ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500 SL Bj. 2008 mit 387 PS, oder SL 55 AMG Bj. 2006, PS 500?

500 SL Bj. 2008 mit 387 PS, oder SL 55 AMG Bj. 2006, PS 500?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 28. Februar 2018 um 8:21

Schönen guten Morgen,

ich stehe kurz vor dem Kauf für einen Daily Driver und habe gründlich sortiert. Übrig geblieben sind die beiden Fahrzeuge aus dem Titel ( SL 500 Bj. 2008, 387 PS und SL 55 AMG Bj. 2006, 500 PS ). Ich möchte das Fahrzeug in Zukunft wirklich jeden Tag (mal Kurz-, mal Langstecke, aber auch mal nur in der Stadt um die Ecke fahren) nutzen und möchte nur wissen, welcher Wagen dafür besser geeignet ist.

Ich bin wirklich dankbar für echte Insider Tipps, deshalb ganz herzlichen Dank vorab!

MfG

Axel

Beste Antwort im Thema

Beide 8 Zylinder werden den Kurzstrecken Betrieb nicht sonderlich mögen,

wobei der AMG noch sensibler sein wird. Da es diesen AMG kaum noch zu kaufen gibt

würde ich den AMG nehmen und ihn öfter mal "warm" fahren.

Gruß Fred

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo Stefan, wenn du schon keinen Unterschied vom 7 Gang zum alten 5 Gang fühlst (Sorry) , bringt es ja nicht wirklich was darüber hier weiter zu diskutieren. Ich habe auch beide Getriebe über Jahre gefahren und meine das da wohl ein erheblicher Unterschied ist, ohne das 5 Gang jetzt negativ beurteilen zu wollen. Würde mich aber rein informativ interessieren, woher du die Info und das wissen hast, das dass 5 Gang so viel robuster ist, bzw. sein soll. Aber bitte nicht wieder die Info - das habe ich irgendwo gelesen. Wäre ja auch für Axel den Thread Ersteller interessant wie sich das verhält. Nachdem ich jetzt hier im MT und auch im SL R230 Forum nach Info über Mängel an den Getrieben gesucht habe, kamen beim Aufrufen der Seiten nur Probleme bei den 55er zum lesen. Lasse mich gern eines besseren belehren, finde es aber blöd (nicht persönlich nehmen) wenn so was negatives in den Raum gestellt wird, was nicht fachlich belegbar ist. Klar wird es bei beiden den ein oder anderen Ausfall bzw. Schaden irgendwo gegeben haben. Aber jetzt pauschal zu behaupten, das dass alte Getriebe das bessere ist, halte ich für Hahnebüchen. Aber nichts für ungut, mir geht es hier nicht um Rechthaberei, aber an einer fundierten belegbaren Info wäre mir schon gelegen. Gruß Martin

Warum wurde wohl im SL600 und SL55 das 5 Gang Getriebe weiter verbaut... weil es robuster ist als das 7G.

Ich kenne nur das 5 Gang Getriebe und man merkt das Schalten kaum, wenn das bei dem 7G auch so ist, würde ich auch keinen Unterschied merken, ob da 5 oder 7 Gänge durchgeschalten werden.

Hallo Martin

Und erst mal sorry das ich gestern so kurz ab geantwortet habe war am Daddeln und hab das nur neben bei geschrieben.

Ich kann aber diese allgemein gehaltenen Antworten auch nicht leiden und verstehe dich da absolut.

Ich habe da vor längerer Zeit was im R230 Forum gelesen und weiß das noch genau weil ich damals den 500er mit dem G7 hatte und mich erschrocken habe.

ich bin mir auch Sicher der Bari hat das erläutert.

Nun habe ich Ihn gerade mal über PN angeschrieben um Licht ins dunkle zu bringen.

Zum Unterschied muss ich sagen das ich da natürlich auch 2 verschiedene Motoren jeweils dabei hatte und das hier sehr schwer zu vergleichen ist.

Tatsache ist aber vom Umstieg 7G 500er auf den 5G 55er ist mir aufgefallen das mir beim schalten nichts aufgefallen ist :-).

klar schaltet der G7 2 x mehr nach ganz oben aber sauberer ruckelfreier oder weicher war bei mir nichts zu merken.

Jetzt kann es auch sein mein G7 war älter (124tkm der 55er mit 89tkm).

Egal das ist meine subjektive Erfahrung....

So OK ich hoffe der Bari kann mir wieder auf die Sprünge helfen ich melde mich dann mit genaueren Beschreibungen

OK hier schon das Statment:

----------------

Hallo Stefan,

na ja was heisst "Probleme". Es hat allein für die richtige Gangwahl >32 Sensoren mehr als das 5G und überall wo mehr Komponenten drin sind / werden auch mehr kaputt gehen.

