ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 4x4 für die Freizeit gesucht

4x4 für die Freizeit gesucht

Themenstarteram 3. März 2021 um 14:07

Hallo Zusammen!

Meine Partnerin und ich wollen uns unser erstes gemeinsam Fahrzeug zulegen. Aktuell fahren wir einen alten Audi A3, welchen wir "geerbt" haben, aber für unsere Zwecke nicht wirklich das Richtige ist.

Das neue Fahrzeug ist hauptsächlich für die Freizeit oder Urlaub benötigt. Zur Arbeit fahren wir beide mit dem ÖV, bzw. machen viel Home-Office (Corona sei Dank...). Detailhandel haben wir auch in Zu-Fuss-Entfernung, sodass wir seltenst mit dem Auto einkaufen. In den Wochenenden und im Urlaub sind wir aber häufig in den Bergen (wandern, klettern, Ski). Für das Equipment benötigen wir also ein Auto mit Platz. Da wir auch häufig im Schnee unterwegs sind, wäre mir Allrad persönlich auch wichtig. Weitere must-haves sind Abstandstempomat (gerne mit Spurwechselassistent), Virtual Cockpit, Head-Up-Display, modernes Infotainment, Lederausstattung (Pluspunkte, wenn Kunstleder), sowie Sitz- und Lenkradheizung.

Für den letzten Skiurlaub hatten wir einen BMW X5 30d als Mietwagen. Der hat eigentlich alle Vorraussetzungen erfüllt. Welche Modelle, welche ähnlich komfortabel sind, wären denn zu empfehlen?

Zusätzliche Informationen:

- Wir haben einen Tiefgaragenstellplatz

- Als Budget haben wir CHF 60k-65k veranschlagt

- Geschätzte Jahresfahrleistung 15k km

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wenn es in Richtung X5 gehen soll:

-Mercedes GLE

-Porsche Cayenne

-Audi Q7

-Volvo XC90

Falls eine Nummer kleiner ausreicht:

-X3

-GLC

-Macan

-Q5

-XC60

Die ganzen Voraussetzungen würden aber auch Allradkombis wie A6, 5er oder E-Klasse erfüllen.

Eine Nr kleiner fiele mir der Honda CRV noch ein. Ausstattung Executive

Themenstarteram 3. März 2021 um 15:29

Vielen Dank schon mal für eure Rückmeldungen!

Kann man bei den kleineren Varianten die Ski auch problemlos im Fahrzeug transportieren oder müssten die dort aufs Dach?

Kraftstoff: Bei den Fahrleistungen: Diesel, Benzin oder Hybrid?

Den XC60 bin ich als Plug-In schon einmal gefahren. Bei Volvo fand ich aber, dass das Infotainment etwas altbacken aussieht.

@CivicTourer Ist das Innenraumgefühl/Verarbeitung von dem CRV mit den oben genannten vergleichbar? Ich sass noch nie in einem Honda...

Wenn du was großes, komfortables willst: Toyota Highlander Hybrid

 

Weniger zuverlässig als der Toyota:

Range Rover Velar

Jaguar F-Pace bekam für 2021 eine sehr umfangreiche Modellpflege (bis zum 2020er Modelljahr war der Innenraum angestaubt), weiß aber nicht ob der mit Wunschausstattung im Budget möglich ist bzw. wie viel Rabatt da möglich ist.

Bei BMW ist der 6er Gran Turismo imo besser als der X5 wenn man keinen 7-Sitzer braucht.

W

Zitat:

@DarlZH schrieb am 3. März 2021 um 15:29:47 Uhr:

 

@CivicTourer Ist das Innenraumgefühl/Verarbeitung von dem CRV mit den oben genannten vergleichbar? Ich sass noch nie in einem Honda...

Das ist jetzt natürlich subjektiv .... aber ich fühle mich keinesfalls schlecht untergebracht im CRV. Einfach mal Probesitzen - es gibt ja nur 2 Möglichkeiten: entweder er fällt raus oder überrascht positiv. Er ist halt recht günstig, insofern gibt’s halt wenig Wahlmöglichkeit. Im Vergleich zum Preis liefert er ziemlich gut finde ich.

Sitze
Armaturen

Jeep Cherokee oder Grand Cherokee. Alfa Stelvio,

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 3. März 2021 um 14:46:42 Uhr:

Eine Nr kleiner fiele mir der Honda CRV noch ein. Ausstattung Executive

Evtl. auch Toyota RAV4

https://m.mobile.de/.../search.html?...

PS.:

Allradhybrid.

Hat dann auch mehr Anhängelast als die Hybrid ohne Allrad.

