Fahrzeug fährt nur noch um die 70 ohne Leistung. Kann mir jemand weiterhelfen?

 

Gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hi Abusch01 hast du die Steuergeräte ausgelesen? Denn ohne genau den fehlercode zu wissen ist es raten ins blaue. LG

Was denn für ein Motor?

Themenstarteram 22. August 2021 um 20:27

Ne, leider noch nicht die Möglichkeit gehabt. Problem kam eben erst. Ist ein 2,7 tdi…

Auf jeden Fall muss es ein Fehler sein der nur unter Last auftritt, und um unter Last in den Notlauf zu gehen, stimmt entweder etwas mit Luft oder Sprit nicht.

1. Raildruck zu niedrig (Kraftstofffilter, Raildrucksensor, Hochdruckpumpe, Injektor)

2. Ladedruck zu hoch (VTG defekt, Unterdruckleitungen weggegammelt usw)

Erstmal Fehler auslesen :)

Oder DPF voll.

Es ist immer das selbe: Wenn man Hilfe braucht, sollte man möglichst viele Daten liefern. Motor wissen wir jetzt, KM-Stand aber noch nicht.

Sicher ist, dass er aufgrund des Fehlers in den Notlauf geht. Lass mich raten: Wenn Du anhältst und die Zündung aus machst und erneut startest, läuft er bis zum nächsten Last-Event wieder normal?

Themenstarteram 24. August 2021 um 15:56

Ja so sieht’s aus. Aber auch nicht immer. Km sind knapp 320000 sonst noch was? Wird die Woche noch ausgelesen

Wie sonst noch was? Wir brauchen die Fehlercodes, ansonsten ist das hier ein wildes hin und her gerate was es nun sein könnte.

[EDIT]

Upsi, hast deine Antwort anscheinend editiert, zu spät gesehen dass du noch ausliest diese Woche

Themenstarteram 24. August 2021 um 16:00

Sorry. Deswegen sag ich ja wird die Woche noch ausgelesen

Themenstarteram 24. August 2021 um 16:01

Passt nicht ganz, aber kann einer was zum auslesen empfehlen? Würde mir gerne was anschaffen und nicht immer in die Werkstatt…

Zitat:

@Abusch01 schrieb am 24. August 2021 um 16:01:05 Uhr:

Passt nicht ganz, aber kann einer was zum auslesen empfehlen? Würde mir gerne was anschaffen und nicht immer in die Werkstatt…

Also wenn du es richtig machen willst, hol dir VCDS. Und nicht China Knaller, sondern offiziell. Auto-Intern z.B. Kostet Geld aber bei mir hab ich das schon wieder reingeholt nach 3 Monaten, so viel wie ich ausgelesen und codiert habe. (3Lizenz 274€, 10Lizenz 354€, Unlimited 494€)

Ansonsten halt wenns einem reicht so einen normalen OBD Tester, da kannste easy Codes ziehen aus dem Motorsteuergerät. (ca 50€)

Themenstarteram 24. August 2021 um 16:07

Von wieviel reden wir? Vcds ist aber nur vag, richtig?

Zitat:

@Abusch01 schrieb am 24. August 2021 um 16:07:27 Uhr:

Von wieviel reden wir? Vcds ist aber nur vag, richtig?

Habs editiert mit Preisen. VCDS ist für ALLE Funktionen nur VAG, außer OBD Modus. Hab damit bspw auch letztens Lambdasondenfehler an nem E46 Facelift analysiert und gelöscht, aber das wars dann auch.

Themenstarteram 24. August 2021 um 16:10

Ok. Glaube was eigenes wird langsam sinnvoll bei der Laufleistung.

Blöde Frage was ist 3 Lizenz usw…?

3 Lizenz heißt, dass Du maximal 3 Fahrzeuge (3 verschiedene FINs) auslesen kannst. Nimmst Du Dir die unlimitierte Version und arbeitest Dich damit ein wenig ein, kannst Du auch gegen ein kleines Taschengeld bei Bekannten und Forumskollegen hin und wieder was codieren/auslesen und kannst so ein wenig der Anschaffungskosten reinholen. ;)

Zum reinen Auslesen tut es auch ein OBD2. Das reicht für sehr viele Sachen, zum Auslesen allemal und ist deutlich günstiger. Selbst in der Pro-Version. Frag mal unseren Forums-Paten @Andi B7

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 2.7 TDI - Glühwendel geht an