ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A-Klasse bereits bis Mitte 2014 ausverkauft?!

A-Klasse bereits bis Mitte 2014 ausverkauft?!

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 15. September 2012 um 21:19

Ich war heute bei der Premiere der neuen A-Klasse in der Niederlassung Düsseldorf. Insgesamt waren 45 neue A-Klassen zu besichtigen. Dort war mehr los als auf der IAA oder ähnlichen Messen. Jung und Alt, Nichtdeutsche und Deutsche, Klein und Groß: Es war eine wirklich ungewöhnliche Mischung. Gefühlt waren 9 von 10 Besuchern positiv angetan.

Mein Freundlicher meinte um kurz vor 20 Uhr, dass heute extrem viele Bestellungen eingegangen seien. Derzeit sei die A-Klasse bis Mitte 2014 ausverkauft.

Kann irgendwer selbiges bestätigen?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Ich bin von der "Fanmeile" bereits mehrfach in übelster Weise beleidigt und aus der Ferne "gesteinigt" worden.

Also wenn Ihnen inzwischen ein scharfer Gegenwind entgegen bläst dürfen Sie sich nicht wundern. Seit Monaten reden Sie die Marke Mercedes schlecht und insbesondere die neue A-Klasse.

Ihnen hat es nie gereicht nur einmal Ihre Meinung kund zu tun, sondern Sie verbreiten Ihre subjektiven Eindrücke wöchentlich. Sie schlagen ohne unterlass in die gleiche Kerbe, und trotzdem fällt der Baum eben nicht.

Was ich nicht verstehe - wenn Sie inzwischen so voller Abscheu gegenüber der Marke Mercedes Benz sind und auch so entäuscht über deren Qualität und Produktausrichtung - warum orientieren Sie sich nicht neu und wechseln die Marke? Man hat es nun vernommen das die Marke nicht mehr Ihrem Anspruch gerecht wird.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
Themenstarteram 16. September 2012 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von harry260E

"Für mich kommt der neue A nicht in Frage, der bessere A ist der B."...........

hi,

das war schon immer so:-) mit der neuen a-klasse kann ich leider gar nicht anfangen.

Das kann man dann immer weiter verfolgen:

Der bessere B ist der C ....

Der bessere C ist der E ... :cool:

Zitat:

Original geschrieben von MatthiasDELFS

Ich war heute bei der Premiere der neuen A-Klasse in der Niederlassung Düsseldorf. Insgesamt waren 45 neue A-Klassen zu besichtigen. Dort war mehr los als auf der IAA oder ähnlichen Messen. Jung und Alt, Nichtdeutsche und Deutsche, Klein und Groß: Es war eine wirklich ungewöhnliche Mischung. Gefühlt waren 9 von 10 Besuchern positiv angetan.

Mein Freundlicher meinte um kurz vor 20 Uhr, dass heute extrem viele Bestellungen eingegangen seien. Derzeit sei die A-Klasse bis Mitte 2014 ausverkauft.

Kann irgendwer selbiges bestätigen?

Kann ich leider nicht bestätigen.

War heute in Berlin drei Stunden auf selbiger Veranstaltung.

Gut besucht. Viele Versionen ausgestellt. Viele Farben.

Allerdings kein Exemplar mit DKG gesehen, und kein 250 Sport AMG dabei.

Viel Action, Turmspringer der dritten Garnitur springen unter ohrenbetäubendem Lautsprecherlärm in großes Schwimmbecken, wenig Aufmerksamkeit, wird eher als störend empfunden, alle Gespräche müssen für Minuten ruhen.

Kleine wertige Geschenke an die Anwesenden.

65% der Erschienenen äußern strikte Ablehnung.

Auto ist innen noch dunkler als vermutet, da die kleinen Fenster durch innenliegende Wülste noch kleiner sind als von außen sichtbar.

Billigste Verarbeitung eines Mercedes in der Firmengeschichte.

Scharnier der Heckklappe könnte aus chinesischem Fahrradladen stammen, Stückpreis 12 Cent.

