ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 5HP - 19 Getriebe???

5HP - 19 Getriebe???

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. Januar 2013 um 10:59

Erstmal Hallo an alle.

So, möchte auch gleich zur Sache kommen.

Ich habe mir ein Audi A6 avant 2,8quattro gekauft.

Ist ein Automatik.

Das Auto lief nicht mehr.

Der Vorbesitzer hat dann ein anderes eingebaut, aber da schaltet das auto jetzt in notlauf und ruckt (ein hauen) beim fahren,.

Seitdem stand er 1 Jahr rum bis ich ihn nun gekauft habe.

Das original Getriebe liegt noch im Kofferraum.

Zu fahren trau ich mich nicht da ein neuer Wandler mit eingebaut

wurde und ich a Angst hab was zu beschädigen.

Also auf dem Getriebe steht auf der Plakette:

0222269, darunter 040069, FAV und noch 5HP 19.

Am getriebe ist noch (ZF Getriebe 1060 401) drauf.

Der Vorbesitzer meint ich solle den neuen Wandler mit dem original Getriebe einbauen , dann ginge wahrscheinlich.

Was denkt ihr soll ich machen?

Worauf muss ich achten da ich schon einen Unfall zum umbauen suchen wollte,

Oder kennt jemand eine Adresse wo ich das Getriebe reparieren lassen kann.

Ist es schwer selber Getriebe zu offenen und nach zuschauen was kaputt ist?

Schon mal danke

Gruß

Christian

Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 25. Januar 2013 um 20:11

Ja Hallo,

Muss da leider noch einiges loswerden:

Hier was zu NICKTHEGREEK und TIMBERJACK41,:

Wahnsinn, habt ihr doch glatt ein fremdwort kennengelernt,

ich denke mal das ihr von euch auf andere, in dem Fall auf mich schließt.

Mehr habt ihr wohl nicht zu tun als so ein Müll von euch zu geben, und dann muss der eine noch vom anderem abschreiben.

Davon abgesehen denk ich das so ein mist meiner Meinung nach hier nicht her gehört.

Also, bitte bitte behaltet euren Müll für euch.

Ich hoffe das ich nicht allein mit meiner Meinung stehe.

Soweit ich weiß hilft man hier anderen weiter, tauscht infos aus

usw,oder ist man hier drin um beleidigt zu werden???

An alle anderen möcht ich mich schonmal vielmals bedanken,

hat mir sehr geholfen.

Gruß

Christian

Weisst du genau was das andere Getriebe gemacht hat ?

Das es nur der Wandler sein soll kann ich nicht so recht glauben.

wenn du meinst fummeln zu müssen, fummel.

Wenn du es getötet hast sag bescheid, ich nehm die Reste.

Und falls du dann noch interesse dran hast das dein Audi wieder fährt - ich hab da noch ein Getriebe liegen.

Zitat:

Original geschrieben von weberkriss

Ja Hallo,

Muss da leider noch einiges loswerden:

Hier was zu NICKTHEGREEK und TIMBERJACK41,:

Wahnsinn, habt ihr doch glatt ein fremdwort kennengelernt,

ich denke mal das ihr von euch auf andere, in dem Fall auf mich schließt.

Mehr habt ihr wohl nicht zu tun als so ein Müll von euch zu geben, und dann muss der eine noch vom anderem abschreiben.

Davon abgesehen denk ich das so ein mist meiner Meinung nach hier nicht her gehört.

Also, bitte bitte behaltet euren Müll für euch.

Ich hoffe das ich nicht allein mit meiner Meinung stehe.

Soweit ich weiß hilft man hier anderen weiter, tauscht infos aus

usw,oder ist man hier drin um beleidigt zu werden???

An alle anderen möcht ich mich schonmal vielmals bedanken,

hat mir sehr geholfen.

Gruß

Christian

Moin,

pass auf: Wir oder Ich schliesse(n) nicht von mir(uns) auf andere(dich)!

