ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. 5.0TDI schon in der Erprobung für den 4H?

5.0TDI schon in der Erprobung für den 4H?

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 9. März 2015 um 20:50

Guten Abend,

ich bin heute zufällig aus Neckarsulm kommend einem neuen achter nach gefahren, gibt es einen 5.0 TDI? Ist das ein modernisierter 750 NM-Phaeti-Motor?

Wo sind die insider-Info's?

Viele Grüße

Sven

Beste Antwort im Thema

Soweit ich weiss, handelt es sich bei dem 5,0 V10 TDI um eine komplette Neuentwicklung, welchen es im aktuellen A8 nicht gibt und welcher auch nicht mehr kommen wird. Ich vermute, du bist hinter einem Mule hergefahren, Technik des komplett neuen A8, A9 oder Phaeton, mit der Karosserie vom aktuellen A8.

Einem S4 TDI, S5 TDI und SQ5 TDI würde ich den V6 3,0 TDI mit 320 PS verpassen,

einem SQ7 TDI und SQ8 TDI den bekannten V8 4,2 TDI mit ca. 400 PS

und einem S8 TDI und S9 TDI einen V10 5,0 TDI mit ca. 480 PS

Für Europa TDI' in den S-Modellen, für China und die USA die klassischen Benziner :)

Ist doch eigentlich ganz einfach, wo die Audi Modellpalette hinführt, erklärt am Beispiel von A4/A5 ( SUV's jetzt mal ausgeschlossen ) :

A4 bildet die Limousine und den Avant

A5 bildet das Coupe, den Sportback und das Cabrio

A6 = Limousine und Avant

A7 = Sportback, in Zukunft beim neuen Modell bestimmt auch noch ein 2-türiges Coupe und Cabrio

A8 = Limousine ( den klassischen Avant würde ich hier auch in Zukunft weglassen )

A9 = Coupe und Sportback, durch einen A9 Sportback lässt sich ein klassischer A8 Kombi verschmerzen. Das Cabrio würde ich hier erstmal weglassen, der Sportback hat weitaus mehr Potenzial, sich weltweit zu etablieren, zumal in Europa schon 2001 ziemlich viele nach dem Avantissimo gerufen haben.

Es wäre sicher auch wünschenswert, wenn Audi in Zukunft beim neuen A8 ( und A9 ) optional ein S-Line Sportpaket und noch viel wichtiger ein S-Line Exterieurpaket anbieten würde. Wenn BMW ein M-Paket mit dem 7er- und Mercedes ein AMG-Paket mit der S-Klasse verkaufen kann, dann kann Audi das auch mit dem A8 ( und A9 ) ;)

So würde ich das in Zukunft anstellen.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Soweit ich weiss, handelt es sich bei dem 5,0 V10 TDI um eine komplette Neuentwicklung, welchen es im aktuellen A8 nicht gibt und welcher auch nicht mehr kommen wird. Ich vermute, du bist hinter einem Mule hergefahren, Technik des komplett neuen A8, A9 oder Phaeton, mit der Karosserie vom aktuellen A8.

Einem S4 TDI, S5 TDI und SQ5 TDI würde ich den V6 3,0 TDI mit 320 PS verpassen,

einem SQ7 TDI und SQ8 TDI den bekannten V8 4,2 TDI mit ca. 400 PS

und einem S8 TDI und S9 TDI einen V10 5,0 TDI mit ca. 480 PS

Für Europa TDI' in den S-Modellen, für China und die USA die klassischen Benziner :)

Ist doch eigentlich ganz einfach, wo die Audi Modellpalette hinführt, erklärt am Beispiel von A4/A5 ( SUV's jetzt mal ausgeschlossen ) :

A4 bildet die Limousine und den Avant

A5 bildet das Coupe, den Sportback und das Cabrio

A6 = Limousine und Avant

A7 = Sportback, in Zukunft beim neuen Modell bestimmt auch noch ein 2-türiges Coupe und Cabrio

A8 = Limousine ( den klassischen Avant würde ich hier auch in Zukunft weglassen )

A9 = Coupe und Sportback, durch einen A9 Sportback lässt sich ein klassischer A8 Kombi verschmerzen. Das Cabrio würde ich hier erstmal weglassen, der Sportback hat weitaus mehr Potenzial, sich weltweit zu etablieren, zumal in Europa schon 2001 ziemlich viele nach dem Avantissimo gerufen haben.