Katastrophale, schiefe Luftspaltmaße (Motorhaube, Fluchten der Türen) alles am unteren Ende des Standes der Technik im heutigen Karosseriebau.

Die Kanten der Heckleuchten sind scharf wie ein Messer!! Riesengefahr für Kinderhände!!

Verkäufer waren sichtlich sprachlos, mußten das ohne Gegenrede anerkennen.

Ein bespannter Pappdeckel im kleinen Kofferraum hat einen Bindfaden zum Offenhalten.

Nachdem man mit einem Feuerhaken die Motorhaube entriegelt hat, wirkt die derzeitige Haltestange tatsächlich sehr primitiv. Schlimme Verarbeitung im Motorraum!

Für jede Ausstattung ein anderer Tacho, die Einfachversion davon ist unzumutbar.

Allgemeines Entsetzen über die Preise der ausgestellten Exemplare, 45.000,- € für eine A-Klasse ohne Schiebedach und DKG?

Konkurrenz im eigenen Haus?

Wobei es den BW-Fuzzis an der Spitze wurscht ist, was gekauft wird.

Bei einer in der ersten Euphorie verkauften A-Klasse wird mehr verdient als an jedem anderen Auto bisher, das ist so gewollt, Stern ran gepappt und fertig!!

Nebenbei beobachtet:

3.000 € Wechselprämie bei Kauf einer B-Klasse. (Plakatiert)

Junge Sterne B-Klasse ab 22.000 €.

Ein Schelm, der Schlechtes dabei denkt!

4.500 € über DAT für Inzahlungnahmen bei Kauf anderer Modellreihen.

E-Klasse ist Verlierer des Jahres,

Jan. bis Aug. 22000 Zulassungen in Deutschland. (5er BMW 29.000)

Überwiegendes Urteil von ca. 50 Anwesenden, mit denen ich sprach (alle Kunden des Hauses):

Von diesem Auto (A-Klasse) werden niemals 1,1 Millionen Stück in zehn Jahren verkauft. (wie vom Vorgänger)

Das Auto ist nur bedingt zu gebrauchen, für eine ganz eng begrenzte Klientel.

Es ist extrem unpraktisch und extrem unübersichtlich.

Der Wettbewerb in diesem Segment ist gigantisch! Überhaupt kein Technik-Vorsprung!

Ich werde diesen Mercedes unter keinen Umständen kaufen, meine Frau meinte, wenn sie noch ledig, erfolgreich und jung wäre, könnte sie sich mit dem Auto anfreunden.

Ich habe keinen der jungen Interessenten gesprochen, der dieses Auto kaufen würde, totale Enttäuschung und Verwunderung über die mangelnde Qualität, den unpraktischen Raum und extrem teure Preise.

Mir ist niemand in drei Stunden begegnet, der das Auto gut fand!!

An beiden Premieretagen wurde gut verkauft, aber das will nichts heißen, das ist immer so, bei Neuerscheinungen, speziell in Berlin, wo Mercedes einen sehr hohen, weit über dem deutschen Durchschnitt liegenden Marktanteil hält und wo Mercedes-Benz ein überaus positiv besetzter Begriff ist. (Potsdamer Platz, die Treue zu den Werken in Marienfelde und Ludwigsfelde, die repräsentaviven

Niederlassungen, die erstklassigen Werkstätten, die Seriosität durch Jahrzehnte.)

Auch bei mir sei 36 Jahren und schon vorher!

Schade, daß so billig gesparte Höhlen und ein so beschissenes Design derzeit an allen Fahrzeugreihen und deren Umsatz nagen.

Nach der Road-Show am Berliner Alexanderplatz 1997, war ich auch einmal der zweite Besteller eines A170 CDI in Berlin, den ich dann im Jan. 1999 in Rastatt abholte. Es wurden bei uns acht Stück bis heute!

Die damalige Begeisterung ist mit den Jahren einer sachlichen, nüchternen und kritischen Betrachtungsweise gewichen.

Heute zu sagen, "das Beste oder Nichts" ist gelogen.

