ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. A3 8V Nachrüst-Kit Apple CarPlay

A3 8V Nachrüst-Kit Apple CarPlay

Audi A3 8V
Themenstarteram 25. Juni 2019 um 10:16

Hallo Zusammen,

 

Das ist mein erster Post, daher bitte nicht gleich zerreißen ;).

 

Ich habe den A3 8V von 09/2013 mit Connectivity Paket und AMI. Ich würde gerne Apple CarPlay, bestenfalls Wireless, nachrüsten. Ich habe, auch hier im Forum, von einigen gelesen, die Hardware zB aus China erfolgreich nachgerüstet haben, aber nirgendwo die Namen der Produkte gefunden. Kennt Ihr Hersteller für die Boxen?

 

Ich bin allerdings auch etwas verwirrt, was mein „Connectivity Paket“ überhaupt ist. Laut Audi hab ich die Ausstattung, aber was genau beinhaltet das Paket? Verbunden mit dem Internet ist mein Auto definitiv mal nicht. Auch WLAN habe ich nicht im Auto (zumindest nicht das ich wüsste!).

 

Danke und viele Grüße!!

Philip

Beste Antwort im Thema

Also ich weiß nicht wie es mit so einer nachrüstbox ist. Aber mit dem Original Audi Smartphone Interface ist das top mit der Bedienung.

Und es gibt eigentlich nichts schlimmeres als ein Touchscreen im Auto. Bedienung per Tasten ist immernoch am komfortabelsten und vor allem sichersten.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Connectivity Paket beinhaltet beim VFL:

Bluetooth (Telefon & Musik)

Sprachsteuerung

2. SD-Slot

Navivorbereitung

 

und natürlich die passende MMI Bedieneinheit.

 

Mir wurde hier im Forum gesagt, dass für Carplay das ganze MMI getauscht werden muss.

Erstmal müsste man umbauen auf MIB2, oder nicht?? Und das ist entweder teuer und/oder macht keinen Spaß.

Nur für Carplay lohnt das doch auf garkeinen Fall.

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 11:04

Zitat:

@hadez16 schrieb am 25. Juni 2019 um 11:01:45 Uhr:

Erstmal müsste man umbauen auf MIB2, oder nicht?? Und das ist entweder teuer und/oder macht keinen Spaß.

Nur für Carplay lohnt das doch auf garkeinen Fall.

Das lohnt nicht, da hast du recht!

Ich hatte aber gedacht, es geht auch ohne MIB2 mit einem kleinen, externen Kasten den man im Handschuhfach mit dem Infotainment verbindet...

Ach so war das gemeint...da hab ich keine Ahnung von ;)

Musst Mal die sufu bemühen, hab davon schon gelesen hier im 8V Forum. Und dann deine Frage im entsprechenden Thread stellen.

Falls du die App benutzt, dann mach es über den Browser am PC. Die Sufu in der App ist leider Schrott.

Zitat:

Ich habe den A3 8V von 09/2013 mit Connectivity Paket und AMI. Ich würde gerne Apple CarPlay, bestenfalls Wireless, nachrüsten. Ich habe, auch hier im Forum, von einigen gelesen, die Hardware zB aus China erfolgreich nachgerüstet haben, aber nirgendwo die Namen der Produkte gefunden. Kennt Ihr Hersteller für die Boxen?

Ja du meinst diese hier Carplay

Ich habe sie selber nicht verbaut, in einigen Englischsprachigen AUDI Foren hatten das ein paar Leute gemacht und sind zufrieden damit.

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 15:55

Zitat:

@Thorsten1967 schrieb am 25. Juni 2019 um 14:59:51 Uhr:

Zitat:

Ich habe den A3 8V von 09/2013 mit Connectivity Paket und AMI. Ich würde gerne Apple CarPlay, bestenfalls Wireless, nachrüsten. Ich habe, auch hier im Forum, von einigen gelesen, die Hardware zB aus China erfolgreich nachgerüstet haben, aber nirgendwo die Namen der Produkte gefunden. Kennt Ihr Hersteller für die Boxen?

Ja du meinst diese hier Carplay

Ich habe sie selber nicht verbaut, in einigen Englischsprachigen AUDI Foren hatten das ein paar Leute gemacht und sind zufrieden damit.

Genau so eine suchte ich! @roadrunnerwt hat mich noch auf diese hier aufmerksam gemacht.

 

Ich werde mich mit beiden bei Gelegenheit mal beschäftigen und dann vier etwas dazu schreiben.

Ist halt nur doof mit der Bedienung, da der MMI Bildschirm kein Touch kann.. mit dem Drehknopf vom MMI dreht man sich ja ein Wolf und kramt dann doch wieder während der Fahrt am Handy rum, warum haben die nicht so einen fetten Screen wie im Tesla reingebaut, das wärs gewesen

Also ich weiß nicht wie es mit so einer nachrüstbox ist. Aber mit dem Original Audi Smartphone Interface ist das top mit der Bedienung.

Und es gibt eigentlich nichts schlimmeres als ein Touchscreen im Auto. Bedienung per Tasten ist immernoch am komfortabelsten und vor allem sichersten.

