ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. 5000 € --- Astra oder Focus?

5000 € --- Astra oder Focus?

Themenstarteram 26. November 2006 um 22:16

Hi,

ich habe mir ein wenig Kohle zur Seite gelegt und nun soll zum Jahresausklang ein neuer Gebrauchter her. Nach langen Studien der Typenklassenlisten haben sich zwei Modelle als meine zukünftigen heraus kristallisiert. ;) Astra & Focus!

beide vereint:

- 1.6er Benziner (knapp über 100 PS)

- Baujahr 99/2000

- 70tkm bis 100tkm

- div Extras (Klima, elektr. Schnickschnack)

Beide sind so im Preisrahmen 4700 bis 5600 € in großer Stückzahl vorhanden. Also Farbe/Ausstattung nach Wahl. :)

Was würdet Ihr nehmen? Klar, Astra. Ist ja das Forum dafür. Aber warum? Größe/Design sagt mir bei beiden zu. Was sind die typischen Problemchen des Astra? Ist Rost da noch ein Thema? Verschleißen best. Bauteile schnell? Was verbraucht euer so im Schnitt? Habt ihr positives/negatives über den Focus gehört? Bin für alle Tipps dankbar. ;)

Gruß

Mathias

EDIT:

Verwandt mit dc-viper, habe also nicht sein Passwort geknackt, sondern seine Erlaubnis hier zu posten. :D

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 26. November 2006 um 23:45

Hallo wilkommen im Forum, los mach einen eigenen Account, spätestens mit deinem Astra wirst Du ganz froh düber sein ;).

Wenn es die Fünftürer sein sollen, hat der Focus die Besser Radaufhängung hinten.

Der Astra hat eine Verbundlenkerachse, der Ford schon eine Einzelradaufhängung, das sollte man im Komfort merken.

Die Motoren von Opel sind eigentlich nicht schlecht.

Die frühen (97ger) 1,6er sollen ein Problem mit dem Verschleiß der Kolbenringe haben und verschlingen unmengen Öl, das soll aber ab 97 gefixt sein.

Ich hatte vor einem Monat die Qual der wahl, habe mich von meinem Corsi getrennt und bin aus Überzeugung trotz ZAHLREICHER Probleme mit meinem Kleinen wieder bei Opel gelandet.

Zitat:

Aber warum? Größe/Design sagt mir bei beiden zu. Was sind die typischen Problemchen des Astra? Ist Rost da noch ein Thema? Verschleißen best. Bauteile schnell? Was verbraucht euer so im Schnitt? Habt ihr positives/negatives über den Focus gehört? Bin für alle Tipps dankbar.

Warum? er gefällt mir und ist in der Anschaffung und im Unterhalt erschwiglich, Die Automatik macht ihn nicht zum Spritsparwunder, aber seis drum.

Probleme: wie gesagt der Ölverbrauch bei den ganz alten, wenn Du einen Motor kalt tritts, bekommst Du aber jeden kaput.

Verschleiß: nichts besonders schnell, aber bis 2003 beträgt der Steuerriehmenintervall 4 Jahre, oder 60.000km.

Der 16V hatte wohl Probleme beim Ventiltrieb, desswegen ist Opel auf Nummer sicher gegenagen.

Ein Arbeitkolehe fährt den 1,6er in einem Focus Tunier, über 100.000km und nichts Wesentliches.

 

Ich hoffe geholfen zu haben.

 

Allzeit gute Fahrt

falls du mal auf LPG umrüsten möchtest hast du beim focus den nachteil dass du ärger mit den zylinderköpfen/ventilen bekommst, beim opel so weit mir bekannt nicht

ich find den astra ziemlich spritsparend....also, 7l bei 130-140 im schnitt find ich gut

....und bei landfahrt kommt man gerne mal auf unter 6l :-)

am 27. November 2006 um 1:09

Zitat:

Original geschrieben von Schnibble

falls du mal auf LPG umrüsten möchtest hast du beim focus den nachteil dass du ärger mit den zylinderköpfen/ventilen bekommst, beim opel so weit mir bekannt nicht

ich find den astra ziemlich spritsparend....also, 7l bei 130-140 im schnitt find ich gut

....und bei landfahrt kommt man gerne mal auf unter 6l :-)

...soll mein ahrstiel an meinem hohen Verbrauch schuld sein:

Das kann ich kaum glauben, bis jetzt habe ich alle Autos von mir weit unter den Werksangaben bewegt.

Vielleicht liegt es an der Automatik, oder meinem Umgang namit :(

Allzeit gute Fahrt

 

P.S. dafür heizt meiner jetzt vernünfig, nicht wie mein Diesel, der nach 15 Minuten Stadt immer noch mal angezeigt hat...

