ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. 5% Rabatt beim Tanke

5% Rabatt beim Tanke

Themenstarteram 2. September 2006 um 16:34

Hallo,

habe das Angebot einer Bank gefunden, dass man beim Zahlen der Tankrechnung mit deren Mastercard 5% Rabatt bis maximal 2000 EUR / Jahr erhält.

Wenn Interesse an der www-Adresse kurze PN

Gruß

Christoph

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hallo,

alles ein Rechenexempel.

5% Ersparnis bei 2.000 EUR wären genau 100 EUR.

Ob dadurch andere Unbequemlichkeiten ausgeglichen werden, muß jeder selber entscheiden.

Mit Bargeld tanke ich schon lange nicht mehr. Ich würde nur das Geld vom Automaten zur Tankstelle tragen, nee danke.

Gruß

bauto

Unbequemlichkeiten seh ich da keine.

Ok, die dauernden Sofortkreditangebote im Briefkasten nerven dann schon, aber nen Anruf genügt und sie schicken keine mehr.

Die Kreditlinie sollte man natürlich nicht in Anspruch nehmen und zuviel Geld sollte auch nicht drauf sein, gibt keine Guthabenzinsen.

Ich weiß was ich im Monat ca. tanke, Dauerauftrag aufs Kreditkarten Konto und fertig. Und dank der Supermarkt Aktion keine Grundgebühr.

 

Ich nutze die Karte also nicht unbedingt im Sinne einer Kreditkarte. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Wallikroete

Wie wärs mit Bargeld.

In welchem Jahrhundert lebst Du ? :D

Ich hab in über 3 Jahren Autofahrerei noch nie meinen Tank bar bezahlt. Das Angebot der CC - Bank ist genial. Ich überweise im Voraus immer so 100 EUR pro Monat und tanke das dann ab und schon werden aus momentan eh schon recht "günstigen" 1.34 EUR für den Liter Super Plus nur noch 1.27 EUR. Bei einmal Volltanken spare ich momentan immer rund 5 EUR. Zinsen hab ich noch nie zahlen müssen. Man muss halt nur das Hirn einschalten und immer schauen, dass schön Kohle drauf ist.

Zitat:

Original geschrieben von BlackBeautyD

In welchem Jahrhundert lebst Du ? :D

Ja ich schäme mich ja auch dafür. :) Ich habe halt immer genug Bargeld am Mann.

Ich werde mal morgen meine Karte benutzen.

Zitat:

Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb

Ich hab in über 3 Jahren Autofahrerei noch nie meinen Tank bar bezahlt. Das Angebot der CC - Bank ist genial. Ich überweise im Voraus immer so 100 EUR pro Monat und tanke das dann ab und schon werden aus momentan eh schon recht "günstigen" 1.34 EUR für den Liter Super Plus nur noch 1.27 EUR. Bei einmal Volltanken spare ich momentan immer rund 5 EUR. Zinsen hab ich noch nie zahlen müssen. Man muss halt nur das Hirn einschalten und immer schauen, dass schön Kohle drauf ist.

Moin!

Also, ich komm ja grad aus der nachtschicht (folglich etwas müde ;) ), aber wenn du sagst, dass du pro Volltanken 5€ sparst, möchte ich gerne mal wissen was für ein Auto du hast, dass du 100€ für eine Tankfüllung bezahlst! (5% von 100€ = 5€)

Ich hab pro tanken (ist ja nie ganz leer) meistens so um die 2,50 bis 3€

oder bin ich doch zu müde? ;)

Gruß

chris

Zitat:

Original geschrieben von chris0306

Also, ich komm ja grad aus der nachtschicht (folglich etwas müde ;) ), aber wenn du sagst, dass du pro Volltanken 5€ sparst, möchte ich gerne mal wissen was für ein Auto du hast, dass du 100€ für eine Tankfüllung bezahlst! (5% von 100€ =

Das ist ein alter BMW 5er, E39, Baujahr 1997. Es gehen 70 Liter rein. Da ich aber immer nur 20 bis 25 Liter tanke, war das mit dem Volltanken nur theoretisch, aber nicht unwahr. Steigt der Spritpreis, spare ich noch mehr.

Wir nutzen das Angebot der CC-Bank ebenfalls recht rege. Im modernen Zeitalter der Finanzbuchhaltung und des Onlinebankings gibt es übrigens die Funktionen von "Dauerauftrag" oder auch des flexiblen Dauerauftrages. Im Detail heißt das: Ich trage meine Tankrechnungen in mein Buchhaltungsprogramm ein, und das Programm sagt mir, wie der Dauerauftrag gegebenenfalls zu modifzieren ist. Funktioniert wunderbar, und ich muss nicht daran denken. Nutze die CC-Karte seit über einem Jahr ohne Probleme - war noch nie im Minus nach einer Rechnung. Wir haben so (2 Personen, 2 Karten) so 200€ beim Tanken gespart...funktioniert auch bei Autogas ;).

