Forum5er G30 & G31
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30 & G31
  7. 5er G30 Einbruch und Navi Diebstahl Risiko

5er G30 Einbruch und Navi Diebstahl Risiko

BMW 5er G30
Themenstarteram 13. April 2017 um 9:09

Hallo zusammen,

vorletzte Nacht wurde in meinen F10 eingebrochen und das Navi Professionell sowie das Instrumentendisplay gestohlen.

Polizei meinte Aufklärungsquote sei gering und die Wahrscheinlichkeit, dass die Täter nun mehrmals kommen hoch...sehr beruhigend. Laut Statistik sei BMW mit Abstand am häufigsten betroffen. Sich dagegen schützen sei so gut wie unmöglich. BMW Händler wird das Auto erfahrungsgemäß mindestens. 3 Wochen in der Werkstatt haben. Schaden soll wohl im 5stelligen Bereich liegen.

In ca. 6 Wochen kommt nun mein neuer G30. Ich frage mich, ob es dort genau so einfach sein soll und das Navi problemlos in 3 Minuten ausgebaut werden kann. Der 5er ist mein absolutes Lieblingsauto, aber ehrlich gesagt bereue ich etwas nach dem Vorfall wieder einen 5er bestellt zu haben.

Ähnliche Themen
700 Antworten

http://www.focus.de/.../...ndesweit-navigationssysteme_id_6806263.html

Man beachte die Aussage von BMW zum Thema Ländercode und Freischaltung der Komponenten.

Seit 3Jahren mit der Viper im X6 und M5 kein Aufbruch.

 

M3 von einem Kumpel OHNE Viper 2 mal aufgebrochen danach mit Viper kein mal.

 

Ich denke diese wird schon was bringen

Zitat:

@DavidGoldmann schrieb am 13. April 2017 um 09:09:07 Uhr:

Hallo zusammen,

vorletzte Nacht wurde in meinen F10 eingebrochen und das Navi Professionell sowie das Instrumentendisplay gestohlen.

Polizei meinte Aufklärungsquote sei gering und die Wahrscheinlichkeit, dass die Täter nun mehrmals kommen hoch...sehr beruhigend. Laut Statistik sei BMW mit Abstand am häufigsten betroffen. Sich dagegen schützen sei so gut wie unmöglich. BMW Händler wird das Auto erfahrungsgemäß mindestens. 3 Wochen in der Werkstatt haben. Schaden soll wohl im 5stelligen Bereich liegen.

In ca. 6 Wochen kommt nun mein neuer G30. Ich frage mich, ob es dort genau so einfach sein soll und das Navi problemlos in 3 Minuten ausgebaut werden kann. Der 5er ist mein absolutes Lieblingsauto, aber ehrlich gesagt bereue ich etwas nach dem Vorfall wieder einen 5er bestellt zu haben.

.

Du bist seit 15 Jahren angemeldet, und hast nicht mal die SuFu benutzt?

War jetzt nicht so schwer zu finden...

http://www.motor-talk.de/.../...t-was-hat-bmw-verbessert-t5915138.html

Frage mich warum man immer neue Beiträge öffnen muss, wenn es genau so einen schon gibt.

MfG

Zitat:

@milk101 schrieb am 13. April 2017 um 11:26:13 Uhr:

Hallo!

Es handelt sich nicht um einen Ländercode. BMW hat einen Komponentenschutz eingebaut, so dass eine Neu-Aktivierung eines Navis nur noch durch München erfolgen kann.

Muss mal gucken, ob ich den Artikel dazu noch finde. Vielleicht war der Autor aber auch einfach nur nicht richtig informiert. ;)

Zitat:

@milk101 schrieb am 13. April 2017 um 11:57:16 Uhr:

Hallo!

Ich persönlich kenne da. 90 aufgebrochene Fünfer BMW (die F2x/3x etc. habe ich nicht gezählt). Von diesen ca. 90 Fahrzeugen waren exakt 0 Fahrzeuge mit einer Alarmanlage.

CU Oliver

Hatte das Fahrzeug des jüngsten Aufbruches nun eine Alarmanlage oder nicht?

Zitat:

@LüttMatten schrieb am 13. April 2017 um 12:40:04 Uhr:

http://www.focus.de/.../...ndesweit-navigationssysteme_id_6806263.html

Man beachte die Aussage von BMW zum Thema Ländercode und Freischaltung der Komponenten.

