ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A 5 Soll ich kaufen: 1.8 TFSI oder 2.0 TFSI 180 PS oder 211 PS ???

A 5 Soll ich kaufen: 1.8 TFSI oder 2.0 TFSI 180 PS oder 211 PS ???

Themenstarteram 4. November 2009 um 11:11

Hallo an die Gemeinde,

ich beabsichtige einen A5 zu kaufen und weiss nicht recht für welche Motorisierung ich mich entscheiden soll (siehe oben im Titel)

Ich fahre im Jahr ca. 8000 Km nur privat meistens innerorts bzw. Stadt.

In meinem Alter brauche ich auch keinen Kavalliersstart mehr an der Ampel zu machen sondern ich würde mehr Wert auf Komfort-Gediegenheit oder Störungsunanfälligkeit legen.

Danke für Eure Hilfe

Frank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Kalliner

Luxus bedeutet S5. Ein 2 Liter Benziner hat mit Luxus nichts zu tun.

Das ist Ansichtssache und hat viel damit zu tun wie man Erzogen wurde.

Alles was man nicht wirklich braucht geht bei mir schon unter Luxus.

Daher ist der A5 in der Basisversion für sehr viele Personen schon reiner Luxus.

Einen Dacia Sandero für 9'900 CHF sehe ich noch nicht als Luxus an, obwohl ein Fahrzeug eigentlich in jedem Fall schon Luxus ist.

Gruss ROYAL_TIGER

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Die Basismotorisierung sollte für dich die richtige Wahl sein.

Zitat:

Original geschrieben von onkel_eduard

Die Basismotorisierung sollte für dich die richtige Wahl sein.

Mit 'nem 25iger Schild, oder wie?!

Hallo Frank,

das ist doch eine rein wirtschaftliche Frage.

Wenn Du bereit bist den Mehrpreis für einen 2.0 TFSI zu bezahlen (mit allen Mehrkosten im Bereich der Betriebskosten) dann bist Du immer besser mit dem 2.0 bedient. Das hat auch eher weniger was mit einem Kavalierstart zu tun. Den schaffst Du zur Not auch mit einem 1.8 er, was übrigens auch kein schlechter Motor ist.

Wir haben hier auch einen 1.8er. Kein schlechtes Auto - haut aber auch keinen vom Stuhl.

Zitat:

Original geschrieben von pixelman69

Zitat:

Original geschrieben von onkel_eduard

Die Basismotorisierung sollte für dich die richtige Wahl sein.

Mit 'nem 25iger Schild, oder wie?!

spannend, das von jemanden zu lesen, der selber einen fährt :-)

eventl. solltest du uns sagen welche Autos (Motorisierung) du vorher gefahren bist. Es macht

doch schon einen ganzen Unterschied wenn du immer ps-starke Wagen fährst und dann privat

auf den 1,8ter umsteigst...da verlierst du sehr schnell die freude am fahren.

gruß

micha

Zitat:

Original geschrieben von mickman80

Es macht

doch schon einen ganzen Unterschied wenn du immer ps-starke Wagen fährst und dann privat

auf den 1,8ter umsteigst...da verlierst du sehr schnell die freude am fahren.

gruß

micha

meinst du echt, dass ein leistungsmäßiger abstieg unglücklich macht :-(

Zitat:

Original geschrieben von godam

Zitat:

Original geschrieben von pixelman69

 

 

Mit 'nem 25iger Schild, oder wie?!

spannend, das von jemanden zu lesen, der selber einen fährt :-)

Was will man(n) denn mit 160 PS im A5? Das macht doch keinen Spaß. Meiner hat wenigsten 210 PS und es dürfte ein bißchen mehr sein. Deshalb würde ich keinem die Basismotorisierung empfehlen, ... (wobei ich mir sicher bin, dass das nicht ernst gemeint war)

Von deinem Fahrprofil her - fast identisch mit meinem - reicht der 1.8TFSI mit 160 PS auf jeden Fall völlig aus. Und wenn in erster Linie das Finanzielle im Vordergund steht - dann umso mehr.

