Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 2.0 TDI BPW - Turbo- und Motorschaden

A4 B7 2.0 TDI BPW - Turbo- und Motorschaden

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 18. September 2021 um 20:01

Guten Abend es geht um einen A4 Avant 2.0 TDI 140 PS mit einer Laufleistung von 210000 km.

Vor ca. 6 Wochen verabschiedete sich der Turbolader - dieser wurde ersetzt (gebraucht), kurz danach erneuter Leistungsverlust - rote Motorwarnleuchte mit starker Rauchentwicklung. Feststellung in der Werkstatt - kein Öldruck - Motor defekt. Austauschmotor gefunden und eingebaut - mit dem "alten Turbolader".

Nach 150 km dann wieder abrupter Leistungsverlust am Berg - starke Rauchentwicklung aus dem Auspuff - keinerlei Leistung mehr - gelbe Motorwarnleuchte. Vor dem Abstellen gab es noch ein "Klackern" bzw. "nageln" aus dem Motorraum - das wars. Diagnose: angeblich wieder defekter Turbolader.

Laut meiner Beschreibung - ist so was möglich, nachvollziehbar?

Wie kann man feststellen, ob es sich um einen Turbo- oder Motorschaden handelt?

Könnte man mit einem defekten Turbo noch fahren?

"Nagelgeräusche" aus dem Motorraum - deutet auf was hin?

Sollte ich hier noch Geld investieren - bei dem unklaren Schadensbild?

Danke und Grüße

Schotte72

Ähnliche Themen
14 Antworten

Kenn mich beim TDI nicht wirklich aus aber prinzipiell sollte man die Ursache für den ersten Turboschaden finden. Meine damit das der alte Turbo evtl. schon wegen zu geringen Öldruck hopps gegangen ist da er im Motorölkreislauf eingebunden ist aber viel mehr Umdrehungen macht. Also hätte dann der "neue" Turbo wieder zu wenig Öl bekommen bis dann der Motor durch war. Dann hättest du den bereits geschädigten Turbo an den neuen Motor gebaut. Möglich wäre es.

Hast du den Turbo selber getauscht oder eine Werkstatt?

das Forum ist voll mit Beiträgen über den BPW Motor mit defekter Ölpumpe

bitte Suchfunktion nutzen

Themenstarteram 19. September 2021 um 9:54

Danke - das habe ich ja schon gemacht und nachgelesen - aber es handelt sich ja immer um ein individuelles Problem welches man hat. Meine Fragen waren ja auch speziell gestellt.

Nochmal meine Frage - ich hatte lt. Werkstatt einen Turboladerschaden mit der Diagnose - "kein Öldruck". Nach dem Einbau lief der Motor ca. 1 Woche danach hatte ich einen Motorschaden. Nach dem Einbau eines ATmotors lief der Wagen nur noch ca. 150 km und dann trat folgendes Problem auf:

- Leistungsverlust / gelbe Motorwarnleuchte / starke Rauchentwicklung aus dem Auspuff / nagelnde Geräusche aus dem Motorraum - unter dem Auto war alles trocken - keine Flüssigkeiten im Motorraum sichtbar.

Die Werkstatt sagt jetzt wieder - Turboladerschaden. Ist das nachvollziehbar?

Gibt es Tipps - wie man den Fehler eingrenzen kann?

Beim ersten Turboladerschaden - hätte die Werkstatt die Ölpumpe tauschen müssen, wenn "kein Öldruck" da war?

Naja, wenn der erste Motor mangels Öldruck verreckt ist und dann "Austauschmotor gefunden und eingebaut - mit dem alten Turbolader" ... IMHO nichts so ganz unwahrscheinlich.

Und dass die Ölpumpe bei "kein Öldruck" und dem Serienfehler der 2.0 TDI getauscht worden ist kannste mal gerade hoffen. Wenn nicht, dann wüsste ich von wem ich eine Nachbesserung erwarten kann.

bei den BPW Motor ist bei 200tkm schluß mit den sechskant von Ölpumpenmodul und eine Werkstatt die bei einen BPW Motor mit Turboschaden nicht hellhörig wird ist das schon traurig

https://www.youtube.com/watch?v=rPDNpqSpmkw

Laut Fa. Wild beginnt das Verrecken der Ölpumpen ab ca. 60000 km. Diese Fehlkonstrukion ist eine wahre Zeitbombe, der Motor kann jeder Zeit hochgehen.

Wenn der Turbo beim Ersten Motor schon über den Jordan gegangen ist, wird er wohl beim AT Motor Öl geschmissen haben (Ansaug oder Abgasseite) und dadurch irgendwann kein Öl mehr drin gewesen sein. Würde auch das Rauchen und danach das Klackern und die Öldruckwarnleuchte erklären. Also einfach gesagt: dein Turbo hat wahrscheinlich deine Ölwanne leer gesaugt und dir dann den Motor festgefahren.

Also Zusammengefasst:

Auto gekauft (Weil B7 is geil)

Turbo kabumms (Weil kein Öldruck)

Neuer Turbo (Weil Turbo kabumms, trotzdem noch keinen Öldruck)

Motor kabumms (Weil kein Öldruck)

Neuer Motor mit Tauschturbo (der mit nem Motor ohne Öldruck gelaufen ist)

Neuer Turbo kabumms (Weil kein Öldruck und vorgeschädigt)

Fall geklärt, hol dir nen neuen Turbo und gut is, wenns dir nicht den Motor durch Ölmangel gebumst hat. Das Nageln kann auch eine sehr unschöne Verbrennung gewesen sein durch ein eventuelles Leck des "neuen" Turbos der durch den alten Motor Schaden genommen hat im Verdichtergehäuse

Was ist das für eine Werkstatt, die so einen Bockmist verzapft?

Audi A4 B7 mit 2tdi eine totale Fehlentscheidung! Der Wagen gehört auf Schrottplatz.

Zitat:

@bolvan schrieb am 20. September 2021 um 22:46:14 Uhr:

Audi A4 B7 mit 2tdi eine totale Fehlentscheidung! Der Wagen gehört auf Schrottplatz.

Würd ich so nicht pauschal sagen. Vor allem die 140PS haben nicht die Riesenprobleme außer das mit der Ölpumpe. Gibt ja genug Exemplare die 400.000km aufwärts laufen. Man muss nur das Geld haben sie auch dementsprechend zu pflegen

"außer" ist gut. Ist wie "die 2.5 TDI halten, bis auf die Nockenwellen".

Also grundsaetzlich kann so ein Turbolader schonmal bei ueber 200k km kaputt gehen. Dass kurz darauf die Motoroelpumpe kaputt gegangen ist, ist Pech, kommt aber wie bereits erwaehnt bei dem Motor oefter vor. Meinen 2.0 TDI hat es bei 236t km erwischt. Habe ihn dann verkauft. Da ich schnell reagiert hatte und den Motor sofort abgestellt habe, musste der Kaeufer nur die Oelpumpe tauschen, sonst war nix kaputt. Wenn man mit diesem Schaden allerdings noch ein paar km (oder auch nur ein paar hundert Meter) weiter faehrt, geht er logischerweise kaputt, weil er ja ohne Oel laeuft. Das heisst, auch der Turbolader laeuft in dieser Zeit ohne Oel und geht infolge dessen bald darauf kaputt. Deine Schaeden sind also alle absolut nachvollziehbar.

Der B7 kommt halt langsam in ein Alter, in dem alles andere als halbwegs gepflegte 1.9 oder 2.7 TDI ziemlich mutig ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 2.0 TDI BPW - Turbo- und Motorschaden