Kein Detail der neuen A-Klasse ist "das Beste".

Man kann froh sein, wenn einiges noch "gut" ist, vieles ist schlicht "ganz schlecht".

Wie können Sie denn so was schreiben, da werden Sie sicher gleich vom Mercedes-Mob gesteinigt.

Aber schön, dass jemand mal unverblümt seine Meinung schreibt und nicht in den allgemeinen Kanon der stupiden Euphorie einstimmt.

Zitat:

Original geschrieben von onemoretoy

Wie können Sie denn so was schreiben, da werden Sie sicher gleich vom Mercedes-Mob gesteinigt.

Aber schön, dass jemand mal unverblümt seine Meinung schreibt und nicht in den allgemeinen Kanon der stupiden Euphorie einstimmt.

Ich bin von der "Fanmeile" bereits mehrfach in übelster Weise beleidigt und aus der Ferne "gesteinigt" worden.

In Berlin habe ich heute die andere Seite der Kundschaft, seriöse langjährige Kunden aller Baureihen, aber, eben auch junge Interessenten (mit großen Horizonten), die eigentliche Zielgruppe, getroffen.

Deren Urteil, überwiegend stark negativ.

Und das waren keine Menschen, die zu Störzwecken von der "Schmutzkonkurrenz" geschickt waren.

Es waren überwiegend erwachsene, gestandene, sachkundige Kinder von Mercedes-Kunden, denke ich.

Mein Schwiegersohn wollte auch kommen.

Von der "Fanmeile" habe ich dort niemeand getroffen.

Mich wundert es das jemand 3 Stunden Zeit investierst in eine Sache welchen diesen offenkundig anwidert und gar nicht interessiert. Naja immerhin hat mich der Text erheitert und ich gehe schon mal Cola und Pocorn holen.:D

Themenstarteram 17. September 2012 um 0:04

Das von ihnen angebrachte schlimme Design, das Mercedes-Benz derzeit verfolgt, bringt Rekordabsätze. Das ist wohl stark subjektiv. Nachdem ich ihre Beiträge gesehen habe, muss ich sagen, dass ich sie nicht mehr ernst nehme.

Also mir gefällt die A Klasse ausserordentlich gut, wenn auch die für mich richtige Motorisierung noch nicht erhältlich ist.

Wenn dann die AMG Variante da ist, und die Probefahrt zu meiner Zufriedenheit verlaufen ist werde ich bestellen. Von den genannten Mängeln wie scharkantige Rückleuchten und schlechte Spaltmassen habe ich nichts gesehen beim A250 Sport denn ich angeschaut habe.

Zitat:

Ich bin von der "Fanmeile" bereits mehrfach in übelster Weise beleidigt und aus der Ferne "gesteinigt" worden.

Also wenn Ihnen inzwischen ein scharfer Gegenwind entgegen bläst dürfen Sie sich nicht wundern. Seit Monaten reden Sie die Marke Mercedes schlecht und insbesondere die neue A-Klasse.

Ihnen hat es nie gereicht nur einmal Ihre Meinung kund zu tun, sondern Sie verbreiten Ihre subjektiven Eindrücke wöchentlich. Sie schlagen ohne unterlass in die gleiche Kerbe, und trotzdem fällt der Baum eben nicht.

Was ich nicht verstehe - wenn Sie inzwischen so voller Abscheu gegenüber der Marke Mercedes Benz sind und auch so entäuscht über deren Qualität und Produktausrichtung - warum orientieren Sie sich nicht neu und wechseln die Marke? Man hat es nun vernommen das die Marke nicht mehr Ihrem Anspruch gerecht wird.

Zitat:

Original geschrieben von emiholl1

Allerdings kein Exemplar mit DKG gesehen,

Kann ich mir nicht vorstellen. Es sind genug Modelle mit Automatik vorhanden - zumindest bei meinem Händler in Baden-Württemberg. Beim 250er ist sie serienmäßig... die NL Berlin hat bestimmt auch A-Klassen mit Automatik in der Ausstellung!