Persönlich habe ich den 2.0 TFSI genommen, weil dies der etwas neuere der beiden Motorversionen ist und etwas mehr Hubraum und PS ja zumindest nicht schaden können. Der Preisunterschied ( 1.8 TFSI 160 PS zu dem 2.0 TFSI 180 PS ) ist mit 1250 € ja nun auch nicht so viel und war mir persönlich diesen Aufpreis wert.

Der Preisunterschied von 5300 € zwischen dem 2.0 TFSI / 211 PS und dem 1.8 TFSI / 160 PS ist natürlich schon recht heftig. Persönlich wäre mir das den Aufpreis nicht wert. Was nützt mir das etwas Mehr an Beschleunigung und Endgeschwindigkeit , wenn ich die Fahrleistungen der 180 PS oder gar der 160 PS Variante schon nicht oder nur ganz selten mal ausreizen kann ??

Nachträglich betrachtet hätten die Fahrleistungen der 160 PS Variante sicher für mich auch ausgereicht.

Ich bin mit den Fahrleistungen meines 2.0 TFSI/180 PS jedenfalls sehr zufrieden und mehr brauche ich nunn absolut nicht. 239km/h Spitze und die Beschleunigungswerte sind für mich mehr als ausreichend .

Das einzigste Manko an meinem Wagen ist - bisher - der Spritverbrauch , der trotz meiner sehr zurückhaltenden Fahrweise bei ca. 11,5 Liter liegt.

Ich hoffe doch sehr, das sich hier nach der Einfahrphase noch was tut.

Sonst gibt es aber an dem Wagen nichts - gar nichts - auszusetzen und ich würde ihn absolut jederzeit nochmal genau so kaufen.

@pixelman69

ausser frage steht ja nunmal, dass mehr leistung auch mehr spass macht,

die frage ist halt, wieviel man dafür zahlen kann oder will.

der einzige geniale motor im a5 ist in meinen augen der v8 alles andere ist dann irgendwo ein kompromiss aus kosten und nutzen,

und du sagst ja selbst, dass dein a5 auch gern mehr als 210ps haben könnte.....

die basismotorisierung bringt dich sicher flott von a nach b, die 211ps ein wenig fixer und spritziger, aber die freudentränen treibt dir der wagen deswegen auch nicht gleich in die augen.

ich selbst hab das cab mit 211ps bestellt, die motorisierung stellte sich in meinen augen als ausreichend heraus nicht mehr aber auch nicht weniger und da ich von hand schalten will gabs eh keine alternative...wie lange mir diese motorisierung reichen wird und ob ein chiptuning auf 275ps (an der vorderachse) dann abhilfe schaffen wird, kann ich im moment selber nicht abschätzen....

Zitat:

Original geschrieben von arminia99

Von deinem Fahrprofil her - fast identisch mit meinem - reicht der 1.8TFSI mit 160 PS auf jeden Fall völlig aus. Und wenn in erster Linie das Finanzielle im Vordergund steht - dann umso mehr.

Persönlich habe ich den 2.0 TFSI genommen, weil dies der etwas neuere der beiden Motorversionen ist und etwas mehr Hubraum und PS ja zumindest nicht schaden können. Der Preisunterschied ( 1.8 TFSI 160 PS zu dem 2.0 TFSI 180 PS ) ist mit 1250 € ja nun auch nicht so viel und war mir persönlich diesen Aufpreis wert.

Der Preisunterschied von 5300 € zwischen dem 2.0 TFSI / 211 PS und dem 1.8 TFSI / 160 PS ist natürlich schon recht heftig. Persönlich wäre mir das den Aufpreis nicht wert. Was nützt mir das etwas Mehr an Beschleunigung und Endgeschwindigkeit , wenn ich die Fahrleistungen der 180 PS oder gar der 160 PS Variante schon nicht oder nur ganz selten mal ausreizen kann ??

Nachträglich betrachtet hätten die Fahrleistungen der 160 PS Variante sicher für mich auch ausgereicht.