Wenn dir hier gesagt wird, dass du das als Laie und ohne Erfahrung nicht tun solltest, dann solltest du da auch drauf hören! - Du hast ja schliesslich hier gefragt! Warum fragst du, wenn du eh nicht hören willst? Das ZF5HP19 (überhaupt Automaten) sind doch kein Ikearegale! Wie willst du Schäden beurteilen, ohne zu wissen was kaputt ist! Und ohne zu wissen, wie es sein sollte? Verschleissgrenzen erkennen, "spiel" beurteilen, Drücke messen und interpretieren, usw..!

Da finde ich, passt der Link vom Vorredner gut! Und nur weil du dich nun auf den Schlips getreten fühlst, fängst du an zu beleidigen! - Ein gern genommener Schachzug!

Ein gesunges Mass an Selbstbewusstsein ist jedem nur anzuraten, aber eine masslose Selbstüberschätzung halte ich selber für eben nicht angebracht - und dieses zu erkennen sollte der Link wohl zum überlegen anregen!

Themenstarteram 31. Januar 2013 um 14:16

Ohje, jetzt muss ich aufpassen ,

da bekomm ich ja glatt Angst :):eek:

Also, hättest du richtig gelesen wüßtest auch das ich mich erst später zum selber aufmachen entschieden habe.

Auch das ich da noch ein zweites überholtes Getriebe zum Vergleich habe.

Auch ein 5hp-19, außer paar Sachen war es soweit gleich,

Nun ja, so unbeholfen bin ich auch nicht, muss täglich an Autos schrauben, nur eben so ein Getriebe hatte ich noch nieh offen.

Nun hab ich für Filtersatz,kompl.Dichtsatz, Lamellensatz und Öl direkt bei ZF an die 400€ gezahlt.

Hab hier jede Menge hilfreicher Dokumente und auch sonstige Hilfe bekommen.

Nun läuft es wieder wie neu, Ursache auch festgestellt und behoben. Und alles selbst gemacht.

Muss aber gestehen das ich mir vieles bei der ZF Werks Besichtigung hab erklären lassen.

Glaub die waren froh als ich endlich gefahren bin.

Habe etliche Fotos vom aus und Zusammenbau gemacht.

Bilder kann ich jedem hier auf Wunsch zusenden.

Wollt eh noch zu den Bildern jeweils beschreiben wie ich vorgegangen bin und was mir wichtig scheint, auch was ich mir dazu für Werkzeuge selbst gebaut habe.

Werd ich aber noch rein stellen, muss erst noch meinen dicken fertig machen, .

Auch wollt ich das andere Getriebe komplett reinigen und dann als Anschauungs Objekt zur Verfügung stellen.

Ich wäre gerne vor dieser Arbeit bis 100km gefahren um mir ein solches Getriebe anzuschauen, wie es innen aus schaut und wie schwer es ist dieses wieder zusammen zu bauen.

So, muss wieder arbeiten,

Melde mich nochmal und beschreibe dann wie alles ausgegangen war.

Gruß

Christian

Muss erst

Themenstarteram 31. Januar 2013 um 14:24

Nochmal ich,

Gehört eigentlich nicht hier hin,

aber trotzdem:

An Timberjack41,

Bin trotzdem der Meinung,

dann schreib lieber nichts.

Und ja,

fühle mir dadurch angep....!:):mad:

Denke mal das es bestimmt viele an meiner stelle auch wären.

Zitat:

Hier was zu NICKTHEGREEK und TIMBERJACK41,:

Wahnsinn, habt ihr doch glatt ein fremdwort kennengelernt,

ich denke mal das ihr von euch auf andere, in dem Fall auf mich schließt.

Ich persönlich finde virtuelle Schwanzvergleiche eher überflüssig und will darum auch gar nicht viel dazu schreiben, was nützlicheren Beiträgen unnötig Platz wegnehmen könnte.

