ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. 7G-Tronic Kraftschluss?

7G-Tronic Kraftschluss?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 19. März 2019 um 19:47

Servus Leute,

Geht um meinen E280 Benziner Baujahr 06/2006 7G-Tronic mit 117.300km

Ich weiß nicht was das Problem ist, daher auch kein Anhaltspunkt zum suchen im Forum.

Ich fahre ausschließlich im Comfort Modus bis auf Einzelausnahmen. Das Fahrzeug fährt im 2. Gang an. Wenn ich aus dem Stand konstant beschleunige, das Fahrzeug ca 16-17 km/h erreich und der Drehzahlmesser ca 1500-1700 Umdrehungen, dann sinkt minimal so ca 100-200 Umdrehungen der Drehzahlmesser und geht dann weiter hoch. Es macht sich bemerkbar. Wenn ich mehr aufs Gaspedal drücke, kommt dieses Phänomen nicht. Während dem Problem scheint es so als wenn es kein kraftschluss gibt. In anderen Gängen hat das Fahrzeug kein Problem.

Sollte ich bei Daimler nach einem Softwareupdate fragen ?

Woran kann das eigentlich liegen? Fahrzeug ist gepflegt. Service alle regelmäßig bei Daimler gemacht. Daher schließe ich es aus das Flüssigkeiten oder sonstiges fehlen.

Beste Antwort im Thema

Endlich jemand, der aussagekräftige Informationen zum Problem liefert und Bilder gleich dazu, Danke. Ich vermute, es könnte am Heckspoiler liegen. Die Luftverwirbelung bei der von dir besagten Geschwindigkeit ist nicht zu vernachlässigen. Da ist der Effekt so, dass die vorbei strömende Luft wie ein Gummiband wirkt und das Fahrzeug festhält.

Ich würde daher als erstes den Spoiler demontieren. Wenn das Problem weiter besteht, könnte es an dem zu großen Endschalldämpfer liegen. Etwas Abgasgegendruck benötigt der Ottomotor um sauber zu laufen. Ich würde diesen dann demontieren. Wenn das Problem weiter besteht, fahr zu einer Mercedes Benz Niederlassung und frag dort, ob sie den Fehlerspeicher auslesen können.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

apropo kraftschluss.

ich habe mein getriebe: 72290201038261

es scheint 2 versionen zu geben die sich gegenseitig irgendwie aufheben. welche ist den die richtige und was genau sind die friction disks? reibscheiben? darf ich mir das so wie eine kupplungsscheibe vorstellen?

wäre es hier nicht von vorteil einen wandler zu nehmen mit 3 reibscheiben? oder gleich einen wandler vom v8 diesel? der eventuell mehr friction discs hat.

wie soll ich vorgehen bei der auswahl den es wird mir auch angeboten per ausstattungsvariante zu suchen und da gibts etliche kombinationen wie zB: 182+A22+A34 oder einfach nur A22

die hellen köpfe sind nun gefragt

Merc1
Merc2
Merc3
Deine Antwort
Ähnliche Themen