Themenstarteram 4. März 2021 um 8:44

Vielen Dank für die ganzen Tips und Hinweise. Da sind jetzt wirklich einige Autos dabei, die wir überhaupt gar nicht auf dem Schirm hatten (6er Gran Turismo, RR Velar, die beiden Japaner, ...). Wir haben nächstes Wochenende einen Termin mit einem Importeur und schauen uns mal ihm im Showroom um. U.a. führt die Dependence Volvo, Land Rover und Toyota/Lexus.

Durch Zufall Reklame für den Ford Explorer Plug In gesehen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Ich schätze der Plugin ist über Budget.

Aber evtl. eine konventionelle Variante?

Themenstarteram 5. März 2021 um 10:46

Ja, die konventionelle Variante könnte passen. Danke!

6er GT => zu wenig Bodenfreiheit.

Allrad ohne Bodenfreiheit nützt gerade im Schnee nicht wirklich was.

Und wer bei den Japanern das große Schmeichel-Wohlfühlpaket sucht, kann ergänzend zu RAV4 und Highlander noch den Lexus NX und Lexus RX einbeziehen.

Mein Rat wäre ja, dass du dich mit Mietwägen noch ein bisschen durch das Sortiment testest. Und die kritischste Stelle besser betrachtest: Tiefgaragen (gerade älterer Bauart) und diese ganz dicken SUV sind keine guten Freunde, denn die Autos sind schlicht zu breit und zu groß. Selbst mit allen Piepsern und Kameras wird es am Ende eng um die Säulen und Kurven. Und wer im Parkplatz steht, bekommt die Tür ggf. nur noch einen Briefschlitz weit auf.

Ich würde dann ne Nummer kleiner nehmen, und mal so in Richtung mittelgroßes SUV, aber mit Allrad und batterie-elektrischem Antrieb tendieren. Am TG-Stellplatz kann man bestimmt laden. Und euer Auto steht viel rum.

Also wären meine Anschau-Empfehlungen Skoda Enyac, VW id.4, Tesla Model Y, Ford Mustang Mach-E, XC40 P8, jeweils mit 2 Motoren. So ein bisschen in die Zukunft gerichtete Modelle.

Wenn Plug-In Hybrid: Ford Kuga, BMW X1, Hyundai Tucson, Jaguar E-Pace, Mitsubishi Outlander PHEV, Opel Grandland X Hybrid4, Peugeot 3008 Hybrid4, Suzuki Across (baugleich zum Toyota RAV4), Tiguan e-Hybrid.

Die sind im Grundpreis alle etwas günstiger, und so bleibt auch preislich Platz für deine Wohlfühlausstattung.

Warum Plug-In Hybrid: Zürich wird seine Vorstellungen von Stadtluftqualität sicherlich schon bald enger ziehen.

Und ein Ford Explorer (und alles ähnliche gleich mit) als Verbrenner ohne Hybridisierung empfinde ich als ein Auto wie eine offene Hose, Ford bietet vom Explorer also zumindest in DE und CH gleich nur den Plug-In Hybrid an. Ford bietet vom Explorer also gar keine konventionelle Variante an.

Themenstarteram 12. März 2021 um 16:12

@Grasoman Vielen Dank für Deine Ausführungen! Die Liste mit potentiellen Autos ist jetzt wirklich sehr lang geworden. Wer hätte gedacht, dass ein Autokauf so in Arbeit ausarten kann? :D

Unsere Wohnung befindet sich glücklicherweise in einem modernen Wohnhaus mit sehr grosszügiger Tiefgarage. Selbst der X5 ist dort bequem reingepasst.

Für uns muss es kein Neuwagen sein, ein junger Gebrauchter ist auch vollkommen in Ordnung. Zur Zeit tendieren wir tatsächlich Richtung Hybrid. Aber selbst da, gibt es ja viele Modelle zur Auswahl. Wir werden uns jetzt ein bisschen durchprobieren, der Kauf eilt ja nicht.

Zitat:

@DarlZH schrieb am 12. März 2021 um 16:12:30 Uhr:

Zur Zeit tendieren wir tatsächlich Richtung Hybrid.

Mit oder ohne Plug? Kannst du an deinem Tiefgargagenplatz aufladen?

Zitat:

@DarlZH schrieb am 4. März 2021 um 08:44:02 Uhr:

Vielen Dank für die ganzen Tips und Hinweise. Da sind jetzt wirklich einige Autos dabei, die wir überhaupt gar nicht auf dem Schirm hatten (6er Gran Turismo, RR Velar, die beiden Japaner, ...). Wir haben nächstes Wochenende einen Termin mit einem Importeur und schauen uns mal ihm im Showroom um. U.a. führt die Dependence Volvo, Land Rover und Toyota/Lexus.

Wenn du bei dem:-) bist, lass dir mal den RR Velar als PHEV rechnen.......kann Laune machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 4x4 für die Freizeit gesucht