ForumCrossover, SUV & Van
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Crossover, SUV & Van
  6. 5008 GT bzw. 2 l Diesel futsch

5008 GT bzw. 2 l Diesel futsch

Peugeot 5008 M
Themenstarteram 12. August 2020 um 11:55

Hallo Zusammen,

ich wollte mir den 5008 als GT mit dem großen Diesel konfigurieren da Firmenwagen Wechsel ansteht.

Lieder sind sowohl der 2l Diesel als auch die GT Variante nicht mehr konfigurierbar.

Peugeot Deutschland hatte ich dazu letzte Woche bereits angeschrieben, die lesen aber anscheinend keine Mails...

Auf der französischen Peugeot Seite gibts den Diesel noch.

Blickt da Jemand durch?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Es ist nicht ungewöhnlich, dass bestimmte Modelle und/oder Ausstattungsversionen aus dem Programm genommen werden - ob nun dauerhaft oder nur zeitweise wird man abwarten müssen.

Vermutlich liegt es an der Umstellung auf Euro 6d-ISC-FCM. Diese Schadstoffklasse wird für Erstzulassungen ab 2021 zur Pflicht.

Ich halte es auch nicht für ungewöhnlich, dass solche Änderungen bei der Bestellbarkeit nicht europaweit gleichzeitig umgesetzt werden.

Irgendwas ist seltsam - den Peugeot 2008 GT.mit 155 PS gibts momentan auch nicht im deutschen Konfigurator, im französischen schon.

Bei den Tschechen ist der GT auch raus, bei den Polen noch drin. Ich denke, hier wurden die den Ländern zugeteilten Kontingente bestellt und damit ist dann bis auf weiteres Schluss. Oder die Grenze der CO2-Vorgaben wurde erreicht und es gibt dann nur noch die Motoren mit geringerer CO2-Emission.

Wobei die Flottenverbräuche ja EU-weit berechnet werden, es bringt eigentlich nichts, wenn man nur in D weniger BlueHDI180 verkauft.

Ausserdem könnte man das natürlich dann dem Interessenten sagen : Wir bei PSA wollen die EU-Umweltziele strikt einhalten...

Oder so in der Art.

Vielleicht sind die Varianten nach der Sommerpause bei PSA wieder verfügbar...

Ich hatte es ja bereits gesagt: Meiner Meinung nach liegt es an der Schadstoffklasse. Der 5008 2.0 BlueHDi 180 wurde in 09/2019 auf Euro 6d-ISC umgestellt. Damit sind Erstzulassungen bis Ende 2020 möglich. Vielleicht sind die Lieferzeiten zu lang (berücksichtigt auch der "Rückstau" durch Corona), dass eine Auslieferung bis Ende 2020 nicht mehr sichergestellt werden kann.

Die Angaben stammen vom ADAC, denn Peugeot gibt in den Preislisten in DE leider nur eine verkürzte Angabe zur Schadstoffklasse an und gibt auch keinen Schadstoffschlüssel an.

Aber dann könnte man ihn in F ja auch nicht mehr bestellen, oder?

Vielleicht sind die Lieferzeiten dort (deutlich) kürzer?

Zitat:

@mattbug64 schrieb am 12. August 2020 um 11:55:58 Uhr:

Hallo Zusammen,

ich wollte mir den 5008 als GT mit dem großen Diesel konfigurieren da Firmenwagen Wechsel ansteht.

Lieder sind sowohl der 2l Diesel als auch die GT Variante nicht mehr konfigurierbar.

Peugeot Deutschland hatte ich dazu letzte Woche bereits angeschrieben, die lesen aber anscheinend keine Mails...

Auf der französischen Peugeot Seite gibts den Diesel noch.

Blickt da Jemand durch?

Den großen Diesel gibt es mit dem neuen Facelift wieder.

Deine Antwort
Ähnliche Themen