ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 2,0 TDI BKD unverbrannter Sprit

A3 2,0 TDI BKD unverbrannter Sprit

Audi A3 8P
Themenstarteram 11. Mai 2021 um 21:58

Audi A3 2,0 TDI

MKB: BKD

Baujahr: 2008

Laufleistung: 180000 km

Moinsen, habe folgendes Problem mit der Möhre und finde keine passende bzw. ähnliche Lösung.

Auto startet top. Leerlauf top.

Sensoren liefern alle plausible Werte.

Symtom:

Nach mehreren Gasstößen steht ein beißender GRAUER Rauch ums Auto.

Läuft ab dann schaukelnd und säuft dann ab.

Nimm dann auch beim Hochdrehen kein Gas an.

Er schaukelt sich widerwillig regelrecht bis 2000 Umdrehung hoch und dann aus.

Mehrere Gasstöße hintereinander führen sofort zum Absterben.

Gelcihmäßiges Hochziehen lässt er zu.

Ersetzt wurden, weil Fehlerhaft:

Düsen (Überholte von Bosch)

Turbolader

Kopf

Unterdruckschläuche

AGR

Ansaugbrücke

Hat jemand einen Rat?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi,

Ist dir etwas aufgefallen als das Problem aufgetreten ist? (Ölverbrauch, Wasserverlust, starkes „Nageln“)

Wann ist das Problem aufgetreten? Nach tausch einer der beschrieben Teile oder vorher?

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 7:26

Hi, er bakam vom vorbesitzer einen atm,da ZR gerissen war.

 

Der atm machte dann die beschriebene Probleme. Ich selber habe den verbauten atm raugerissen und einen atm von mir verbaut und dabei alle anbauteile übernommen. Selbes Problem. Wie verhext. Daraufhin babe ich düsen, turbo, Krümmer, ansaugbrücke, usw getauscht. Gleiches Problem.

 

Habe die Vermutung, dass ein falscher Magnetventilblock verbaut wurde. Er wurde aus einem bmm verbaut.

 

Öl und Wasser sind gleich. Nix auffälliges. Er bekommt definitiv zu wenig Luft und zu viel sprit. So als, wenn die laderegelung oder druck Aufbau nicht passt.

Wenn das Gemisch zu fett ist dann ist der Rauch normalerweise schwarz/Rußig.

 

Hast du die Steuerzeiten mal überprüft?

 

Kann es sein, dass der Austausch-Turbo Öl in die Ansaugluft abgibt?

Oder möglicherweise hast ein Problem mit den Kolbenringen. (Sofern der Rauch hell grau/bläulich ist)

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 8:12

Steuerzeiten passen. Kompression passt auch.

Rauch ist grau. Wenn er im stand mal warm gelaufen ist und man ihn dann mal zum fahren bekommt und Gas gibt, raucht er schwarz ohne Ende.

Wie schaut es denn mit dem Ladedruck aus?

Themenstarteram 12. Mai 2021 um 8:31

Nur im stand messbar. Geht gleichmäßig hoch und irgendwann dann natürlich Abbruch.

Soll und ist liegen dabei manchmal 200 mbar auseinander.

Zieht die VTG- Verstellung im Leerlauf vollständig an?

Logfile vom Ladedruck?

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 9:30

Hat jemand eine Anschlussbeschriftung vom Magnetventilsteuergerät für die Vakuumleitungen?

Ich habe so was nicht aber vielleicht hift dir der Etka weiter:

https://volkswagen.7zap.com/.../

Themenstarteram 16. Mai 2021 um 0:16

So. Halleluja! Nach 8 Wochen läuft die Kiste wie neu. Es war der Magnetventilblock !

Habe einen vom Golf 5 genommen und siehe da. Läuft als wäre nie etwas gewesen. Es klemmte wohl ein ventil ab und an. Was eine tolle Wurst. Man kann halt nicht alles auslesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. A3 2,0 TDI BKD unverbrannter Sprit