Zitat:

Kein Detail der neuen A-Klasse ist "das Beste".

Man kann froh sein, wenn einiges noch "gut" ist, vieles ist schlicht "ganz schlecht".

Und wenn du so sehr über die Qualität schimpfst, solltest du gar kein deutsches "Premiumprodukt" mehr kaufen, denn:

Beim BMW 1er rosten sogar schon die Sitzgestelle, die Kunststoffe sind noch billiger und das Design viel schlechter. Und das Audi-Design verströmt den Charme einer Büroklammer und ist an Einfallslosigkeit kaum zu überbieten!

Mercedes wird etwaige Schwachstellen beim W176 schon noch ausmerzen. Und ich hoffe, dass auch als Option künftig eine Holzverkleidung für das Cockpit (Esche schwarz), ein adaptives Fahrwerk sowie mehr Farben angeboten werden.

Das wohl überzeugendste Premiumkompaktfahrzeug scheint mir derzeit dennoch der Volvo V40 zu sein, obgleich A-Klasse und V40 vom Charakter her zwei unterschiedliche Fahrzeuge darstellen.

Themenstarteram 17. September 2012 um 9:06

Zitat:

Original geschrieben von christian80

Zitat:

Original geschrieben von emiholl1

Allerdings kein Exemplar mit DKG gesehen,

Kann ich mir nicht vorstellen. Es sind genug Modelle mit Automatik vorhanden - zumindest bei meinem Händler in Baden-Württemberg. Beim 250er ist sie serienmäßig... die NL Berlin hat bestimmt auch A-Klassen mit Automatik in der Ausstellung!

Dass er hier schlichtweg lügt, sieht man an den Fahrzeuge der Ndl. Berlin bei mobile.de

Zitat:

Original geschrieben von mlk02

Zitat:

Ich bin von der "Fanmeile" bereits mehrfach in übelster Weise beleidigt und aus der Ferne "gesteinigt" worden.

Also wenn Ihnen inzwischen ein scharfer Gegenwind entgegen bläst dürfen Sie sich nicht wundern. Seit Monaten reden Sie die Marke Mercedes schlecht und insbesondere die neue A-Klasse.

Ihnen hat es nie gereicht nur einmal Ihre Meinung kund zu tun, sondern Sie verbreiten Ihre subjektiven Eindrücke wöchentlich. Sie schlagen ohne unterlass in die gleiche Kerbe, und trotzdem fällt der Baum eben nicht.

Was ich nicht verstehe - wenn Sie inzwischen so voller Abscheu gegenüber der Marke Mercedes Benz sind und auch so entäuscht über deren Qualität und Produktausrichtung - warum orientieren Sie sich nicht neu und wechseln die Marke? Man hat es nun vernommen das die Marke nicht mehr Ihrem Anspruch gerecht wird.

Das wird er so einfach nicht können. Wer wie er mit 73 Jahren noch immer auf eine Plus3 Finanzierung angewiesen ist, um sich überhaupt einen Mercedes leisten zu können, der wird als Erstkäufer einer Wettbewerbsmarke in 2 Jahren mit dann 75 Jahren auch keine Finanzierung mehr gebacken bekommen. Jetzt muss man sich halt irgendwelche Gründe zusammenlügen und diese vorschieben.

Zitat:

Original geschrieben von emiholl1

Überwiegendes Urteil von ca. 50 Anwesenden, mit denen ich sprach (alle Kunden des Hauses):

Von diesem Auto (A-Klasse) werden niemals 1,1 Millionen Stück in zehn Jahren verkauft. (wie vom Vorgänger)

schwer vorstellbar dass die gespräche mit dir freiwillig waren - bei dem was du hier seit einiger zeit gebetsmühlenartig von dir gibst, ich hoffe du hast strichliste geführt :rolleyes: dadurch wird es aber auch nicht richtiger ... die resonanz, zahlen und meinungen von automobilexpertern scheinen außerdem was anderes zu belegen ;)

habe mir das auto am we auch angesehen, es standen zirka 7 fahrzeuge in den unterschiedlichsten varianten/farben beim händler! optisch hält die A klasse dass was sie auf den fotos verspricht, sieht wirklich erfrischend neu und sportlich aus! das besucheraufkommen war für samstag morgen absolut in ordnung, es waren aber vorwiegend ältere herren die sich das auto genau angeschaut haben.

