ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. 7N Elektrische Heckklappe nachrüstung läuft nicht

7N Elektrische Heckklappe nachrüstung läuft nicht

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 31. Oktober 2019 um 22:51

Guten Abend,

ich mache es mal kurz, da ich eh schon verzweifelt bin.

hab mir ein gebr. Heckklappen Nachrüstset besorgt und soweit nachgerüstet.

aus dem Kabelsatz habe ich 2x Can, PLus und Minus in den Heckbereich gezogen und angeschossen. Sie Sicherung habe ich mir von der AHK geliehen.

Da ich noch in der Testphase bin fehlt die Bedienung in der Mittelkonsole und die Verbindung vom Lichtschalter zum Taster.

Die Heckklappe macht keinen Millimeter!

Laut Fehler soll sein : STG ist Nicht angemeldet. Man soll es im Gateway anmelden, aber wie? Wenn ich auf das verbaute StG 6D auswähle kommt nur die Fehlermeldung : keine Grundeinstellung durchgeführt. Diese kann ich jedoch nicht durchführen da die Parameter oder WErte Falsch sind. Kann mir jemand sagen was falsch ist?

Nur as Heckklappenschloss macht komische Geräusche. Wenn ich aus dem Taster Pin Pin 3 an Masse halte, klackt die das schloss 2 mal. Öffnen und schliesen geht trotzdem nicht

Vielen Dank

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hast du das Steuergerät der Heckklappe verbaut? Wie willst du die Heckklappe denn bedienen wenn keine Taster verbaut sind. Anmelden des Steuergerät im Gateway mit geeignetem .Diagnosegerät (z. B. VCDS).

Themenstarteram 1. November 2019 um 8:28

Ja das STG ist verbaut und angeschlossen mit den 3 Steckern 26Pin 4 Pin und 5 Pin.

Die oben genannten fehler kommen aus VCDS.

Ist der Taster zwingend erforderlich damit der überhaupt auf zu zu macht? Die Schalttafel habe ich schon da, jedoch fehlt mir noch der Stecker dafür, um das anzuschliesen

Was muss im Komfortmodul den umgestellt werden?

Danke

Ich weiß nun nicht, ob es direkt einen Punkt "Verbauliste" gibt oder dieser Punkt im Bordnetzsteuergerät o.ä. zu finden ist. Dort wirst du es anwählen müssen.

Auch ohne Eintrag in die Verbauliste sollte das Steuergerät schon existent sein. Hast du den richtigen CAN-Bus genommen? Das Stg muss am Komfort-Can angeschlossen sein, sonst kommt da nix. Da sitzen z.b. die Türsteuergeräte oder die Anhängererkennung dran...

Themenstarteram 1. November 2019 um 17:14

Das Steuergerät ist ja da, ich kann es sehen, mir die Fehler auslesen -> Grundeinstellung muss durchführt werden, dies geht leider nicht. Es gibt 2 Einstellmöglichkeiten. Nulllage und ich glaub es heisst Neigungswinkel. OT und UT halt. Der Durchgang kann jedoch nicht gestartet werden, weil irgendwie die Werte oder Parameter Falsch sind.

Can Anschluß ist laut Schaltplan aus diesem Forum( ka ob man das posten darf) ist jedoch jahre Jahre schon alt.

www.sgaf.de/content/elektrische-heckklappe-nachruesten-7n-366381

und wird auch erkannt

Themenstarteram 2. November 2019 um 8:21

Okay, habe die stellglieder durchgecheckt. anscheinend erkannt das Schloss nicht,dass es oeöffnet ist.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 20:05

SO SChloss getauscht und es tut sich immer noch ncihts.

Zum pberprüfen, reicht es wenn + und - angeschlossen ist, damit die Klappe hoch und runter fährt oder müssen noch andere Sachen angeschlossen werden?

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 20:09

Hi,

das netz ist leer und deshalb Melde ich mich hier.

Bin gerade am umbauen uns es läuft nicht so richtig.

Wie überprüft man die einzelnen Motoren ob die laufen, wenn diese ausgebaut sind?

+ und - an die 2 Kabel dran und schauen ob die rein/raus fahren?

Danke!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Elektrische Heckklappendämpfer testen' überführt.]

Wie ist denn deine Codierung?

Meine lautet (auch mit Anhängerkupplung).

 

0733334003

Stammt das Steuergerät aus einem Sharan, es kann sei das es deshalb nicht funktioniert. Mit der Codierung ist es für einen Sharan.

@rutschke

Warum machst du nicht in deinem alten Thread weiter?

Nutze bitte den, diesen lasse ich löschen oder verschieben.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Elektrische Heckklappendämpfer testen' überführt.]

Zitat:

um pberprüfen, reicht es wenn + und - angeschlossen ist, damit die Klappe hoch und runter fährt oder müssen noch andere Sachen angeschlossen werden?

Also zum Testen benötigst du in jedem Fall den CAN-Bus.

Habe ebenfalls bei mir die elektrische Heckklappe nachgerüstet. Geht auch ohne den Taster in der Mittelkonsole.

Als ich hinten alles verbaut hatte musste ich lediglich die Klappe komplett öffnen (war eh schon auf), und anschließend langsam schließen. Wurde dann sofort ins Schloss gezogen. Ab dem Moment lief alles. Ich musste lediglich das Heckklappenschloss noch irgendwo eintragen - das war aber in dem Link deiner Beiträge beschrieben - klappt aber zunächst mal so...

Achso, Sharan MJ 2018...

grüße

jam123

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 8:43

Das eine Thema ist generell gehalten, da die Klappe sich nicht öffnet oder schließt.

Das Thema kann unabhängig und allen helfen, die die Dämpfer testen wollen.

Kann es gerne verschieben/löschen, wenn ich es herausgefunden habe wie es geht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Elektrische Heckklappendämpfer testen' überführt.]

Du musst die Dämpfer in jedem Fall belasten da das Gewicht der Heckklappe zum Einfahren auf dem Dämpfer lasten muss.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Elektrische Heckklappendämpfer testen' überführt.]

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 13:53

Werde es nochmal versuchen und CAN über die AHK Kabel (or/gr und or/br) aus dem Roten Stecker anschließen.

Ein Kabel muss noch nach vorne gelegt werden zum Lichtschalter?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. 7N Elektrische Heckklappe nachrüstung läuft nicht