ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 4K 55 TFSI beim Händler konfigurierbar

4K 55 TFSI beim Händler konfigurierbar

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 22. Januar 2019 um 7:42

Guten Morgen - ein Kollege aus CH hat mir gestern ein Angebot für einen 4K 55 TFSI gezeigt. Er scheint also - zumindest in CH - beim Händler inzwischen konfigurierbar zu sein. Auslieferung 03 - 04/19.

Weiß jemand was von DE Händlern? Danke.

Gruss - Walter

Beste Antwort im Thema

Ja, und willst du jetzt hier auch weiter negativ Schlagzeilen verbreiten?

 

Warum muss man sich jetzt für ein "harmonisches" Fahrverhalten rechtfertigen?

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 22. Januar 2019 um 8:30

Zitat:

@MZ-ES-Freak schrieb am 22. Januar 2019 um 08:03:13 Uhr:

Warum nicht an vorhandene Threads anschließen?

https://www.motor-talk.de/.../...icht-konfigurierbar-t6476044.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...en-beim-neuen-a6-c8-t6332517.html?...

...guter Hinweis, @MZ-ES-Freak: kann das einer der Admins übernehmen?

Danke.

A6 TFSI 55 ist im deutschen Konfigurator!

Mit Ultra Quattro und 18" Serie

Nun, für mich zu spät; das war der Motor bei dem ich einen A6 avant oder A7 in Erwägung gezogen habe. Ich habe eben einmal ein wenig konfiguriert Code: A10VF10V, da ich den Vergleich zum 540 ix touring haben wollte, den ich als Alternative seit 2 Wochen fahre (soweit 250 km Fahrleistung schon als fahren bezeichnet werden kann). Der A6 avant ist bei vergleichbarer Ausstattung deutlich, nämlich mehr als 6.000,- € teurer. Natürlich ist das ein Listenpreisvergleich, der keine Abnahmekonditionen (Großkunde) und Leasingvergünstigungen enthält, aber durchaus eine Ansage. Von der Optik ginge es bei mir nach wie ganz knapp für den Audi aus. Ausstattungstechnisch bietet Audi die Akustikverglasung an, die BMW nicht anbietet, die mir aber (noch) nicht fehlt. Dafür beherrschen die Audi-Systeme das Zusammenspiel aus Parkassistent und 360 Grad Kamera immer noch nicht und das würde mir sehr fehlen.

Was mich deutlich mehr interessieren würde, wäre ein Systemvergleich ultra-quttro zu Xdrive. Hat dazu jemand vielleicht ein paar Infos?

Der Unterschied zwischen X-Drive und Quattro Ultra ist gar nicht so groß.

Nur das beim Quattro grundsätzlich die Vorderachse und beim XDrive die Hinterachse angetrieben wird. Ist der Ultra Quattro im 2WD, dann wird über eine zusätzliche Lamellenbremse die Kardanwelle entkoppelt. Diese muss man beim XDrive nicht entkoppelt, da diese ja immer für den Heckanstrieb benötigt wird.

Ansonsten findet bei beiden die Kraftverteilung zu der zusätzlichen Achse über eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung statt.

Das Alleinstellungsmerkmal des mechnischen Quattros ist das Torsenmittendifferentials welches ohne elektrischen Eingriff rein mechanisch die Kraftverteilung macht. Dabei sind immer bei Achsen starr miteinander verbunden.

Allrad

Zitat:

@Horch467 schrieb am 24. Januar 2019 um 10:28:01 Uhr:

Nun, für mich zu spät; das war der Motor bei dem ich einen A6 avant oder A7 in Erwägung gezogen habe.

Nervt mich auch unglaublich - Montag kommt mein 50TDI.

Hätte wirklich gerne diesen Motor gehabt.

Eine Sache, die ich noch nicht ganz verstehe ist, wieso der 55 TFSI als junger gebrauchter mit Permanenten Quattro und Sport Differenzial zu finden ist und jetzt nur noch mit Quattro Ultra Technologie. Habe ich da was verpasst oder konnte man den vorher (WLTP) mit dem Sport Differenzial bestellen?

Scheinbar musste zum erfüllen der WLTP Norm der permanente Quattro dem Ultra weichen. Der ist ja sparsamer.

Nur gibt es beim Ultra kein Sport Differenzial mehr.

Auch ist es nun eine S-Tronic, wobei ich mir nicht sicher bin ob es vorher die 8G Tiptronic war.

Es war vorher die S-Tronic, was für mich (damals) ein weiterer Grund war, mich für den TDI zu entscheiden.

Ich finde aber auch Angebote bei den großen Portalen, wo beim 55TFSI auch die Gebrauchten mit ultra-Quattro angeboten werden. Meiner Erinnerung nach war es auch so, der 55er vor-WLTP wurde nur mit ultra-Quattro ausgeliefert.

Wenn vorher schon s-tro

Der 55 tfsi war schon immer Ultra. Er hat auch das dsg.

Im s5 gibt es ihn mit Wandler und echtem quattro.

Anscheinend tut das S-TRONIC im 55 TFSI besser zu harmonieren, als das 8 Gang im TDI.

 

Erstaunlich ist das hohe Drehmoment für einen Benziner.

 

Und ausprobieren würde ich den ultra quattro auch Mal gerne :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. 4K 55 TFSI beim Händler konfigurierbar