im interieur finde ich das armaturenbrett u. die kante nach unten nicht wirklich toll, so wirkt es höher als es eigentlich ist. außerdem war ich vom platzangebot überrascht - ich mag zwar enge innenräume ala bmw aber die A klasse wirkt fast noch enger als der innenraum der ersten 1er generation?!

hier sehe ich die einzige "schwachstelle" für interessenten die event. platz suchen ... mir ist platz in der kompaktklasse nicht wichtig, rein vom gefühl her liegt das auto aber irgendwo zwischen polo u. 1er (erster generation).

mercedes bemüht sich derzeit werbe- u. präsentationstechnisch die A klasse gut zu platzieren, ich bin gespannt was noch alles kommt :)

Zitat:

Original geschrieben von gtihatza

außerdem war ich vom platzangebot überrascht - ich mag zwar enge innenräume ala bmw aber die A klasse wirkt fast noch enger als der innenraum der ersten 1er generation ...

Also das finde ich nicht. Die A-Klasse bietet hinten schon etwas mehr Beinfreiheit als der erste 1er. Der Kofferraum kommt mir bei der A-Klasse jedoch kleiner vor.

Zitat:

Original geschrieben von supra_chef

Also mir gefällt die A Klasse ausserordentlich gut, wenn auch die für mich richtige Motorisierung noch nicht erhältlich ist.

Wenn dann die AMG Variante da ist, und die Probefahrt zu meiner Zufriedenheit verlaufen ist werde ich bestellen. Von den genannten Mängeln wie scharkantige Rückleuchten und schlechte Spaltmassen habe ich nichts gesehen beim A250 Sport denn ich angeschaut habe.

Dürfte ich fragen wo Du den A250 Sport anschauen konntest?

Zitat:

Original geschrieben von christian80

Zitat:

Original geschrieben von emiholl1

Allerdings kein Exemplar mit DKG gesehen,

Kann ich mir nicht vorstellen. Es sind genug Modelle mit Automatik vorhanden - zumindest bei meinem Händler in Baden-Württemberg. Beim 250er ist sie serienmäßig... die NL Berlin hat bestimmt auch A-Klassen mit Automatik in der Ausstellung!

Zitat:

Original geschrieben von christian80

Zitat:

Kein Detail der neuen A-Klasse ist "das Beste".

Man kann froh sein, wenn einiges noch "gut" ist, vieles ist schlicht "ganz schlecht".

Und wenn du so sehr über die Qualität schimpfst, solltest du gar kein deutsches "Premiumprodukt" mehr kaufen, denn:

Beim BMW 1er rosten sogar schon die Sitzgestelle, die Kunststoffe sind noch billiger und das Design viel schlechter. Und das Audi-Design verströmt den Charme einer Büroklammer und ist an Einfallslosigkeit kaum zu überbieten!

Mercedes wird etwaige Schwachstellen beim W176 schon noch ausmerzen. Und ich hoffe, dass auch als Option künftig eine Holzverkleidung für das Cockpit (Esche schwarz), ein adaptives Fahrwerk sowie mehr Farben angeboten werden.

Das wohl überzeugendste Premiumkompaktfahrzeug scheint mir derzeit dennoch der Volvo V40 zu sein, obgleich A-Klasse und V40 vom Charakter her zwei unterschiedliche Fahrzeuge darstellen.

Ich sehe das ähnlich und für meine Bedürfnisse stellt der V40 die beste Lösung dar. Daher werde ich mir einen zulegen.:) Dennoch Mercedes ist mit der A-Klasse auf dem richtigen Weg!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A-Klasse bereits bis Mitte 2014 ausverkauft?!