Zitat:

@audi4never schrieb am 27. Juni 2019 um 23:21:35 Uhr:

Ist halt nur doof mit der Bedienung, da der MMI Bildschirm kein Touch kann.. mit dem Drehknopf vom MMI dreht man sich ja ein Wolf und kramt dann doch wieder während der Fahrt am Handy rum, warum haben die nicht so einen fetten Screen wie im Tesla reingebaut, das wärs gewesen

Dann wäre das System von Skandinav was für dich wenn du unbedingt n Touchscreen haben willst ;)

Ich fände aber n Touchscreen allein durch die Positionierung des Bildschirms im A3 mehr als doof da ich nicht an den Bildschirm komme ohne mich vorbeugen zu müssen. Die Bedienung über die normalen MMI Tasten ist auch recht einfach sowie entspannt. Sowohl beim originalen Interface im Facelift mit sogar noch weniger Tasten als auch im Vorfacelift mit solch einer Nachrüstbox.

Wird bei mir auch noch Einzug halten, denke aber erst wenn Wireless Android Auto weiter verbreitet ist auf Mobiltelefonen da ich kein Bock auf das elende Kabel und immer anstecken hab, was natürlich auch dem Akku nicht hilft wenn er immer "angeladen" wird.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 15:19

Zitat:

@Bocko94 schrieb am 28. Juni 2019 um 06:50:31 Uhr:

Zitat:

@audi4never schrieb am 27. Juni 2019 um 23:21:35 Uhr:

Ist halt nur doof mit der Bedienung, da der MMI Bildschirm kein Touch kann.. mit dem Drehknopf vom MMI dreht man sich ja ein Wolf und kramt dann doch wieder während der Fahrt am Handy rum, warum haben die nicht so einen fetten Screen wie im Tesla reingebaut, das wärs gewesen

Dann wäre das System von Skandinav was für dich wenn du unbedingt n Touchscreen haben willst ;)

Ich fände aber n Touchscreen allein durch die Positionierung des Bildschirms im A3 mehr als doof da ich nicht an den Bildschirm komme ohne mich vorbeugen zu müssen. Die Bedienung über die normalen MMI Tasten ist auch recht einfach sowie entspannt. Sowohl beim originalen Interface im Facelift mit sogar noch weniger Tasten als auch im Vorfacelift mit solch einer Nachrüstbox.

Wird bei mir auch noch Einzug halten, denke aber erst wenn Wireless Android Auto weiter verbreitet ist auf Mobiltelefonen da ich kein Bock auf das elende Kabel und immer anstecken hab, was natürlich auch dem Akku nicht hilft wenn er immer "angeladen" wird.

Ich stimme dir voll zu! Touchscreen nervt mich eher als das er hilft. Die neuen Boxen können laut Beschreibung aber schon Wireless CarPlay... da leider der Akku nicht so.

Zitat:

@PhilsA3 schrieb am 28. Juni 2019 um 15:19:28 Uhr:

Zitat:

@Bocko94 schrieb am 28. Juni 2019 um 06:50:31 Uhr:

 

 

Dann wäre das System von Skandinav was für dich wenn du unbedingt n Touchscreen haben willst ;)

Ich fände aber n Touchscreen allein durch die Positionierung des Bildschirms im A3 mehr als doof da ich nicht an den Bildschirm komme ohne mich vorbeugen zu müssen. Die Bedienung über die normalen MMI Tasten ist auch recht einfach sowie entspannt. Sowohl beim originalen Interface im Facelift mit sogar noch weniger Tasten als auch im Vorfacelift mit solch einer Nachrüstbox.

Wird bei mir auch noch Einzug halten, denke aber erst wenn Wireless Android Auto weiter verbreitet ist auf Mobiltelefonen da ich kein Bock auf das elende Kabel und immer anstecken hab, was natürlich auch dem Akku nicht hilft wenn er immer "angeladen" wird.

Ich stimme dir voll zu! Touchscreen nervt mich eher als das er hilft. Die neuen Boxen können laut Beschreibung aber schon Wireless CarPlay... da leider der Akku nicht so.

Das stimmt die neuen können schon Wireless, aber leider nur die aktuellen Google Smartphones. Bis das nicht auf allen Android Geräten ausgerollt ist inklusive Updates für die Fahrzeugsysteme kommt mir sone Box nicht ins Auto

Zum Verständniss, haben diese Boxen einen Anschluß für GPS, oder nutzen die vom Auto die GPS Antenne? Und haben die ein eigenes Android/Ios laufen oder spiegeln die nur das Handy aufs Display?

Du bedienst quasi nur dein Handy mit so einer Box. Dein Auto dient nur als Bildschirm und Tastatur. Dein Handy nutzt sein eigenes GPS.

Das Display wird nicht gespiegelt, Android Auto bzw. Apple Carplay stellen eine vereinfachte und eingeschränkte Oberfläche bereit, dass du durch die Bedienung nicht zu stark vom Fahren abgelenkt wirst. Es funktionieren damit auch nur bestimmte Apps.

 

Aber es läuft alles auf dem Handy ab, das ist quasi der Rechner und das Auto wie gesagt Bildschirm und Tastatur.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. A3 8V Nachrüst-Kit Apple CarPlay