ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Pflege Phantomschwarz und Anbauteile

A3 Pflege Phantomschwarz und Anbauteile

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 27. Mai 2012 um 17:37

Hallo zuammen,

habe in der suche nur ältere Threads gefunden und frag einfach mal gibts

eine spezielle schwarzpolitur und ein guten kunststoffbehandlung für den A3

sowie eine Lederpflege.

für den lack finde ich nur:

SONAX Polish & Wax Color schwarz NanoPro

und fürs Leder:

SONAX 02911410 LederPflege Lotion

Was denn da das beste auf dem Markt von den Polituren und den anderen

Pflegemitteln?

sollte es ein All-in-One Produkt sein oder doch lieber erst

Politur mit Schleifmittel und dann Hartwachs?

Überlege auch mir eine Poliermaschine zuzulegen,was sagt ihr?

oder mit der Hand Polieren?

LG

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 27. Mai 2012 um 22:33

Zu Sonax-Lederpflege hilft die SuFu ;) http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Ich hab sie im Einsatz und bin zufrieden damit. Habe den Schaltsack und das Lenkrad sowie den Lenkrad-Sack damit gepflegt.

Schau mal ins Fahrzeugpflege Forum ;)

Hallo:)

Wie ich schon per Pn schrieb, kann ich die Sonax Reihe auch empfehlen.

Ich verwende diese auch.

Klar gibt es immer etwas besseres, aber das Ergebnis ist super, Haltbarkeit ist super und der Preis passt auch.

Das gilt innen wie außen.

Zusätzlich verwende ich auf dem Lack noch das Carnauba Wachs.

LG

am 28. Mai 2012 um 8:41

Politur, wenn es denn sein muss von A1 und Wachs Collinite 476.

Ich erziele damit glänzende Ergebnisse ;-)).

Für die Chromeendrohre nehme ich Chromepolitur von Nigrin.

Hi,

als Wachs nehme ich Collinite No. 915. Das soll für dunkle Lacke am Besten sein. Ist allerdings nicht ganz billig. Habe letztes Jahr 4 Autos damit gepflegt u. habe jetzt noch knapp 3/4 von der Dose. Viel hilft in dem Fall nicht viel ;). Das Wachs trage ich 2x im Jahr auf.

Für die Lederpflege nehme ich die originale von Audi. Bin damit super zufrieden. Das mache ich ca. alle 3-4 Monate.

Gruß

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 13:44

Ok, dass mit dem Fahrzeugpflege Forum hab ich auch eben erst gesehn :)

Also werde auch die Lederpflege bestellen.

Ich habe einige feine Kratzer auf dem Lack,

bekomm ich die mit SONAX Polish & Wax Color schwarz NanoPro weg?

bei amazon schreiben sie ja das da Farbpigmente drin sind die die Krater verschließen,

aber nach dem nächsten regen sollen sie wieder da sein :O

Lohnt sich nur eine Poliermaschine oder doch lieber von Hand polieren?

Achja nochwas,meine endrohre sehen schon ganzschön fertig aus,womit bekommt man

da wieder glanz rein?

also wenn ich poliere, dann nur mit normaler politur ohne irgendwelcher kratzerauffüller oder so.

für meine aluteile (reeling und felgenbettrn) nehme ich immer die p21 politur.

die ist echt top!

die sollte evntl auch bei deinen abgasrohren funktionieren!

lg

am 28. Mai 2012 um 17:05

Zitat:

Original geschrieben von Spawn_NDH

Ok, dass mit dem Fahrzeugpflege Forum hab ich auch eben erst gesehn :)

Also werde auch die Lederpflege bestellen.

Ich habe einige feine Kratzer auf dem Lack,

bekomm ich die mit SONAX Polish & Wax Color schwarz NanoPro weg?

bei amazon schreiben sie ja das da Farbpigmente drin sind die die Krater verschließen,

aber nach dem nächsten regen sollen sie wieder da sein :O

Lohnt sich nur eine Poliermaschine oder doch lieber von Hand polieren?

Achja nochwas,meine endrohre sehen schon ganzschön fertig aus,womit bekommt man

da wieder glanz rein?

Ich würde gerade bei Phantomschwarzmetallic nicht experimentieren. Lieber zu einem Lackierer fahren.

Die holen da ihre tollen Pasten raus, eine kleine Poliermaschine und schon ist alles dauerhaft ohne das du es siehst weg.

Ich hatte das mal mit Vogelkot. Leider zu spät gesehen und schon war mein Klarlack angegriffen. Eine ziemlich große Stelle.

Wie beschrieben, hat ein Lackierer die Stelle fachmänisch poliert und gut war. Da sieht man nix mehr.

Phantomschwarz ist sehr sehr empfindlich. Gerade heute habe ich wieder 2 x Vogelsch...... entfernt. Zum Glück nicht lange drauf gewesen und der Lack ist ohne Schaden davon gekommen.

