Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 Kombiinstrument Fehler 01794

A4 B6 Kombiinstrument Fehler 01794

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 16. April 2012 um 14:03

Hi,

habe seit meinem Batteriewechsel den Fehler 01794 "Falsche Fahrgestellnummer" im Kombiinstrument hinterlegt.

Auto läuft super nur die Airbag-lampe leuchtet nach 10 min Fahrt auf, Radio geht nicht, Fis geht nicht,

Drehzahlmesser sowie Tacho gehen nicht.

Was ist da los könnt Ihr mir helfen? Kann man die Software beim freundlichen neu draufspielen sprich einmal alles neu?

Oder ist es defekt wenn ja kennt Ihr jemand raum Dresden der sowas repariert?

Vielen dank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von matzi84

Ja auf die Frage ob die FIn Falsch ist. Im schalttafeleinsatz ist sie völlig verdreht von daher die Frage kann man die Manuell ändern sodass dann der Fehler weg ist wenn sie wieder stimmt? Gibt es jemand in meiner Nähe der Das evtl reparieren könnte? Wo ich hinfahren könnte reparieren und wieder heim.

mfg

Ja, kann man. Wenn die FIN wieder richtig gestellt ist, verschwindet die Fehlemeldung und das Airbagsymbol aus dem Kombiinstrument.

Zitat:

Kann inzwischen jeder Audi-Servicepartner mit aktuellen Testern.

Das wäre mir neu. Die stellen sich sicher wieder total blöd an :D

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten
am 16. April 2012 um 14:04

Zitat:

01794 - Steuergerät falsche Fahrgestellnummer

Mögliche Symptome

Warnleuchte(n) (MIL) EIN

Mögliche Ursachen

Steuergerät war noch nie an ein Fahrzeug angelernt (neues Steuergerät)

Steuergerät war an ein anderes Fahrzeug angelernt (gebrauchtes Steuergerät)

Mögliche Lösungen

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) prüfen

Messwertblock (MWB) 081 ODER Erweiterte Identifikation

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) anlernen

Sonstige Hinweise

Sollte dieser Fehler in einem Audi A4/S4/RS4/Cabrio (8E/8H): abgelegt sein, prüfen Sie in welchen Steuergerätes der Fehlercode abgelegt ist.

Ist der Fehlercode ausschließlich im Airbagsteuergerät abgelegt prüfen Sie ob die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) dort korrekt hinterlegt ist und versuchen Sie sofern dies der Fall ist den Fehlercode zu löschen. Sollte er sich nicht löschen lassen oder erneut abgelegt werden ignorieren Sie ggf. den Fehlercode wie in TPI begründet 2007313.

Ist der Fehlercode in mehreren Steuergeräten hinterlegt prüfen Sie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) des Schalttafeleinsatzes. Ist diese korrumpiert so finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Problem in TPI 2004680, der Fehler lässt sich offiziell nur durch Austausch des Schalttafeleinsatzes korrigieren. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt das verschiedene Firmen eine Reparatur anbieten welche jedoch unter Umständen nur temporär ist bis ein Softwarefehler im Schalttafeleinsatz das Problem erneut auftreten lässt.

War glaub ich beim B6 öfter ein Problem. Wenn man die Batterie abgklemmt vergisst das KI gerne mal die FIN. Neu anlernen könnte klappen oder wenns schlecht läuft neues (gebrauchtes) KI oder reparieren lassen.

->Hier gehts zum Thread<-

am 16. April 2012 um 14:17

Zitat:

01794 - Steuergerät falsche Fahrgestellnummer

Mögliche Symptome

Warnleuchte(n) (MIL) EIN

Mögliche Ursachen

Steuergerät war noch nie an ein Fahrzeug angelernt (neues Steuergerät)

Steuergerät war an ein anderes Fahrzeug angelernt (gebrauchtes Steuergerät)

Mögliche Lösungen

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) prüfen

Messwertblock (MWB) 081 ODER Erweiterte Identifikation

Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) anlernen

Sonstige Hinweise

Sollte dieser Fehler in einem Audi A4/S4/RS4/Cabrio (8E/8H): abgelegt sein, prüfen Sie in welchen Steuergerätes der Fehlercode abgelegt ist.

Ist der Fehlercode ausschließlich im Airbagsteuergerät abgelegt prüfen Sie ob die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) dort korrekt hinterlegt ist und versuchen Sie sofern dies der Fall ist den Fehlercode zu löschen. Sollte er sich nicht löschen lassen oder erneut abgelegt werden ignorieren Sie ggf. den Fehlercode wie in TPI begründet 2007313.

Ist der Fehlercode in mehreren Steuergeräten hinterlegt prüfen Sie die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) des Schalttafeleinsatzes. Ist diese korrumpiert so finden Sie weiterführende Informationen zu diesem Problem in TPI 2004680, der Fehler lässt sich offiziell nur durch Austausch des Schalttafeleinsatzes korrigieren. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt das verschiedene Firmen eine Reparatur anbieten welche jedoch unter Umständen nur temporär ist bis ein Softwarefehler im Schalttafeleinsatz das Problem erneut auftreten lässt.

War glaub ich beim B6 öfter ein Problem. Wenn man die Batterie abgklemmt vergisst das KI gerne mal die FIN. Neu anlernen könnte klappen oder wenns schlecht läuft neues (gebrauchtes) KI oder reparieren lassen.

Hallo!

Anscheinend hat dein KI seine Herkunft vergessen ...!

Problemlösung:

* KI neu anlernen (entweder selber oder über den Freundlichen)

* FIN manuell neu ins KI schreiben lassen

Hast du den Login von deinem Auto? VCDS?

