Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 407coupe mit Horrorfenster Faher und Beifahrerseite

407coupe mit Horrorfenster Faher und Beifahrerseite

Peugeot 406 1
Themenstarteram 15. Oktober 2014 um 21:10

Salut,

ich äugle mit einem 407coupe, vom Händler. Leider hat das Fahrzeug an beiden Fenstern, sowohl Fahrer als auch Beifahrer folgende Problematik. Bilder zeigen es am Besten. Kennt jemand dies, hatte diesbezüglich jemand die gleiche Problematik? Es ist eine 2010 Baureihe, mit wenig Km um die 50.000. Wie sind eure Erfahrungen mit dem 407coupe, der mit 204PS, V6 Diesel reicht mir. Ich denke Mal, dass das 407 coupe nicht so anfällig ist wie die Limo oder das Kombi. Neutrale Berichterstattung wäre sehr hilfreich, eine Bitte, andere Automarken interessieren mich nicht, möchte auch kein Vergleich. Ich fahre seit Jahren den 406 coupe als Diesel und V6. Möchte jetzt den Wechsel zum 407coupe. Ich danke euch schon Mal im voraus.

Grüße

Tankboy

407-scheibe-lii
407-scheibe-li
407-scheibe-re
+1
29 Antworten

407 Coupé kenne das . Die löst sich suf die schicht . Es kann auch sein das der Außenspiegel abblättert .

Normale Problematik . Fahrwerk

Und die Kabel durchführung zum Kofferraum Brecht auseinander ! Dann kannst die Klappe nichtmehr öffnen .

 

Thermostatgehäuse ist eine Schwachstelle die platzen .

Themenstarteram 15. Oktober 2014 um 21:43

Welche Baureihe hast du, geht das durch die Bank oder sind die ab 2009 Baureihen besser? Meinst du diese "Dämmschicht" blättert sich ab im Fenster.

Fahre keinen habe das aber schon 2-3 mal

Bei unseren Kunden gesehen und kann nur von der Häufigkeit reden :)

Themenstarteram 15. Oktober 2014 um 23:37

Beide Scheiben mit allem drum und dran kosten ca. 1400 Euro

Kann hinkommen .

Hi. Ich fahre ein 407 Coupe HDi205 aus 2008 und hab die selben Probleme. Das Coupe hat Verbundglasfenster, zwischen den beiden Glasscheiben ist eine Kunststofffolie eingeklebt, zwischen Glas und Folie dringt Wasser ein und die Folie wird milchig. Wenn man seinen Händler fragt hat der von diesem Fehler natürlich noch nie was gehört - Kulanzanfrage wurde von mir schon zwei mal gestellt - abgelehnt.

Ich bin bis jetzt 91TKm gefahren. Fehler bisher: Kabelbruch Heckklappe, Stabistange hinten rechts, kaputter Parksensor vorne und eben die beiden Scheiben. Ansonsten nur alle 30.000 Km die Wartung. bremsklötze vorne sind alle 30 TKm fällig, hab bei 90.000 Km vorne auch die Scheiben machen müssen und hinten die Klötze. Fürs Getriebe gabs mal eine neue Software, wegen dem seltenen ruckeln bei 30-40 Km/h, brachte nur kurz Heilung - den Fehler haben einige, taucht jedoch nur unregelmäßig auf. Achte bei der Probefahrt auf quietschen/zwitschern aus dem Motorraum (meist Lagerschaden an einer Umlenkrolle oder die Lichtmaschine), ob die Heizung/Klima funktioniert -Thema Lüftungsklappen gebrochen (es muss aus allen Düsen die selbe Temperatur kommen, sonst wirds teuer). Reifen ist auch ein Thema, sind sehr teuer ~180-200/Stück, sind vorne schnell runtergefahren (evtl. Verhandlungsgrund für Preissenkung). Ich würde auch eine Gebrauchtwagengarantie abschließen für mind. 24 Monate, denn wenn was am V6 ist wirds teuer.

PS: Ich wusste gar nicht, dass es für das 406 Coupe auch einen V6 Diesel gab? Dachte es gab nur den 2.2 Diesel.

Themenstarteram 16. Oktober 2014 um 9:42

Danke für die Antwort. Werde ich Mal achten auf die Dinge. Ich habe zwei 406 Coupés ein Diesel und ein Benziner V6, hab es oben vielleicht unglücklich formuliert. Das der V6 Diesel nicht so günstig im Unterhalt sein wird sollte schon einem klar sein, vor dem kauf :-))

Tankboy

Themenstarteram 19. Oktober 2014 um 1:14

Heute habe ich mir zwei 407 Coupes direkt bei Peugeot angeschaut, unmöglich, zum Kotzen. Die Verkaufen die Fahrzeuge genau mit dieser Macke. Beide Fahrzeuge hatten deutlich zu sehen diese Fehler in der Scheibe, zwar etwas versteckt aber es fängt an milchig zu werden. Top was die machen.

Tankboy

bei mir ist es mittlerweile fast so schlimm, dass ich auf der Beifahrerseite kaum mehr den Außenspiegel sehe. ich denke der TÜV wird da beim nächsten mal meckern.

Zitat:

Ich denke Mal, dass das 407 coupe nicht so anfällig ist wie die Limo oder das Kombi.

Leider doch und mein Rat an Dich: Schau Dich nach anderen Alternativen um, ausser Du hast starke Nerven und genügend Geldreserven. :rolleyes:

Das mit der Scheibe ist der Nachteil, dass das Fahrzeug die kompletten Seitenfenster aus Verbundglas hat.

Scheinbar wurde auch hier beim Lieferanten gespart!

Gruss ROYAL_TIGER

 

Themenstarteram 27. Oktober 2014 um 20:00

Das ist echt ätzend, ich hatte mich ein bissel gefreut auf den 407coupe, V6 Diesel. Wenn ich bei Mobile oder Autoscout schaue, wird einem manchmal mulmig. Es gibt viele Fahrzeuge aus dem Jahr 2006, teilweise mit wenig Km, aber die Frage des Zustandes und insbesondere was kommt auf mich zu irritiert schon. Den mit 241PS möchte ich eigentlich nicht. Dachte eigentlich so an Baureihe 2010, hier ein Angebot, aber leider sind die Seitenfenster milchig.

http://suchen.mobile.de/.../195714502.html?...

Danke

Naja, das Coupe ist schon stabiler als Limo/Kombi, vorallem ab Bj. 2007.

Einzigst mit den Seitenscheiben ist ein Ärgernis, ich glaube das kommt durch die eingeklappten Seitenspiegel, da muss das Licht gebündelt werden und die Scheibe erhitzen?

Anosnsten liest man in Foren wenig über das Coupe speziell. Und die 3 Mängel die es haben könnte sind leicht zu kontrollieren.

Du kannst die Scheiben über die KFZ-Teilkaskoversicherung ersetzen. Dann kostet es Dich nur die Selbstbeteiligung....

Zitat:

@OnkelHotte1979 schrieb am 28. Oktober 2014 um 11:47:16 Uhr:

Du kannst die Scheiben über die KFZ-Teilkaskoversicherung ersetzen. Dann kostet es Dich nur die Selbstbeteiligung....

Nein, da es kein Glasbruch ist.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 407coupe mit Horrorfenster Faher und Beifahrerseite