Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 1.8T - Öl Verbrauch und weißer Rauch

A4 B7 1.8T - Öl Verbrauch und weißer Rauch

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 28. März 2021 um 20:07

Moin

Mir ist aufgefallen das wenn ich auf die Autobahn fahre kurz rollen lasse und dann stark beschleunige um auf die Autobahn zufahren kommt kurz weiß raucht

 

Dazu ist mir aufgefallen das ich in der Zeit wo ich das Auto habe schon 1 Liter Öl nach kippen musste und er wieder kurz vor Minimum ist

Auto habe ich am 11.02.21 bekommen

 

Bj 2007

Motor 1.8 mit 163 ps

Km stand jetzt 207435 Bekommen mit 204569

Öl 5w30

Spirit tanke ich normal super E5 95

Letzte Tankfüllung habe ich aber mal super plus von Aral und heute nochmal super plus 100 von Shell Getankt

 

Vielleicht ist es ja normal

Ich guck morgen mal ob öl im Kühlwasser ist aber dieses wer mir aufgefallen da ich ein neuen Wasser Stutzen bekommen habe und im Öl also Öldeckel kein weiße Ablagerung zu sehen ist und die zkd hatte ich letztes mal geprüft sehe Video https://youtube.com/shorts/lzO-LfCP86s

 

 

 

Vielen danke im Voraus

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hi, das hört sich an, wie ein Turboladerschaden. Hört sich an, als wenn Dein Öl in den Turbolader gelangt, dort verdichtet und verbrannt wird.

 

Gruß

p-k-v

Zitat:

@chiko20 schrieb am 28. März 2021 um 20:7:28 Uhr:

Spirit tanke ich normal super E5 95

Letzte Tankfüllung habe ich aber mal super plus von Aral und heute nochmal super plus 100 von Shell Getankt

Beim aral und shell gibt es seit einigen Jahren kein super plus mehr. Das hatte 98oktan.

Das Zeug nennt sich aral ultimate 102oktan und beim shell V-Power 100oktan.

Themenstarteram 29. März 2021 um 0:30

Zitat:

@isi-e36 schrieb am 28. März 2021 um 22:49:28 Uhr:

Zitat:

@chiko20 schrieb am 28. März 2021 um 20:7:28 Uhr:

Spirit tanke ich normal super E5 95

Letzte Tankfüllung habe ich aber mal super plus von Aral und heute nochmal super plus 100 von Shell Getankt

Beim aral und shell gibt es seit einigen Jahren kein super plus mehr. Das hatte 98oktan.

Das Zeug nennt sich aral ultimate 102oktan und beim shell V-Power 100oktan.

Meine Aral bei mir hat noch ganz normal super plus die haben kein Ultimate

Die Aral Tankstelle die bisschen weg sind die haben kein super plus ist mir auch aufgefallen

Themenstarteram 29. März 2021 um 0:30

Zitat:

@pkvogt schrieb am 28. März 2021 um 20:49:53 Uhr:

Hi, das hört sich an, wie ein Turboladerschaden. Hört sich an, als wenn Dein Öl in den Turbolader gelangt, dort verdichtet und verbrannt wird.

 

Gruß

p-k-v

Kann ich dieses testen

Also ich habe seit mindestens 8 Jahren kein 98oktan mehr gesehen egal wo in NRW. Naja ist ja auch erstmal egal kann sein das noch vereinzelt super plus 98oktan verkauft wird.

Themenstarteram 29. März 2021 um 1:51

Zitat:

@isi-e36 schrieb am 29. März 2021 um 00:59:01 Uhr:

Also ich habe seit mindestens 8 Jahren kein 98oktan mehr gesehen egal wo in NRW. Naja ist ja auch erstmal egal kann sein das noch vereinzelt super plus 98oktan verkauft wird.

Hier kannst du dich überzeugen lassen

Bild 1.jpg
Themenstarteram 29. März 2021 um 10:22

So habe mit dem Händler telefoniert da er auch gleichzeitig bei WV Arbeitet und eine Werkstatt hat.

 

Also er sagt er glaubt nicht das Das der Lader ist Er sagt dann hätte das Auto keine Leistung mehr

 

Mit dem Öl Verbrauch soll ich jetzt testen soll das Öl heute auf Max füllen nach 1k gucken wie viel er verbraucht hat sollte es unter 1 Liter sein ist alles im Hersteller Bereich

 

Er sagt noch wenn das Auto so viel Öl verbraucht 0,5/1 Liter ist das normal das er unter lasst kurz weiß raucht

 

Also ich hatte das Auto ja mit 204k bekommen da hatte der Händler ein Öl Wechsel gemacht und das Öl war zwischen mini und Max im Kalten Zustand und ca bei 206k habe ich 1 Liter Öl nachgefüllt also wer das ja eigentlich ein Verbrauch von 0,5 auf 1k

 

 

Noch eine info grade bekommen.