@opel-motorsport

bekannterweise schluckt eine automatik auch immer was....dh. dass dein verbrauch deshalb etwas höher kann gut sein

btw- es kommt enorm auf die fahrweise an....

ich hab bisher auch meine astras unter der werksangabe bewegt...aber seitdem ich viel autobahn (zu schnell :D ) fahre - ist das nicht mehr so

am 27. November 2006 um 12:48

Bei Hackengas auf der BAB und dem Versuch möglichst oft Höchstgeschwindigkeit zu fahren (laut Navi nur 185km/h -die Automatik- :(), fließen maximal 12,5 Liter durch.

Das Problem ist in der Tat das Getriebe.

Beim Beschleinigen mit Vollgas, drehe die gänge sauber und zügig aus, sogar der Dritter.

Der Driite reicht aber bis 175km/h laut Navi (6500rpm).

Dann schaltet das AT und ich bin etwas zu untertourig für diesen Motor und ihm fehlt die Kraft.

Bei meinem CDTI (74kW) waren es bei Vmax (203km/h) nur max. 8 Liter :D.

Allzeit gute Fahrt

Themenstarteram 28. November 2006 um 8:00

Moin,

möchte mal ebend zur Aufklärung die Autowahl meines Bruders bekannt geben:

Er hat sich für den Focus entschieden. Ausschlag gebend:

- günstigere Anschaffung

- der 1.8er im Focus (116 PS) ist im Unterhalt (Haftpflicht) günstiger als 1.6er im Focus und im Astra.

Beide Wagen gefallen ihm und wenn gestern morgen Nachbars Hahn gekräht hätte, wäre es wahrscheinlich der Astra geworden. Ihr seht also, wie "eng" die Wahl letztendlich war. ;)

ps. Noch steht aber kein Wagen auf dem Hof. Vielleicht ändert er seine Meinung ja nach den Probefahrten noch. :D

Zitat:

Original geschrieben von dc-viper

- der 1.8er im Focus (116 PS) ist im Unterhalt (Haftpflicht) günstiger als 1.6er im Focus und im Astra.

Ist das nicht beim 1.8er Astra auch so?

....

 

Hi,

eigentlich isses total egal welchen Wagen er sich nun nimmt....beide Typen haben Probleme....sei es mit dem Rost ( Focus und Astra können rosten! )....jaja das glaubt man kaum

-mein Kumpel sein Ex-Astra G BJ 98 hat an der Tankklappe geblüht

-meiner Freundin ihr Schwager in Spe fährt nen Focus (BJ 2000) der an den Türen gammelt

oder mit der Technik....hier im Forum gibt es sicherlich jede Menge Thraeds zu den Probleme, genau wie im Focus-Forum....

MfG Markus

P.S. ich hätte im zu einem Astra G Edition Silver geraten (1.816V, weiß schwarzes Leder, 16" Alu Serie etc.)

z.B.

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

besser

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

Themenstarteram 30. November 2006 um 20:26

Kleiner Hoffnungsschimmer: Das Cockpit im Focus sagt meinem Bruder doch nicht so ganz zu. Am Wochenende hat er jetzt noch Probefahrten mit beiden Modellen sowie Audis A3. ;)

Hey

ich fahre selber auch nen Astra g,allerdings 1,6l 75PS.

Mein Dad fährt einen Focus ST 170.

Wenn ich nun entscheiden müsste welchen Wagen ich nehmen würde,ohne auf den Motor zu achten, würde ich wohl den Astra nehmen!

1. Der Innenraum im Focus gefällt mir absolut nicht.überall findet man dreiecke und so,sieht ziemlich unaufgeräumt aus.

Da besticht der Astra mit seinen klaren Linien!

2. elektr. Fenster lassen sich nicht automatisch hochfahren und beifahrerseite nichtmal runter.Man muss also finger auf dem Knöpfchen lassen.

3. Man sitzt irgendwie ziemlich hoch im Focus,das gefällt mir nicht so ganz!(sitzt war ganz nach unten gestellt)

4. die Leute die hinten sitzen haben im Focus weniger Platz als im Astra.Außerdem hat der Focus hintne keine Armlehne und somit auch keine durchreiche(also der von meinem Dad hat das zumindest nicht)

Ansonsten fällt mir spontan nix gravierendes ein.

Außer dass ich den Astra schöner find als den Focus in der Grundversion. Den ST kann ich ja von der Optik nicht mit serien Astra vergleichen(Spoiler,dicke Felgen,Xenon,tiefer)

Deine Antwort
Ähnliche Themen