ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. 530d: Leistungsverlust

530d: Leistungsverlust

BMW 5er E60
Themenstarteram 20. Mai 2020 um 22:16

Hallo zusammen, erstmal entschuldige ich mich für mein Deutsch,und Rechtschreibfehler.

Mein Auto

Bmw e60 530D Automatik Bj 2004 218PS kmst 330250

Ich hab extrem leistung Verlust, wie 60ps wenn ich voll gass gebe steckt er nur.nimmt kein gass an,manchmal fährt eh gut zwa nicht wie 218ps. oft ist kickdown weg hinten kein rauch gar nichts.

wenn er schon beschleunigt dann auch sehr schwach. Kann es an getriebe liegen schalten tut er super,Öl ist neu ZF mit Dichtungen weiß nicht wie die heißen

 

Fs:

1 Glühkerzensteuergäret Immer

2 Lambdasonde nicht immer

3 abgasrückführung Regelabweichung nicht immer seit AGR deaktiviert ist oft auf Autobahn beim abziehen schlauch ist bissen druck drauf KA ob es so sein muss

 

Bis jetzt gemacht

 

1 Schläuche unter ASB

2 druckwandler für Agr

3 Druckwandler für Drallklappen

4 Drallklappen sind weg

5 alle Dichtungen für ladedruck Leitungen Original BMW

6 KRÜMMER getauscht seit dem pfeift Turbo nach Dichtungen tausch besser geworden

6 Ladedrucksteller aus Autodoc

7 Getriebe Öl ZF mit alle Dichtungen

8 Abgasgegendrucksensor

9 Luftmassenmesser Bosh aus Autodoc

10 Dpf Leer geräumt und deaktiviert

11 Dieselfilter Luftfilter

 

 

 

 

sicher mehr kann alles nicht merken danke falls ihr alles liest.

 

20200520_210936.jpg
20200520_210920.jpg
Ähnliche Themen
2 Antworten

Ich hatte mal einen E39 530d touring BJ 2002 beim wars die Diesel-Pumpe ( lag bei meinem unter dem Boden im Bereich des Fahrersitzes )

 

Er funktionierte bis 2500 Umdrehungen ganz normal, im oberen Bereich dann keine Leistung mehr und ab und zu ist er einfach ganz aus gegangen.

 

Vielleicht hilft das bei Deinem auch. Kosten sind überschaubar.

 

Gruss Bernd

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 7:44

Zitat:

@barakuda-11 schrieb am 21. Mai 2020 um 22:13:18 Uhr:

Ich hatte mal einen E39 530d touring BJ 2002 beim wars die Diesel-Pumpe ( lag bei meinem unter dem Boden im Bereich des Fahrersitzes )

 

Er funktionierte bis 2500 Umdrehungen ganz normal, im oberen Bereich dann keine Leistung mehr und ab und zu ist er einfach ganz aus gegangen.

 

Vielleicht hilft das bei Deinem auch. Kosten sind überschaubar.

 

Gruss Bernd

Danke dir, hab gestern was gefunden,die Verbindung zwischen turbolader und Katalysator ist extrem undicht. kann es davon auch kommen? braucht der turbolader vielleicht gegendruck?

Deine Antwort
Ähnliche Themen