Auch ist ab dem 7G die EHS Platine Wegfahrsperrenrelevant, also ohne OnlineCodierung bei MB springt der Wagen nicht mal an nach dem Tausch xD

Max. Km-Leistung ist die 5G natürlich der TaxlerPlatzHirsch. Heisst natürlich nicht, dass die 7G schlecht ist.

Vom Wirkungsgrad her ist sie halt viel besser als die 1992 entwickelte 5G im W140. Auch hat sie die Wandlerübrückung direkt nach dem Anfahren drin und nicht erst ab dem 3. Gang bei gleichbleibender Last wie im 5G usw.

----------------------

Also hab ich dann wohl etwas übertrieben mit schlecht......

Aber wenigstens konnte ich es noch richtig stellen

 

Grüße Stefan

Hallo DanPix, würde dich gern mit Namen anschreiben, aber der ist ja anscheinend geheim. Also ich merke jeden Schaltvorgang an meinem 500er. Aber vielleicht habe ich da ein anderes empfinden. Der 55er und der 600er haben noch das alte 5 Gang Getriebe weil es höhere Drehmomente ab kann und nicht weil es das bessere Getriebe ist. Dafür wurde es eben konstruiert. Die neuen Ballermänner mit 500PS+ haben heute auch 7/8/9 Gang Automatik was eben zeitgemäß ist. Hallo Stefan, danke für die umfangreiche Antwort. Gruß Martin

Ja eben.. es ist robuster.. um mehr ging es auch nicht

Von den heutigen Getrieben ist auch nicht die Rede, ist doch logisch, daß der Entwicklungsstand ein Stück fortgeschritten ist mit der Zeit.

Hier im Forum gibt es Themen dazu und Google spuckt auch einiges aus zu Problemen mit 7G.

Zitat:

@DanPix schrieb am 9. März 2018 um 13:44:47 Uhr:

Warum wurde wohl im SL600 und SL55 das 5 Gang Getriebe weiter verbaut... weil es robuster ist als das 7G.

??? das hat nix mit robuster zu tun. das 5 g war für die leistung/drehmoment besser ausgelegt. nach dem 55er kam der 63er mit dem 7 g.

von daher würde ich behaupten (da ich noch nichts anderes gelesen oder von getriebeschäden gehört habe) dass beide für ihre motorvarianten robust sind.

google spukt sowohl vom 5g als auch 7 g genügend beiträge aus. diese jetzt zu filtern, die ursache zu erörtern und dann hinterher eine statistik über anfälligkeiten von 5g und 7g zu vergleichen wäre mir zuviel aufwand......

ich kann dir höchstens in einem punkt recht geben. würde man das 7G in den 55er setzen wäre das 5 G robuster.

dem themenstarter würde ich aber den kauf nicht übers getriebe empfehlen.

er soll beide motoren fahren und dann für sich entscheiden.

gruß gamby (der auch vom 5G auf 7G umgestiegen ist und es weicher und angenehmer empfindet).

Themenstarteram 10. März 2018 um 17:20

Hallo Jungs,

ich bin der "Themenstarter" und möchte mich bei allen bedanken, vor allem aber möchte ich betonen, dass ich es toll finde, wie eine wirklich persönliche Entscheidung leichter gemacht wird, indem "fremde", oder auch nur andere Menschen, die aus Erfahrung plaudern, darüber reden, diskutieren, ja fast "streiten". Also nochmals DANKE, ich habe beide Fahrzeuge mittlerweile ausgiebig fahren können und bin in der Summe der Dinge (natürlich meiner Dinge) zu dem Entschluss gekommen einen SL 500 aus 08/2007 mit 387 PS zu nehmen. Der AMG ist ein wirkliches Sportgerät für die Straße, der Durchzug ist beeindruckend, der Sound kann süchtig machen, man befindet sich in der ständigen Versuchung alle Regeln zu brechen und einfach nur Gas zu geben. Der 387 PS SL gibt einem ein ruhiges, bodenständiges, sicheres und ausgesprochen souveränes Gefühl auf der Straße, man kann einfach nur entspannt genießen und cruisen... Und wenn man mal Power braucht, so leisten die 387 PS eine absolut passable Leistung.

Männer, ihr habt mir geholfen, ich wünsche euch allen allzeit gute Fahrt und immer nur das Beste!

Gruß

Axel

Gute Entscheidung Axel. Glückwunsch zum neuen Spielzeug. Eine Steigerung ist später immer noch möglich. Gruß Martin

Hallo Axel

Toll auch von mir Glückwunsch und auch ich denke die richtige Entscheidung für Dich:-)

Beide fahren und dann entscheiden ist einfach das richtige.

Grüße und allzeit gute Fahrt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500 SL Bj. 2008 mit 387 PS, oder SL 55 AMG Bj. 2006, PS 500?