Es wäre sicher auch wünschenswert, wenn Audi in Zukunft beim neuen A8 ( und A9 ) optional ein S-Line Sportpaket und noch viel wichtiger ein S-Line Exterieurpaket anbieten würde. Wenn BMW ein M-Paket mit dem 7er- und Mercedes ein AMG-Paket mit der S-Klasse verkaufen kann, dann kann Audi das auch mit dem A8 ( und A9 ) ;)

So würde ich das in Zukunft anstellen.

S-Line Exterieur wäre noch ok, aber Sportpaket beim A8?

Ich weiß ja nicht ;)

Einen V10 TDI sehe ich eher als unwahrscheinlich an.

Ich schätze, der 4.2 TDI wird stattdessen eine ordentliche Leistungsspritze bekommen.

am 17. März 2015 um 12:39

Der 10-Zylinder passt überhaupt nicht in die aktuelle Karosserie. Wir haben das schon mit einem AYH-Motor versucht, aber vom Umbau wieder Abstand genommen. Gruss

Ich vermute, dass der 4.0 V8 TDI mit 435 PS aus dem SQ7 voraussichtlich im neuen A8 nächstes Jahr eingesetzt werden wird. Dazu die Assistenzsysteme aus dem aktuellen Q7 verfeinert mit neuen Features wäre top mit einer sehr guten Verarbeitung.

dachte der neue a8 kommt jetzt erst 2017?

Das ist auch so, der 4E kam Ende 2002 und lief bis 2009, das sind 8 Modelljahre. Der 4H kam 2010 und wird bis 2017 gebaut werden, 2018 wird der neue A8 auf der Straße sein.

Wenn dem so wäre, gibt BMW weitaus mehr Gas. Der A8 4H und der 5er F10 kamen zeitgleich Anfang 2010 in den Handel. Der neue 5er G30 soll Ende 2016 erhältlich sein. Ich gehe davon aus, dass der A8 spätestens Anfang 2017 beim Händler steht. Vorausgesetzt er wird nicht auch noch nach hinten geschoben.

Anfang 2018 sollte spätestens der neue A6 erhältlich sein.

Den A8 4H gibt es sogar schon seit Ende 2009 ;).

Das neue Modell erscheint meinen Informationen nach Anfang 2018.

Zitat:

@SQ5-313 schrieb am 29. Dezember 2015 um 00:11:49 Uhr:

Den A8 4H gibt es sogar schon seit Ende 2009 ;).

Das neue Modell erscheint meinen Informationen nach Anfang 2018.

Na dann machen sie ja da weiter, wo sie mit dem Q7 und dem A4 aufgehört haben, mit dem nach hinten schieben. Nach meinen Informationen war 2013 geplant, dass der D5 Ende 2016 kommen soll. Aber möglich ist das schon, was du schreibst. Es wird ja gemunkelt, dass der neue VW Markenchef Herbert Diess den neuen Phaeton bei der Besichtigung als "nicht konkurrenzfähig" abgestempelt hat und diesen um 1-2 Jahre nach hinten geschoben hat -noch bevor der Phaeton dann ganz eingestampft wurde-.

Immerhin hat Herr Diess den neuen 7er noch komplett entwickelt bevor er zu VW wechselte und kennt diesen somit in- und auswendig. Und wer weiss schon, ob es dem A8 dann nicht wie dem Phaeton ergangen ist, als er ihn sich angeschaut hat ;)

Wenn der A8 wirklich erst 2018 kommt, wann kommt dann der neue A6 ? 2019 ? Das wäre definitiv alles viel zu spät !