Grüße,

Michael

am 16. April 2012 um 14:51

Bei mir ist sowas ähnlich -.- Aber leider sind alle Werkstaat ratlos :(

Zitat:

Original geschrieben von Audiwesley

Bei mir ist sowas ähnlich -.- Aber leider sind alle Werkstaat ratlos :(

Bei solchen Problemen bist bei einer Audi Werkstatt definitiv an der falschen Stelle.

Welches Problem hast du? Auch eine fehlende FIN?

am 16. April 2012 um 15:36

Da

http://www.motor-talk.de/.../...nsterheber-ohne-funktion-t3877700.html

Batterie abgeklemmt dann so ein Theater, werkstaat hat Null Ahnung er könnte nur folgendes sagen, wir kommen in deine konfort und bordnetz Steuergerät nicht rein daher sind die Steuergerät kaputt aber das war bei Service auch, die Könnte die beide Steuer nicht erreichen und da ging alles, ich habe bis jetzt 600€ ausgegeben für "anschauen" naja Laptop einstecken. Ich habe echt graue Haare und ich bin erst 20 ;(

am 16. April 2012 um 15:38

Zitat:

Original geschrieben von Audiwesley

Da

http://www.motor-talk.de/.../...nsterheber-ohne-funktion-t3877700.html

Batterie abgeklemmt dann so ein Theater, werkstaat hat Null Ahnung er könnte nur folgendes sagen, wir kommen in deine konfort und bordnetz Steuergerät nicht rein daher sind die Steuergerät kaputt aber das war bei Service auch, die Könnte die beide Steuer nicht erreichen und da ging alles, ich habe bis jetzt 600€ ausgegeben für "anschauen" naja Laptop einstecken. Ich Kriege graue Haare und ich bin erst 20 ;(

Zitat:

Original geschrieben von Audiwesley

Zitat:

Original geschrieben von Audiwesley

Da

http://www.motor-talk.de/.../...nsterheber-ohne-funktion-t3877700.html

Batterie abgeklemmt dann so ein Theater, werkstaat hat Null Ahnung er könnte nur folgendes sagen, wir kommen in deine konfort und bordnetz Steuergerät nicht rein daher sind die Steuergerät kaputt aber das war bei Service auch, die Könnte die beide Steuer nicht erreichen und da ging alles, ich habe bis jetzt 600€ ausgegeben für "anschauen" naja Laptop einstecken. Ich Kriege graue Haare und ich bin erst 20 ;(

wow, okay, aber das hat ja nichts mit einem Defekt im KI zu tun ...

 

am 16. April 2012 um 15:50

ja aber Batterie abgelenkt und sowas, sogar Kfz Meister laufen davon -.-

Themenstarteram 16. April 2012 um 19:13

Ja auf die Frage ob die FIn Falsch ist. Im schalttafeleinsatz ist sie völlig verdreht von daher die Frage kann man die Manuell ändern sodass dann der Fehler weg ist wenn sie wieder stimmt? Gibt es jemand in meiner Nähe der Das evtl reparieren könnte? Wo ich hinfahren könnte reparieren und wieder heim.

mfg

am 16. April 2012 um 19:18

Zitat:

Original geschrieben von matzi84

Ja auf die Frage ob die FIn Falsch ist. Im schalttafeleinsatz ist sie völlig verdreht von daher die Frage kann man die Manuell ändern sodass dann der Fehler weg ist wenn sie wieder stimmt? Gibt es jemand in meiner Nähe der Das evtl reparieren könnte? Wo ich hinfahren könnte reparieren und wieder heim.

mfg

Kann inzwischen jeder Audi-Servicepartner mit aktuellen Testern.

Zitat:

Original geschrieben von matzi84

Ja auf die Frage ob die FIn Falsch ist. Im schalttafeleinsatz ist sie völlig verdreht von daher die Frage kann man die Manuell ändern sodass dann der Fehler weg ist wenn sie wieder stimmt? Gibt es jemand in meiner Nähe der Das evtl reparieren könnte? Wo ich hinfahren könnte reparieren und wieder heim.

mfg

Ja, kann man. Wenn die FIN wieder richtig gestellt ist, verschwindet die Fehlemeldung und das Airbagsymbol aus dem Kombiinstrument.

Zitat:

Kann inzwischen jeder Audi-Servicepartner mit aktuellen Testern.

Das wäre mir neu. Die stellen sich sicher wieder total blöd an :D

Themenstarteram 17. April 2012 um 13:55

So wahr grade beim freundlichen echt nett gewesen und kompetent der Mann FIN stimmt wieder. Radio geht wieder Airbag lampe ist aus jedoch Drehzahlmesser und Tacho Tot Öldruckalarm geht immer. MFA funktioniert nicht.

Ergebnis Kombi ist Schrott hab es eingeschickt hoffe es geht schnell und bleibt Preislich im Rahmen.

Meld mich wenn alles wieder i.O. ist.

MFG

Zitat:

Original geschrieben von matzi84

So wahr grade beim freundlichen echt nett gewesen und kompetent der Mann FIN stimmt wieder. Radio geht wieder Airbag lampe ist aus jedoch Drehzahlmesser und Tacho Tot Öldruckalarm geht immer. MFA funktioniert nicht.

Ergebnis Kombi ist Schrott hab es eingeschickt hoffe es geht schnell und bleibt Preislich im Rahmen.

Meld mich wenn alles wieder i.O. ist.

MFG

Na wenigstens etwas. Glaube aber nicht, dass es Schrott ist.

Einfach neu flashen und gut ist ;) dauert keine 5min und sollte je nach Anlaufstelle auch nicht so teuer sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 Kombiinstrument Fehler 01794