Ich bin mit den Fahrleistungen meines 2.0 TFSI/180 PS jedenfalls sehr zufrieden und mehr brauche ich nunn absolut nicht. 239km/h Spitze und die Beschleunigungswerte sind für mich mehr als ausreichend .

Das einzigste Manko an meinem Wagen ist - bisher - der Spritverbrauch , der trotz meiner sehr zurückhaltenden Fahrweise bei ca. 11,5 Liter liegt.

Ich hoffe doch sehr, das sich hier nach der Einfahrphase noch was tut.

Sonst gibt es aber an dem Wagen nichts - gar nichts - auszusetzen und ich würde ihn absolut jederzeit nochmal genau so kaufen.

Kann mich hier nur anschließen. Fahre ebenfalls den 2.0 mit 180 PS und kann mich über die Leistung nicht beschweren. Sicherlich kommt der A5 mit 180 PS nicht so schnell aus den Puschen wie mein ehemaliger 200 PS TT, aber dafür dankt es mir auch der Benzinverbrauch. Knapp 8.1 l (selbst gerechnet) sprechen hier eine deutliche Sprache und überzeugen mich, die richtige Wahl getroffen zu haben. Wollte ich tatsächlich richtigen Fahrspaß und Leistung, käme für mich persönlich nur der 3.2 oder gleich ein S5 in Betracht. Aber schlussendlich ist mein A5 doch ein Vernunftauto geblieben.

Beste Grüße

Marco

Ich würde dier auch den 2.0Tfsi 180Ps empfehlen, ich kann zwar von einem 2.0Tfsi mit 170Ps ohne Valvelift reden und das in einem schweren a6 aus meiner sicht reichen die 170Ps völlig aus, und wen du doch mal trotzdem "sportlich" fahren willst nimm auf jeden Fall einen mit Gangschaltung dank der vielen NM kann man auch sehr schatfaul und sparsam fahren. Von verbrauch her ist oder sollte er sparsamer als der 1.8Tfsi sein, und bei dem 2.0er hast du eventuell noch ein wenig mehr Serienaustattung.

Wenn du nur comfortabel fahren willst?, dann gibts es nichts besseres als eine Multitronic, ich habe sie in meinen 8e einfach traumhaft damit in der Stadt rumzufahren, zur Gangschaltung muss noch erwähnt werden das der erste Gang meistens nicht auf den ersten Versuch rein geht (Stand der Technik).

Anstatt den mehrpreis für einen 211ps zu bezahlen, würde ich sie in einem schicken S-Line Paket investieren dan hast du mehr davon als die wenigen sekunden die du von 0-200 gewinnst. eigentlich sind kleine sekundenunterschide völlig egal. Man fährt ja nicht immer mit einer Stoppuhr herum:)

Zitat:

 

Anstatt den mehrpreis für einen 211ps zu bezahlen, würde ich sie in einem schicken S-Line Paket investieren dan hast du mehr davon als die wenigen sekunden die du von 0-200 gewinnst. eigentlich sind kleine sekundenunterschide völlig egal. Man fährt ja nicht immer mit einer Stoppuhr herum:)

bei der wahl eines grösseren motors geht es nicht um sekunden oder gar darum schneller von a nach b zu kommen, sondern um den spass den man auf dem weg von a nach b hat.

211 - verstehe die Frage gar nicht. 180 sind doch keine echte Alternative.

je kleiner der motor, desto höher seine belastung, um entsprechenden vortrieb zu ermöglichen. in der gewichtsklasse den kleinsten motor zu wählen,macht meines erachtens nur sinn, wennman wirklich einen sehr, sehr gediegenen rentner-fahrstil pflegt.

 

ich würde im gegenteil - lieber jetzt mehr geld für einen stärkeren motor investieren und dafür an ausstattung sparen und mir evtl. später das eine oder andere an aausstattung zukaufen (s-line ex, fahrwerk, felgen) 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. A 5 Soll ich kaufen: 1.8 TFSI oder 2.0 TFSI 180 PS oder 211 PS ???