Zitat:

Original geschrieben von chris0306

Also, ich komm ja grad aus der nachtschicht (folglich etwas müde ;) ), aber wenn du sagst, dass du pro Volltanken 5€ sparst, möchte ich gerne mal wissen was für ein Auto du hast, dass du 100€ für eine Tankfüllung bezahlst! (5% von 100€ = 5€)

Na heutzutage 100 Euro zu vertanken ist ja leider wirklich kein Problem mehr. :D Die alten 7er-BMW haben einen 100-Liter-Tank, in den Porsche Cayenne eines Freundes passen auch 100 Liter (Super Plus!), der alte Audi 100 nimmt 80 Liter auf usw. Böse Welt...

Stefan

Alles super...

 

Hallo,

also ich benutze auch diese Karte und bin sehr zufrieden.

Für die Unwissenden: Man hat einen Monat Zeit das Konto auszugleichen, erst mit der nächsten Abrechnung fallen Kosten an. Wer es nicht schafft, in einem Monat eine Überweisung zu tätigen ist dann wirklich selber Schuld!

Ich freue mich nur darüber, das mich diese Karte nichts kostet und ich 100 Euro im Jahr weniger bezahlen muss!!!

Re: 5% Rabatt beim Tanke

 

Zitat:

Original geschrieben von teddylan

Hallo,

habe das Angebot einer Bank gefunden, dass man beim Zahlen der Tankrechnung mit deren Mastercard 5% Rabatt bis maximal 2000 EUR / Jahr erhält.

Wenn Interesse an der www-Adresse kurze PN

Gruß

Christoph

...und was passiert wenn die 2000 EUR vertankt, aber das Jahr noch nicht rum ist ?? Zahl ich dann für die Karte drauf, wenn ich die dann nicht mehr nutze, oder wie ist das ?

Weil die 5% sind doch nur Lockmittel, die wollen doch sicher das ich denen mit der Karte Umsatz bringe ?? Kenn mich damit nicht aus, wäre dennoch gut zu wissen....

PS: ....gibt es tatsächlich noch Leute, die mit Bargeld [ was ist das ] bezahlen ? Gestehe, bin einer derjenigen, die fast alles mit Karte bezahlen.....gestern 1,79 EUR im Baumarkt - bisher hat sich hinter mir noch keiner aufgeregt....geht teilweise schneller, als bei Leuten die erst Kleingeld zusammensuchen :D

Hallo,

hier wird die Kreditkarte noch etwas eingehender diskutiert. Wenn man mit Rechnungen etwas nachlässig umgeht, kann die vermeintliche Ersparnis ein Pyrrhussieg werden :D.

MfG

Lars

Hallo,

Genau das meinte ich mit Unbequemlichkeiten:

  • Dauerauftrag mit einem "so-ungefähr"-Betrag
  • Tankquittungen im Buchhaltungsprogramm erfassen
  • Ausrechnen, wieviel jetzt zu überweisen ist
  • drauf achten, daß das Kreditkartenkonto nicht leer läuft
  • jede Menge Werbung per Brief oder Telefon
  • Und das alles nur bis EUR 2.000,-

Wenn ich das alles nicht will, kostet mich das EUR 100,- (entgangener Rabatt) und die übliche Kreditkartengebühr (EUR 10,- bis EUR 30,-) pro Jahr.

Man muß Prioritäten setzen.

Gruß

bauto

@Bauto: Wie gesagt, ich bin da seit einiger Zeit Kunde. Briefverkehr hatten wir nur anfangs (Zustellung der Karte und der Pin). Seither läuft das absolut paperless, d.h. auch keine Werbung.

Und klar - ich erfasse sowieso meine Tankrechnungen für's Auto...wer das nicht macht, hat einen Mehraufwand. Allerdings kann der Kontostand immer und jederzeit online abgerufen werden.

Wem der Aufwand für 100€ zu groß erscheint, der soll es halt lassen. Bei uns (2 Karten, 200€) lohnt das schon...200€ sind eine Inspektion beim Vectra...

Das hier immer von einem riesen Aufwand gesprochen wird. Was ist daran so umständlich, einmal im Monat (und man bekommt sogar eine Email!) einen Betrag, der einem genau in einer Abrechnung mitgeteilt wird, online zu überweisen??? Wer damit überfordert ist, sollte lieber die Finger davon lassen ;)

Und P.S. ob diese Kosten nun an den Kunden weitergegeben werden oder nicht. Ich bekomme an jeder Tankstelle dieser Welt die 5 %, also auch an den günstigen Tankstellen (das zu AGIP und den Cent, den ich pro Liter spare), und es ist nun mal Fakt: die 100 Euro, sofern denn für 2000 Euro im Jahr getankt wird, sind GESCHENKT.

Also ich investiere gerne einmal im Monat eine Minute um eine Online-Überweisung zu tätigen und bekomme dafür im Durchschnitt 7-8 EUR, ist denke ich ein sehr guter Schnitt...

Deine Antwort
Ähnliche Themen