Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2.4 V6 - Xenon Plus Scheinwerfer undicht

A4 B6 2.4 V6 - Xenon Plus Scheinwerfer undicht

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 22. Juni 2021 um 19:19

Moin.

Habe bei meinen Audi A4 B6 2,4l Benziner leider das Problem, dass beide Scheinwerfer vorne bei Regenwetter, sowie bei hoher Luftfeuchtigkeit beschlagen..dies kann über Tage und Wochen dann andauern, egal ob man lange Fahrten unternimmt, oder das Auto für längere Zeit steht. Wenn das Auto für längere Zeit in der Sonne steht, verschwindet das Kondenswasser wieder.

Eingebaut ist das "Xenon plus"-Paket.

Sieht natürlich nicht toll aus und dem TÜV gefällts wahrscheinlich auch nicht.

Kennt sich jemand mit dem Problem aus? Ist vielleicht nur eine Dichtung beschädigt, welche ausgetauscht werden muss? Habe mal beim freundlichen Händler um die Ecke gefragt, aber der hatte auch keine Antwort parat gehabt. Ich möchte ungerne komplett neue Scheinwerfer kaufen, an sich funktionieren diese einwandfrei!

Ich freue mich über Antworten. Vielen Dank im Voraus!

MfG

Ähnliche Themen
4 Antworten

Ist ein bekanntes B6 Problem bei Xenon Plus Scheinis. Der Scheinwerfer ist dann meistens oben an der Verstellung mit dem Zahnrad für die manuelle Einstellung der Leuchtweite am Dichtring undicht.

Man kann auch die "Belüftungsschläuche" abmachen, dass hilft auch meist schon. Ab und zu ist auch der Übergang von der klaren Scheinwerferscheibe zum schwarzen Schweinwerfergehäuse undicht.

Hier eine Anleitung zum beheben von dem Problem mit manuellen Leuchtweitenverstellung.

https://www.a4-freunde.com/wiki/pdf/xenon_abdichten_8e.pdf

Du kannst bei den Dichtungen, wo die Verzahnung der Niveauregulierung ist, ordentlich mit Fett Einschmieren.

Hat bei mir wunderbar geklappt.

Weil sich die Feuchtigkeit nämlich über die Niveauregulierung zieht.

Themenstarteram 22. Juni 2021 um 19:42

Die Belüftungsschläuche habe ich tatsächlich schon seit einem Jahr im Handschuhfach liegen, aber das hat das Problem leider nicht behoben. Das mit der Niveauregulierung sieht sehr vielversprechend aus! Ich werde es die Tage sofort ausprobieren.

Danke für die schnellen Antworten!

Bekannt. Hatte ich auch, "hatte"!

Meine waren immer, wirklich immer NASS, das hat so unendlich genervt und sieht scheisse aus.

Ich habe hier und da was dazu geschrieben, auf die schnelle das:

https://www.motor-talk.de/.../...s-beschlagen-heftig-t1364266.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...-von-innen-stark-an-t2000833.html?...

Kurzfassung: Betauung/angelaufen ist OK; und vorgesehen vom verbautem Hersteller HELLA da XENON im Gegensatz zu HALOGEN kein geschlossenes System ist, das ist nicht "dicht".

Wenn die aber NASS werden stimmt was nicht, und zwar die Gummidichtungen, meistens vom Regler, wenn man auf den Scheinwerfer von oben drauf schaut. Wenn man die Belüftungsschläuche abzieht werden die schneller trocken. Problem bleibt aber.

AUDI tauscht nur Komponenten/Scheinwerfer (und dürfen sonst nicht in die Architektur eingreifen) und HELLA baut keine neuen Scheinwerfer mehr für den B6. Also wirst Du "hier" bei denen keine Lösung finden, die machen nur was im Servicekatalog erlaubt ist. Mein Mechaniker, der mal bei AUDI gearbeitet hat, hat Gummidichtungen "als Teil" ersetzt, Bezugsquelle war irgendweches "Kühlschrankzubehör", die haben von den Maßen her gepasst, seitdem sind die Scheinwerfer trocken. Laufen manchmal bisschen an (normal), werden aber von selbst trocken und sind NIE wieder nass gewesen.

Alle anderen AUDI A4 B6 in der Stadt, in der ich wohne, sind immer wirklich immer feucht oder nass.

Auch im Sommer (nach der Waschanlage wohl; und dann auch für eine Woche :D oder wiel es vor 14 Tagen geregnet hat).

Gruß

STRatos

edit: wenn die Dichtringe noch ok sind (nicht gerissen oder brüchig) ist mit Fett einschmieren sicher ein sinnvoller Test/weg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 2.4 V6 - Xenon Plus Scheinwerfer undicht