Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 1.8T - Problem mit Heckklappe (Taster) trotz neuen Kabelsatz

A4 B6 1.8T - Problem mit Heckklappe (Taster) trotz neuen Kabelsatz

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 8. Juli 2021 um 20:30

A4 8E B6 bj 02 1.8t

 

Problem mit Heckklappe (Taster)

 

und zwar habe ich jetzt schon einen neuen Kabelsatz verbaut der alte war hinfällig dachte danach würde der Taster wieder gehen... Fehlanzeige dann doch nen neuen Mikroschalter am Schließzylinder verbaut und trotzdem lässt sich der Kofferraum nicht per Taster öffnen nur über Schlüssel was echt nervig ist auf Dauer. Stellmotor wurde an einem anderen B6 getestet und funktioniert.

Dann also mal den Mikroschalter direkt vom schloss aus einem anderen getestet selbst damit funktioniert es nicht.

Bevor ich mit der ganzen Arbeit angefangen habe hatte er auch 2x rumgesponnen und hat mir im Display angezeigt das mein "Kofferraum offen" sei was aber nicht der Fall war. Nach dem ich dann angefangen habe einen neuen Kabelsatz einzubauen, mikroschalter ect. zeigt er mir auch nicht mal mehr im Display an das der "kofferraum offen" ist obwohl er offen ist... Türen und Motorhaube zeigt er aber an.

 

Kabelsatz mit Mikroschalter ist original von Audi neu gekauft.

 

Taster kommt gegen den Mikroschalter also da ist alles wieder i.o

 

Eine Sicherung für Kofferraum habe ich nicht gefunden :rolleyes: ??

 

Könnte es auch sein das mein Bordnetzsteuergerät einen weg hat? Inwiefern hängt das alles damit zsm?

 

 

Hat noch wer eine Idee woran es liegen könnte?

 

Thx im voraus

Ähnliche Themen
6 Antworten

Ob Strom am Motor ankommt kannst du ja relativ schnell selber messen. (Einfach zur Sicherheit)

Bei mir war es das Komfortsteuergerät, da mein altes komplett hinüber war.

Folgende Probleme hatte ich:

- Keine Innenraumbeleuchtung

- Heckklappe lies sich nur über Notentriegelung öffnen

- Fensterheber funktionieren nicht

- ZV ging auch nicht

Evtl. hat dein Komfortsteuergerät auch ein Problem.

Themenstarteram 9. Juli 2021 um 16:58

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 9. Juli 2021 um 10:30:00 Uhr:

Ob Strom am Motor ankommt kannst du ja relativ schnell selber messen. (Einfach zur Sicherheit)

Bei mir war es das Komfortsteuergerät, da mein altes komplett hinüber war.

Folgende Probleme hatte ich:

- Keine Innenraumbeleuchtung

- Heckklappe lies sich nur über Notentriegelung öffnen

- Fensterheber funktionieren nicht

- ZV ging auch nicht

Evtl. hat dein Komfortsteuergerät auch ein Problem.

- Also innenraumbeleuchtung funktioniert

- Heckklappe geht nur über schlüssel

-Fensterheber klemmt ab und an d.h will nicht beim Antippen hoch bzw. Runter beifahrer geht nur wenn tür zu ist wenn offen dann geht nichts.

- ZV geht sonst 1A

- Strom kommt auch nichts an warum KA

 

Komfortsteuergerät? Hätte eher gedacht das es am Bordnetzsteuergerät liegt da ja darüber auch zv gesteuert wird...

Themenstarteram 14. Juli 2021 um 13:54

Ausgelesen wurde er Fehlermeldung

 

00892 Switch for trunk closing cylinder (F248)

 

Heckklappenschloss ist auch neu trotzdem tut sich dort nix...

Themenstarteram 14. Juli 2021 um 17:09

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 9. Juli 2021 um 10:30:00 Uhr:

Ob Strom am Motor ankommt kannst du ja relativ schnell selber messen. (Einfach zur Sicherheit)

Bei mir war es das Komfortsteuergerät, da mein altes komplett hinüber war.

Folgende Probleme hatte ich:

- Keine Innenraumbeleuchtung

- Heckklappe lies sich nur über Notentriegelung öffnen

- Fensterheber funktionieren nicht

- ZV ging auch nicht

Evtl. hat dein Komfortsteuergerät auch ein Problem.

Nach neues schloss ging es immer noch nicht... kollege wackelt am Kabel geht.. Also alles ab und siehe da der komplette kabelbaum hinfällig aber jetzt geht die heckklappe wieder

20210714_161251.jpg

Zitat:

@Soox1337 schrieb am 14. Juli 2021 um 17:09:49 Uhr:

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 9. Juli 2021 um 10:30:00 Uhr:

Ob Strom am Motor ankommt kannst du ja relativ schnell selber messen. (Einfach zur Sicherheit)

Bei mir war es das Komfortsteuergerät, da mein altes komplett hinüber war.

Folgende Probleme hatte ich:

- Keine Innenraumbeleuchtung

- Heckklappe lies sich nur über Notentriegelung öffnen

- Fensterheber funktionieren nicht

- ZV ging auch nicht

Evtl. hat dein Komfortsteuergerät auch ein Problem.

Nach neues schloss ging es immer noch nicht... kollege wackelt am Kabel geht.. Also alles ab und siehe da der komplette kabelbaum hinfällig aber jetzt geht die heckklappe wieder

Immerhin das Problem gefunden :)

Wenn man Geldsparen will, kann man den ja noch reparieren, oder einfach austauschen.

Aber freut mich das ihr das Problem beheben konntet :)

Zitat:

@Soox1337 schrieb am 14. Juli 2021 um 17:09:49 Uhr:

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 9. Juli 2021 um 10:30:00 Uhr:

Ob Strom am Motor ankommt kannst du ja relativ schnell selber messen. (Einfach zur Sicherheit)

Bei mir war es das Komfortsteuergerät, da mein altes komplett hinüber war.

Folgende Probleme hatte ich:

- Keine Innenraumbeleuchtung

- Heckklappe lies sich nur über Notentriegelung öffnen

- Fensterheber funktionieren nicht

- ZV ging auch nicht

Evtl. hat dein Komfortsteuergerät auch ein Problem.

Nach neues schloss ging es immer noch nicht... kollege wackelt am Kabel geht.. Also alles ab und siehe da der komplette kabelbaum hinfällig aber jetzt geht die heckklappe wieder

Also lag es am Kabelbaum vom Fahrzeug selbst und nicht am Kabelsatz von der Heckklappe?

Ich habe auch Probleme mit der Heckklappe, oftmals schließt die erst beim 5. Versuch, manchmal muss ich auch mit dem Funkschlüssel paar mal zu & auf schließen.

Dann funktioniert es wochenlang ohne Probleme, es gibt aber auch Tage speziell wenn es sehr heiß ist, da geht die Heckklappe nicht mehr auf.

Schätze da stimmt auch was mit dem Kabelbaum nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6 1.8T - Problem mit Heckklappe (Taster) trotz neuen Kabelsatz