Also mein Bekannter der auch bei VW arbeitet hat mit dem Meister geredet und er sagte auch Öl Verbrauch ist bei Benziner sehr hoch 1 Liter Öl auf 1k ist wohl ganz normal sollte mir keine Gedanken machen

Dass ein Auto 1 Liter Öl pro 1000 km verbraucht ist alles andere als normal oder optimal, auch wenn der Hersteller das behauptet. Öl ist ein Schmiermittel, kein Brennstoff. Klar ist das für den Hersteller eine zusätzliche Einnahmequelle, wenn man dort 30 Euro für eine Literpulle Öl bezahlt, aber normal ist das definitiv nicht. Du solltest erstmal eine Motorspülung mit Liqui Moly Motor Clean durchführen (lassen), zur Not auch mehrmals hintereinander in kurzen Abständen (so oft, bis das abgelassene Öl nicht mehr schwarz oder dunkelbraun ist), und anschließend umölen auf 5W-40 Motoröl im 12K oder 15K km Intervall. Wenn du den Ölverbrauch damit auf 200-250 ml pro 1000 km drücken kannst, ist das im erträglichen Rahmen. Wobei deiner Beschreibung nach der Motor auf 3000 km 1 Liter Öl verbraucht hat. 300 ml auf 1000 km halte ich bei der Laufleistung für nicht weiter bedenklich. Also guck erstmal nach, wie viel Öl er wirklich verbraucht.

Zum Turbo: Du kannst mal den dicken Schlauch von Turbo abziehen und das Lagerspiel der Turbine prüfen. Etwas Spiel ist normal, es sollte aber nicht so viel sein, dass die Turbine fast das Gehäuse berührt.

Weißrauch kommt oft von Falschluft, also sollte mal deine Ladeluftstrecke und die KGE überprüft werden (abdrücken oder unter Nebel setzen). Vielleicht auch mal Fehlerspeicher auslesen lassen.

Themenstarteram 30. März 2021 um 8:51

Zitat:

@Andy B7 schrieb am 30. März 2021 um 08:39:23 Uhr:

Dass ein Auto 1 Liter Öl pro 1000 km verbraucht ist alles andere als normal oder optimal, auch wenn der Hersteller das behauptet. Öl ist ein Schmiermittel, kein Brennstoff. Klar ist das für den Hersteller eine zusätzliche Einnahmequelle, wenn man dort 30 Euro für eine Literpulle Öl bezahlt, aber normal ist das definitiv nicht. Du solltest erstmal eine Motorspülung mit Liqui Moly Motor Clean durchführen (lassen), zur Not auch mehrmals hintereinander in kurzen Abständen (so oft, bis das abgelassene Öl nicht mehr schwarz oder dunkelbraun ist), und anschließend umölen auf 5W-40 Motoröl im 12K oder 15K km Intervall. Wenn du den Ölverbrauch damit auf 200-250 ml pro 1000 km drücken kannst, ist das im erträglichen Rahmen. Wobei deiner Beschreibung nach der Motor auf 3000 km 1 Liter Öl verbraucht hat. 300 ml auf 1000 km halte ich bei der Laufleistung für nicht weiter bedenklich. Also guck erstmal nach, wie viel Öl er wirklich verbraucht.

Zum Turbo: Du kannst mal den dicken Schlauch von Turbo abziehen und das Lagerspiel der Turbine prüfen. Etwas Spiel ist normal, es sollte aber nicht so viel sein, dass die Turbine fast das Gehäuse berührt.

Weißrauch kommt oft von Falschluft, also sollte mal deine Ladeluftstrecke und die KGE überprüft werden (abdrücken oder unter Nebel setzen). Vielleicht auch mal Fehlerspeicher auslesen lassen.

Moin

Das mit dem Liqui Moly Motor Clean hatte ich mir auch schon überlegt und ich wollte auch auf unserer 5w40 umsteigen das hat leider aber nur die Empfehlung nicht die Freigabe https://www.finke-oil.de/produkt/aviaticon+unique+dc+5w-40

 

Das mit der falsch Luft kann ich ja mal bei mein Händler ansprechen wenn ich da für ein Öl Wechsel bin kann er ja sicherlich mal gucken

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Hast du Garantie auf den Wagen? Ansonsten würde ich auf die Freigabe pfeifen. Ich bin bei meinem Diesel mit Erfolg über mehrere Zehntausend km Öl mit der MB Freigabe 229.51 gefahren, was die modernste Ölfreigabe auf dem Markt ist (deutlich moderner als die uralte Longlife lll Ölnorm von VW).

Du kannst auch weiterhin 5W-30 fahren, wichtig ist hauptsächlich das Intervall. Also nicht zu lange drin lassen.

Themenstarteram 30. März 2021 um 9:46

Also Garantie habe ich nicht.

Der Händler sagte er möchte jetzt erstmal ab warten was der Öl Verbrauch ist.

Mit der falsch Luft muss ich mal gucken ob ich da was finden kann

 

Und mit denn Öl Intervall ist für mich kein Problem ich komm so günstig an die Öl da kann ich gefühlt jeden Tag Ölwechsel

Versuche nächsten Ölwechsel vielleicht mal das Motor Clean. Schaden kann es nicht. Halte dich aber an die Gebrauchsanleitung.

Themenstarteram 30. März 2021 um 10:16

Ja wollte ich auch

Ich lass das beim Händler machen da er bei wv arbeitet sollte das ja klappen

Ich hoffe nur das diese Rauch weg geht ist unangenehm damit zufahren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B7 1.8T - Öl Verbrauch und weißer Rauch