Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2.5 TDI - Längere Zeit bergab gestanden = Auto springt nicht an

A4 B6 2.5 TDI - Längere Zeit bergab gestanden = Auto springt nicht an

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 7. Juli 2021 um 7:33

Hallo, ich habe bei meinem Fahrzeug etwas interessantes festgestellt. Immer nur dann, wenn die Tankanzeige richtung Reserve geht und das Auto mehrere Stunden bergab steht, dann springt es nicht an. Bergauf ist kein Problem, lediglich bergab mag es nicht. Meine Vermutung ist ein Haarriss irgendwo. Die Frage ist nur, wie finde ich den Übeltäter oder kann man das irgendwie eingrenzen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@Winnithepoo schrieb am 7. Juli 2021 um 07:33:16 Uhr:

Immer nur dann, wenn die Tankanzeige richtung Reserve geht und das Auto mehrere Stunden bergab steht, dann springt es nicht an.

Möglicherweise ist Dein Tankpegel so gering, dass er Luft ansaugt, wenn er angabwärts steht. Ich wohne ja im Flachland, aber bei ordentlichen Hanglagen würde ich einen bestimmten Mindestpegel im Tank nicht unterschreiten...

Das wird erstmal ein Rätselraten, da keine Info, was für ein Typ?

Benziner? Diesel?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten!

Druckhalter beim Benziner, Rücklaufleitungen beim Diesel, usw.

2.5TDI siehe andere Beiträge von Winnie!

Zitat:

@dingo28201 schrieb am 7. Juli 2021 um 15:09:34 Uhr:

Das wird erstmal ein Rätselraten, da keine Info, was für ein Typ?

Benziner? Diesel?

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten!

Druckhalter beim Benziner, Rücklaufleitungen beim Diesel, usw.

Die Möglichkeit wie @a3Autofahrer schrieb glaub ich nicht.

Der Schwallbehälter im Tank ist deswegen auch wegen Hang/Schieflage des Fahrzeugs immer gefüllt.

IMG_20210707_152849.jpg

Zitat:

@A4TDI-Fahrer schrieb am 7. Juli 2021 um 15:22:58 Uhr:

 

Der Schwallbehälter im Tank ist deswegen auch wegen Hang/Schieflage des Fahrzeugs immer gefüllt.

Das wäre der Normalfall. Die Frage wäre, ob dieser Topf innerhalb von Stunden bei Stillstand am Hang leerlaufen könnte - also in den Tank.

Vermute eher eine undichte VP44... (Einspritzpumpe).

 

Hatten wir mal am B5 mit VP37... da sprang er auch schlechter an. Zudem hatte der B5 noch keine Kraftstofffördereinheit.

Zitat:

@A4TDI-Fahrer schrieb am 7. Juli 2021 um 16:52:09 Uhr:

Vermute eher eine undichte VP44... (Einspritzpumpe).

 

Hatten wir mal am B5 mit VP37... da sprang er auch schlechter an. Zudem hatte der B5 noch keine Kraftstofffördereinheit.

Der müsste aber doch auch im System einen Druckhalter haben!

Wenn der defekt ist, läuft der über die Rücklaufleitung leer und braucht bei Hanglage länger, um wieder Druck auf die Einspritzung zu bekommen, als in Normallage!?

 

Hab hier einen interessanten Artikel gefunden :

 

http://www.vp44diesel.de/images/pliki/artykul.pdf

Bei meinem A4-Cabrio mit 2.5 TDI-BDG-Motor habe ich mehr oder weniger das gleiche Phänomen: im Doppelparker mit Nase nach unten springt das Auto unter einer bestimmten Menge im Tank nicht mehr sofort an.

Ich war damit vor Jahren bei Audi und mir wurde dort gesagt, dass die Anordnung im Tanksystem so ist, dass es zu diesem Phänomen (Auto springt nicht an bei relativ leerem Tank uns Nase nach unten) kommen kann.

Tatsächlich ist bei mir der 'Auslösewinkel' ums kleiner, je leerer der Tank ist.

Ich lebe einfach damit und tanke etwas früher voll.

Themenstarteram 12. Juli 2021 um 12:41

Also anscheinend wenn nur noch 1/3 voll ist beginnt das Ganze. Typ ist ein a4 b6 8E Avant Bj 2002 AYM

Ich hatte das gleiche Phänomen am Passat 3BG 2.5 TDI 150 PS.

Es lag nach langer Suche an einem O-Ring. Nummer 392

Bosch Teilenummer: 1 460 225 083

Kostet keine 2 Euro und kann im eingebauten Zustand getauscht werden.

Zitat:

@Winnithepoo schrieb am 12. Juli 2021 um 12:41:30 Uhr:

Also anscheinend wenn nur noch 1/3 voll ist beginnt das Ganze. Typ ist ein a4 b6 8E Avant Bj 2002 AYM

Bei Dir steht das Auto dann hangabwärts - also Motor liegt tiefer als Heck/ Tank?

@woife199 Bei Dir ebenfalls hangabwärts mit Motor tierfer liegend als Heck/ Tank? Wo genau wird der O-Ring verbaut?

Bei mir besteht das Problem ebenfalls nur hangabwärts, also die Front ist tiefer als das Heck.

Zitat:

@a3Autofahrer schrieb am 12. Juli 2021 um 17:16:37 Uhr:

Zitat:

@Winnithepoo schrieb am 12. Juli 2021 um 12:41:30 Uhr:

Also anscheinend wenn nur noch 1/3 voll ist beginnt das Ganze. Typ ist ein a4 b6 8E Avant Bj 2002 AYM

Bei Dir steht das Auto dann hangabwärts - also Motor liegt tiefer als Heck/ Tank?

@woife199 Bei Dir ebenfalls hangabwärts mit Motor tierfer liegend als Heck/ Tank? Wo genau wird der O-Ring verbaut?

Sorry, Bild vergessen.

Nummer 392

VP44
Themenstarteram 13. Juli 2021 um 16:03

Richtig. Der Motor ligt tiefer, wenn das auftritt. Wäre es andersherum hätt ich längst n Rückschlagventil eingebaut. Kann man bzw. sollte man die O-Ringe regelmässig tauschen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2.5 TDI - Längere Zeit bergab gestanden = Auto springt nicht an