Aber fürs Protokoll und damit ich dazu auch noch Stellung genommen habe:

Obwohl ich in diesem Forum im Vergleich zu gewissen Stamm-Usern eher eine Randerscheinung bin, durfte ich doch die allermeisten User hier als ausgesprochen hilfreich erleben. Ich schliesse mich selbst da mal ganz mit ein... jedenfalls geb ich mir in der Regel Mühe, (m)einen Beitrag zu leisten.

Dazu gehört aber auch, jemanden freundlich zu warnen, wenn er höchstwahrscheinlich drauf und dran ist, Mist zu bauen. Als Support-Fuzi erleb ich das mit kaputt-reparierten PCs und Servern fast jeden Tag - da leb ich quasi vom Lehrgeld anderer (und gut, möchte ich hinzufügen). Ich möchte niemandem auf die Füsse treten, aber das ist eben genau das, was der Dunning-Kruger-Effekt besagt: "Ich nehm mal eben das Getriebe auseinander und setz es wieder zusammen. Wie schwierig kann das schon sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Getriebeheinis nach monate- oder jahrelangen Ausbildungen und zig Jahren Berufserfahrung das viel besser können als ich!"

Wenn du das Getriebe unbedingt auseinandernehmen willst, drück ich dir die Daumen. Wenn sich die Zahnräder in dem Ding danach immer noch drehen, freu ich mich sogar für dich. Aber hier im Forum Leute anpöbeln, nur weil sie einem nicht das sagen was man hören will, find ich jetzt nicht so toll.

Ich wünsch dir trotzdem ein langes Leben für dein Getriebe. Mit das-weberli hast du ja für alle möglichen Ergebnisse einen guten Plan B!

Zitat:

@weberkriss schrieb am 31. Januar 2013 um 14:16:46 Uhr:

Ohje, jetzt muss ich aufpassen ,

da bekomm ich ja glatt Angst :):eek:

Also, hättest du richtig gelesen wüßtest auch das ich mich erst später zum selber aufmachen entschieden habe.

Auch das ich da noch ein zweites überholtes Getriebe zum Vergleich habe.

Auch ein 5hp-19, außer paar Sachen war es soweit gleich,

Nun ja, so unbeholfen bin ich auch nicht, muss täglich an Autos schrauben, nur eben so ein Getriebe hatte ich noch nieh offen.

Nun hab ich für Filtersatz,kompl.Dichtsatz, Lamellensatz und Öl direkt bei ZF an die 400€ gezahlt.

Hab hier jede Menge hilfreicher Dokumente und auch sonstige Hilfe bekommen.

Nun läuft es wieder wie neu, Ursache auch festgestellt und behoben. Und alles selbst gemacht.

Muss aber gestehen das ich mir vieles bei der ZF Werks Besichtigung hab erklären lassen.

Glaub die waren froh als ich endlich gefahren bin.

Habe etliche Fotos vom aus und Zusammenbau gemacht.

Bilder kann ich jedem hier auf Wunsch zusenden.

Wollt eh noch zu den Bildern jeweils beschreiben wie ich vorgegangen bin und was mir wichtig scheint, auch was ich mir dazu für Werkzeuge selbst gebaut habe.

Werd ich aber noch rein stellen, muss erst noch meinen dicken fertig machen, .

Auch wollt ich das andere Getriebe komplett reinigen und dann als Anschauungs Objekt zur Verfügung stellen.

Ich wäre gerne vor dieser Arbeit bis 100km gefahren um mir ein solches Getriebe anzuschauen, wie es innen aus schaut und wie schwer es ist dieses wieder zusammen zu bauen.

So, muss wieder arbeiten,

Melde mich nochmal und beschreibe dann wie alles ausgegangen war.

Gruß

Christian

Muss erst

Hallo Christian

Was wurde denn aus deiner Getriebe Überholung? Ich habe auch ein FAV was zum Glück noch einwandfrei läuft aber mich interessieren solche Sachen einfach. Bei youtube gibt's super Videos zum 5HP19...z.B. die Serie dieses Herrn... https://www.youtube.com/watch?v=zDQ3RBZFLIE

Gruss

Uwe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 5HP - 19 Getriebe???