ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 55 TFSI - Motor klackert

55 TFSI - Motor klackert

Audi A6 C8/4K

Mir fällt in letzter Zeit auf, das mein Benziner, nun ja, klackert. Ich meine jetzt nicht das klackern was im 50 TDI "Klacker"-Thread im Video gezeigt wird, wo sich der Motor bewegt und eher unregelmäßig auftritt.

 

Mein klackern ist permanent und kommt gefühlt unterhalb, seitlich links der Motorabdeckung und ist bei kaltem Motor merklich lauter wie bei warmem Motor - aber immer vorhanden.

 

Werde am Freitag in der Werkstatt das mal vorführen.

 

Einer 'ne Idee ?

 

Xello

Beste Antwort im Thema

Um den Thread abzuschließen...

Der nette Mensch bei AUDI meinte auch, dass die "Nähmaschine" beim 55er TFSI die normale Geräuschentwicklung der Benzineinspritzung im Leerlauf ist, es sich also nicht um einen Defekt handelt.

Und da bei Euren 55ern auch eine "Nähmaschine" unter der Abdeckung arbeitet, scheint das also ein normales Arbeitsgeräusch zu sein.

In diesem Sinne...abgehakt.

Xello

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Kannst du davon ein Video machen? Das würde ich gerne mal mit meinem Motor vergleichen.

Würde mich auch interessieren und wie viele KM er hat.

Habe leider keine Cloud, so dass ich hier nicht mit einem Link arbeiten kann.

Einfach mal reinhören, wobei sich das auf dem Video deutlich leiser anhört, wie live.

KM ca. 4.800.

Xello

Glaube das ist normal. Habe bei meinen noch nicht bewusst darauf geachtet aber beim S5 mit selben Motor hatte auch ein Klackern. Das war sogar noch lauter.

Genau das hat mein 540i xDrive auch!

Fing bei 3.500km an.

 

Ich sende dir nachher hier mal den Link zu meinem Thread dazu.

 

BMW hat keine Ahnung woran es liegt!

 

Verliert deiner Kühlmittel?

Nö, verlieren tut er nix, fährt auch sauber und im Innenraum ist das auch nicht zu hören.

Wie schon gesagt, das Video "entschärft" das Klackern oder das Brrrrr oder auch einfach nur das Geräusch, ist in natura schon deutlich präsenter. Und wirklich orten kann ich das nicht, nur die Ecke wo es herkommt.

Das war bei Wagenübernahme definitiv nicht so, wäre mir aufgefallen. Hatte da Motor laufen und Haube auf.

Was sitzt den da auf der hinteren, linken Seite (vor dem Auto stehend) unterhalb der Motorabdeckung ?

Xello

Jetzt verstehe Ich, was du meinst - ich hatte mit Angabe "linke Seite" auf der Fahrerseite gelauscht;

also ich habe an derselben Stelle dieses eher nähmaschinenartige Klackern, das von der Kraftstoffverteilung (Pumpe?) kommt, die man in Deinem File auch sieht (Edelstahl, mit dem grossen Sechskantkopf) ;

geht mal näher mit dem Ohr dran...

bei mir klingt das exakt genauso, schon immer, kenne es nicht anders - Auto hat 19000KM

oder meinst Du etwas anderes ?!

Gruß

Also ich bilde mir ein, dass meiner sich genauso anhört. Innen hört man das nicht, außen nur, wenn man sich drauf konzentriert. Ich hab auch keine Probleme beim ersten Fahren gemerkt.

Km-Stand derzeit 250

Gruß

Zitat:

@Zt3Ph3N schrieb am 13. November 2019 um 20:08:55 Uhr:

Also ich bilde mir ein, dass meiner sich genauso anhört. Innen hört man das nicht, außen nur, wenn man sich drauf konzentriert. Ich hab auch keine Probleme beim ersten Fahren gemerkt.

Km-Stand derzeit 250

Gruß

Genauso ist es auch. Innen hört man es nicht.

 

Mach mal die Klima aus, das Radio aus und schalte das Gebläse aus. Ebenso alle Fenster nochmal zu machen. Dann auf eine totenstille Straße. Gang raus und P rein. Dann nochmal genau hören. Dann hörst du es auch;)

 

Und ich lege noch einen oben drauf: lass ihn mal von 3000u/min im Stand abfallen und fang ihn bei 1000 u/min wieder ab.

 

Dann knallts;)

 

Ebenso müsste es auch einen halben Qualm beim Kaltstart geben. (Nein nicht der normale Kaltstartqualm der bei dieser Kälte normal ist)

Ist das nicht das normale Klackern eines Benzin-Direkteinspritzers (Geräusch der Einspritzdüsen bei Leerlaufdrehzahl)?

Macht mein 55tfsi ab Tag 1 nicht anders als der 3.0tfsi vorher. Klingt ein bißchen nach Diesel.....

Zitat:

@A6quattro schrieb am 13. November 2019 um 22:41:46 Uhr:

Ist das nicht das normale Klackern eines Benzin-Direkteinspritzers (Geräusch der Einspritzdüsen bei Leerlaufdrehzahl)?

Macht mein 55tfsi ab Tag 1 nicht anders als der 3.0tfsi vorher. Klingt ein bißchen nach Diesel.....

Würde er es denn dann nicht von KM 1 an machen?

Es tritt ja erst bei KM Stand 3000- 4000 auf.

Hallo Leute,

 

@remix: "nähmaschinenartiges Klackern", das beschreibt es am besten, auch die "Ortsbestimmung" und Umschreibung passt.

 

@A6quattro: "Klingt ein wenig nach Diesel" passt auch ganz gut.

 

Vielen Dank für Eure Infos. Offensichtlich scheint das normal zu sein. Das ist mir so nie aufgefallen und unser GTI macht das in der Form und Lautstärke nicht und ist ja auch ein Direkteinspritzer.

 

Ich lass es dennoch vorsichtshalber mal checken und werde berichten.

 

Xello

 

Ich habe heute auch gehorcht, und ja, unter der Motorhaube ist bei mir auch eine Nähmaschine verbaut. Vielleicht strickt Sie gerade am Winterfell. Normal.

Lieber ´ne Nähmaschine, als ein Traktor :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 55 TFSI - Motor klackert