Hat jemand Insider Infos zu den neuen Dieselmotoren im neuen A8.

Der Basis 3.0 TDI mit 286 PS ist ja immer in der Presse. Ein 3.0 TDI mit elektrischen Verdichter wie im neuen Panamera 2 mit 385 PS. Und dann der 4.0 V8 TDI mit 450 PS. Den 5.0 TDI wird es sicherlich jetzt nicht mehr geben.

Zitat:

@SQ5-313 schrieb am 29. Dezember 2015 um 00:11:49 Uhr:

Den A8 4H gibt es sogar schon seit Ende 2009 ;).

Das neue Modell erscheint meinen Informationen nach Anfang 2018.

Du hast recht, hab tatsächlich einen 4H mit Zulassung 12/2009 gefunden. Dann wird der Nachfolger 2017 vorgestellt werden, Ende 2017 werden analog zum 4H die ersten ausgeliefert werden und 2018 wird das Auto dann wahrnehmbar auf der Straße sein. Ist echt noch lange hin...

wie sicher ist das das der neue a8 erst ende 2017 auf den markt kommt..??? meine mal gelesen zu haben das ende 2016 anfang 2017 das neue modell kommen soll.

will bzw werde mein leasing vom a8 verlängern um ein halbes jahr und dieses eigentlich mit der intention dann in ruhe zwischen dem neuen a8 und dem sq7 wählen zu können.

Zitat:

@sasch85 schrieb am 29. Dezember 2015 um 00:22:51 Uhr:

Zitat:

@SQ5-313 schrieb am 29. Dezember 2015 um 00:11:49 Uhr:

Den A8 4H gibt es sogar schon seit Ende 2009 ;).

Das neue Modell erscheint meinen Informationen nach Anfang 2018.

Na dann machen sie ja da weiter, wo sie mit dem Q7 und dem A4 aufgehört haben, mit dem nach hinten schieben. Nach meinen Informationen war 2013 geplant, dass der D5 Ende 2016 kommen soll. Aber möglich ist das schon, was du schreibst. Es wird ja gemunkelt, dass der neue VW Markenchef Herbert Diess den neuen Phaeton bei der Besichtigung als "nicht konkurrenzfähig" abgestempelt hat und diesen um 1-2 Jahre nach hinten geschoben hat -noch bevor der Phaeton dann ganz eingestampft wurde-.

Immerhin hat Herr Diess den neuen 7er noch komplett entwickelt bevor er zu VW wechselte und kennt diesen somit in- und auswendig. Und wer weiss schon, ob es dem A8 dann nicht wie dem Phaeton ergangen ist, als er ihn sich angeschaut hat ;)

Wenn der A8 wirklich erst 2018 kommt, wann kommt dann der neue A6 ? 2019 ? Das wäre definitiv alles viel zu spät !

Bei W222 und G11 sind die Radstände im Vergleich zu den Vorgängern gleich geblieben.

Man baut jetzt in der Luxusklasse die Plattform einfach munter weiter. ;)

 

Mal gespannt, was Audi machen wird, aber ich tippe auf leichte Torschluss-Panik mit gelegentlichen morgendlichen Angstschissen bei den Angestellten in der Firmenzentrale in Ingolstadt.

Diese Verkrampfungen werden dann im Umkehrschluss auch kaum für eine gute Strategie sorgen, wenn man vor lauter Angst dauernd die Keramikabteilung beehren muss.

Derzeit ist man ziemlich mau aufgestellt,...

Audi schafft sich gerade ab.

http://www.autoevolution.com/.../...duction-body-shell-107467.html#

Anbei mal ein paar Bilder vom D5 im Erlkönigkleid:)

Falls es dafür schon ein Thread gibt, bitte dementsprechend verschieben;)

Grüße Xysis

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. 5.0TDI schon in der Erprobung für den 4H?