ForumA4 B5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. A4 B5 2.8 Quattro 1998 Wandler Probleme

A4 B5 2.8 Quattro 1998 Wandler Probleme

Audi A4 B5/8D
Themenstarteram 17. November 2021 um 11:39

Hallo Gemeinde ,

Und zwar ich hab mir einen 2.8 mit wandler gekauft.

Hab das Problem das wenn er bergab rollt und ich nach einiger Zeit wieder auf das Gas gehe das Auto anfängt zu ruckeln. Desto mehr Gas umso schlimmer. Gibt man kurz Gas und wieder runter nach kurzer Zeit meist 2 sek wieder Gas ist es weg und er fährt ganz normal. Aktuell hat er knapp über 200.000 km runter und bei 190.000 wurde Getriebe Öl gewechselt.

Ähnliche Themen
6 Antworten

Das hört sich nicht für mich nach dem Wandler an, sondern eher nach Zündaussetzer, als 1. lass ihn auslesen. denn Fehler wie Zündaussetzer werden als Fehler im Steuergerät gespeichert, 2. Zündkerzen, Zündkabel, Zündanlage Checken, wenn der Wandler Probleme machen Würde, würde er die Gänge wahllos versuchen zu Schalten oder gar nicht oder es würde Geräusche geben aus Richtung Wandler.

Themenstarteram 17. November 2021 um 14:27

Wir haben ihn ausgelesen. Keine Fehler hinterlegt in dem Segment war ich schon.

Themenstarteram 17. November 2021 um 14:34

Zitat:

@Christoph1541 schrieb am 17. November 2021 um 13:48:07 Uhr:

Das hört sich nicht für mich nach dem Wandler an, sondern eher nach Zündaussetzer, als 1. lass ihn auslesen. denn Fehler wie Zündaussetzer werden als Fehler im Steuergerät gespeichert, 2. Zündkerzen, Zündkabel, Zündanlage Checken, wenn der Wandler Probleme machen Würde, würde er die Gänge wahllos versuchen zu Schalten oder gar nicht oder es würde Geräusche geben aus Richtung Wandler.

Drehzahl im Stand ist auch niedrig (außer Kaltstart) meist bei 750 u/min bei leichten Gas geben und direkt Gas weg fällt er fast unter 500

Habe selber 2x V6 2.8 und die hatten beide das selbe Problem am anfang gehabt, und zwar zu alte Zündkerzen und das Klassiker Problem - Zündkabel und Zündverteiler waren kaputt.

 

- Macht sich bemerkbar, sobald er unter Volllast arbeiten soll und ruckelt

 

Hat er eine stabile Leerlaufdrehzahl?

Themenstarteram 29. November 2021 um 18:08

Zitat:

Habe selber 2x V6 2.8 und die hatten beide das selbe Problem am anfang gehabt, und zwar zu alte Zündkerzen und das Klassiker Problem - Zündkabel und Zündverteiler waren kaputt.

 

- Macht sich bemerkbar, sobald er unter Volllast arbeiten soll und ruckelt

 

Hat er eine stabile Leerlaufdrehzahl?

Danke für die Antwort.

Nein er hat Leerlauf bei 750 und schwankend auch während der Fahrt da tippe ich aber eher auf LMM

1. Schwankender Leerlauf ist in den meisten Fällen die versiffte Drosselklappe von innen.

 

2. Vielleicht die Ventildeckeldichtung undicht und somit vereinzelt Zündkerzen verölt.

 

3. KGE kann es auch sein. Aufjedenfall beim nachprüfen nicht so sehr an den Plasteschläuchen ziehen oder drücken, da die sofort auseinander brechen.

 

4. Einspritzdüsen abziehen und versuchen zu starten. Es sollte beim Startversuch vereinzelt aus jeder einzelnen etwas raussprühen.

- Vorher Zündkabel abziehen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. A4 B5 2.8 Quattro 1998 Wandler Probleme