Danke! Das war der Artikel den ich im Kopf hatte.

Hallo!

Der Ländercode ist irrelevant, da dieser bei geklauten ECE-Geräten, die hier wieder veräußert werden, wenig bringt. Wichtig ist der Komponentenschutz zum Reaktivieren der Navis.

CU Oliver

Gestern war es so weit. Trotz serienmäßiger Alarmanlage aufgebrochen und geschlachtet, Navi, Tacho rausgerissen, Amaturen zerstört. Scheiben waren ok, Einbruch fand über Beifahrertür statt.

Einfach nur traurig. Polizei sagt es war eine ganze Serie von Einbrüchen in der Nacht - Profi's.

Zitat:

@froggg schrieb am 25. Mai 2017 um 08:59:06 Uhr:

Gestern war es so weit. Trotz serienmäßiger Alarmanlage aufgebrochen und geschlachtet, Navi, Tacho rausgerissen, Amaturen zerstört. Scheiben waren ok, Einbruch fand über Beifahrertür statt.

Einfach nur traurig. Polizei sagt es war eine ganze Serie von Einbrüchen in der Nacht - Profi's.

Geht das beim G30 auch schon wieder los ??

Ich dachte das ist jetzt so gelöst, dass man die Dinger nicht mehr zum laufen bekommt wenn sie mal ausgebaut sind bzw. das von München aus Online gemacht werden muss, während das Fahrzeug beim Händler am Computer hängt ?

Zitat:

@froggg schrieb am 25. Mai 2017 um 08:59:06 Uhr:

Gestern war es so weit. Trotz serienmäßiger Alarmanlage aufgebrochen und geschlachtet, Navi, Tacho rausgerissen, Amaturen zerstört. Scheiben waren ok, Einbruch fand über Beifahrertür statt.

Einfach nur traurig. Polizei sagt es war eine ganze Serie von Einbrüchen in der Nacht - Profi's.

In Deinem neuen G30? Das ist ja dann mal richtig übel... mein Beileid!

Wo sitzt denn da überhaupt das Navi? Ist das nur der Bildschirm, oder gehört da eine "Box" zu?

Bei uns war auch wieder eine Bande unterwegs. Nach zwei Einbrüchen innerhalb der letzten 2 Jahre hatte ich bei meinem F11 eine Alarmanlage nachrüsten lassen, die angeschlagen und die Diebe verjagt hat. Fazit: nur das hintere Dreiecksfenster kaputt, 1.5 Wochen Reparaturzeit wegen mangelnder Materialverfügbarkeit...

 

In der gleichen Nacht haben sie den G30 meines Nachbarn ausgeräumt, trotz Alarmanlage. Ich vermute das Auslesen des Keyless Go Schlüssels, da sonst keine Beschädigungen feststellbar waren. "Frogg", hat Dein Wagen auch Keyless Go?

Wenn der ganze Einbruchs-Mist auch beim G30/31 so weitergeht, werde ich mich schweren Herzens von der Marke verabschieden.

Bewußt kein Keyless Go.

Sieht dann so aus - Siehe Bild. Achtung: FSK 18, nichts für schwache Nerven.

Img-4229

Zitat:

@Tosch1 schrieb am 25. Mai 2017 um 09:48:26 Uhr:

Wenn der ganze Einbruchs-Mist auch beim G30/31 so weitergeht, werde ich mich schweren Herzens von der Marke verabschieden.

Diese Gedanken kommen mir auch gerade. Obwohl ich eigentlich sehr zufrieden bin sehe ich es nicht ein, weiterhin eine Marke zu unterstützen die hier aus der Vergangenheit nichts gelernt hat. Oder nicht lernen wollte, da man dadurch ja zusätzliches Geld verdient. Und ja, sowohl Audi als auch Mercedes bekommen das besser hin.

Dachte gestern auch, da meldet sich vieleicht mal einer aus München zwecks sachdienlicher Info's.

Scheinbar interessiert nur die Kostenübernahme der Versicherung. Erstzwagenmiete bleibt ja auch noch beim Kunden hängen.

Hi,

 

auch ich möchte meine Kondolenz zusprechen - mein Beileid! Ist einfach ärgerlich. Als zusätzlich interessante Info - wo in Dtl. wohnt ihr? Wo / wie waren die Fahrzeuge abgestellt?

 

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30 & G31
  7. 5er G30 Einbruch und Navi Diebstahl Risiko