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 21:34

ja das mit dem vogeldreck kenn ich :(

naja beim aufbereiter bin ich mit 150euro dabei :(

würde mir jetzt folgendes bestellen:

Fürs Leder:

SONAX 02911410 LederPflege Lotion, 250 ml

Für den Lack:

SONAX 02961000 Polish & Wax Color NanoPro schwarz

SONAX 02112000 (NS) PremiumClass CarnaubaCare D/F/NL/GB

Ist das so Ok für Phantomschwarz?

Für die Waschstraßenspuren muss ich doch nicht extra zum aufbereiter fahren denke ich.

Ich bin von Sonax und CO geheilt.

Nehme nur noch 3M Polituren fürs grobe und Zaino für feine Polierarbeiten und Versiegelung.

Koste mehr, ist im Endeffekt aber günstiger, da viel bessere und einfachere Verarbeitung, kaum Verbrauch des Materials.

Standzeit und Tiefenglanz sind perfekt!

Nette Anleitung findest du z.B hier:

http://www.autopflegeforum.eu/.../index.php?page=Thread&threadID=11513

ich halte von sonax und den ganzen baumarkt-marken GAR nichts!

nichts als ärger und schinderei, dazu miese ergebnisse!!!

meguiars und andere niedlich klingende namen sind natürlich trendy, aber bei mir auch nicht (mehr) erste wahl!

einizig das berühmte meguiars wachs "mirror glaze no.16" kommt bei mir noch zur verwendung!

habe damit das auto direkt nach auslieferung bearbeitet! dieses wachs kann man auch gut als "topping" auf vorhandene versiegelungen, wie liquid glass auftragen, um den glanzgrad zu erhöhen!

wenn "mein" lack zum ende des sommers vollständig ausgehärtet ist, dann wird er noch mal richtig "fit" gemacht

- waschen mit spülmittel, um alle wachsreste zu entfernen

- lackknete

- lackreiniger

und dann...liquid glass bis der arzt kommt!

wenn ich es schaffe, werde ich versuchen mindestens 3 schichten auf den lack zu bekommen!

wenn er dann glänzen muss: "sprühwachs" alla petzoldts glanzpolitur oder koch chemie allround quick shine!

bei der normalen wäsche greife ich seit langer zeit einzig und allein zum koch chemie shampoo!

 

wer asich ein bisschen schlau machen möchte uind wirklich gute produkte sucht: www.petzoldts.de

shop wie www.autopflege24.net kann ich aber auch empfehlen, hier besonders die FAQ zum thema waschen, wachsen, versiegeln etc pp ;)

 

achso, das wichtigste:

bei einem dunklen lack, insb. schwarz, sind die richtigen utensilien um ein vielfaches wichtiger!!!

also am besten viele saubere tücher, sehr "plüschige" waschhandschuhe und am besten auch zwei eimer zum waschen!!!

nur so kann man den haarlinien vorbeugen!

zum aufpolieren kann ich im übrigen die 3M Tücher sehr empfehlen! Nr. 50400

Kauf genug davon - min 4 Stück. Ansonsten sind gute Tücher und Schwämme echt gold wert...

Ich hab bei phantomschwarz sehr gute Erfahren mit folgenden Produkten gemacht:

Shampoo von Surf City Garage

Magic clean Reinigungsknete

Dodo Juice lime prime Lackreiniger

Meguiars swirl X

3m Hochglanzhandpolitur

Meguiars Mirror glaze no.16

Wird alles von Hand verarbeitet, ohne Maschine. Wirklich wichtig sind die richtigen Schwämme und Tücher von denen man auch nicht zu wenig haben sollte.

am 30. Mai 2012 um 10:04

also ich muss sagen, dass ich mit dem Sonax Wachs nicht zufrieden war (habs mal gekauft weil micha damit gute Ergebnisse erzielt hat)

der Glanz gleich nach der Anwendung war super, aber die Standzeit war unbefriedigend obwohl ich 2 Schichten aufgetragen hab.

Mittlerweile habe ich es als gebraucht verkauft und mir die Pflegeprodukte von Dr. Wack zugelegt.

A1 Speed Schampoo und A1 Speed Wax 3

hab gestern gewaschen und 1 Schicht aufgetragen und werde heute meine Front kneten (da ich diese gestern extra ausgelassen habe) und das Auto noch mit einer 2 Schicht versiegeln.

Ich denke ich muss auch mal zum Lackierer und meine Motorhaube polieren lassen. Scheinbar hat der Vorbesitzer meines Jahreswagens dort auch einmal einen Vogeldreck oder sowas ähnliches nicht abgewaschen. Auf ca. 10 cm² ist dort auch der Klarlack angegriffen und ich habs bisher selber mit keiner Politur rausbekommen :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 Pflege Phantomschwarz und Anbauteile