Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 406 Break zieht sowohl auf LPG und Benzin nicht.....Mögliche Ursachen?

406 Break zieht sowohl auf LPG und Benzin nicht.....Mögliche Ursachen?

Peugeot
Themenstarteram 6. März 2013 um 17:16

Hi Leute,

mein 2-Liter 406 Break (Bj. 11/1997) mit LPG-Anlage zieht sowohl auf LPG als auch auf Benzin nicht. ich habe das Übel erst der LPG-Anlage zuschreiben wollen (die öfter schon muckte) bis ich aber auf Benzin auch eine Verschlimmerung nun feststellen konnte (beim ersten Mal umschalten war mir das so nicht aufgefallen) Nun ist aber deutlich, dass er mit beiden Systemen nicht gut läuft.

Der Break hat leider noch keinen OBD-Anschluss! Shit!

was könnten Ursachen sein?

Lambdasonde?

Nockenwellensensor

Kann man das ZÜndmodul irgendwie überprüfen?

Die Kerzen sind recht neu und keine 3.000 KM alt.

Brauche dringend Ideen?

Mal eben so´n Zündmodul zu reinen "Testzwecken" kaufen ist auch ziemlich blöd, da das Teil weit über EUR 100 kostet. Und auch die Lampdasonde schlägt mit EUR 117 zu Buche.

Wer weiß rat, wie ich dem Übel am besten auf die Spur komme?

Danke vorab!

Gruss

imo

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von imhotep911

...welche anderen ursachen fielen dir denn noch zu der symptomatik ein?

Einspritzung sollte man eher ausschliessen koennen, da die Problem bei beiden Systemen auftreten, die Einspritzungen aber unterschiedlich sind.

Muesste schon ein sehr komischer defekt sein.

Bliebe Zuendung, oder ein mechanischer Defekt.

Klarheit koennte eine Fehlerabfrage schaffen, gegen die du dich aber standhaft zur Wehr setzt.

Also raten wir weiter...

Solange du aber auch die Teile nicht tauschen willst, ist auch das muessig.

Zuendspule war ja ziemlich weit oben als Moeglichkeit schon genannt.

Da aber niemand weiss, ob der theoretische Tausch etwas gebracht haette, kann auch niemand sagen, ob und falls noetig welche weitere Schritte folgen koennten/sollten/muessten...

Zitat:

Original geschrieben von imhotep911

könnte es eine zundspüle sein, die schlechend defekt ist und nur so ein klein wenig defekt ist, dass man es im benzinbetrieb kaum aber auf LPG sehr deutlich merkt??

Ick zitiere mich mal von weiter oben, alles immer doppelt schreiben, ist auch irgendwie doof:

'Normal waere das bei einer defekten Zuendspule eher andersrum.

Meist reichen die Aufladzeiten bei niedriger Drehzahl gerade noch, so dass die meist im Leerlauf halbwegs laufen, mit mehr Drehzahl dann nicht mehr ud dann kommen die Aussetzer.

Kann nun aber auch mal andersrum sein...'

 

 

Themenstarteram 12. März 2013 um 19:43

okay.

ja Du hast ja grundsätzlich recht. ist auch echt scheibenkleister, wenn man gerade so ne "arme sau" ist, dass man sich einen werkstattbesuch nicht leisten kann.

ich meine das jetzt NICHT ironisch. ich finds selbst auch gerade sehr blöd die situation....

nun denn, ich werde mal morgen ne peugeot-werkstatt anrufen und fragen, was die nur für´s auslesen haben wollen. mal schauen, ob die sich darauf überhaupt einlassen.

ich berichte dann.....

grüße

imo

Zitat:

Original geschrieben von imhotep911

ja Du hast ja grundsätzlich recht. ist auch echt scheibenkleister, wenn man gerade so ne "arme sau" ist, dass man sich einen werkstattbesuch nicht leisten kann.

Da es keine eindeutige Fehleranalyse gibt, muss man die Fehler nunmal einkreisen koennen.

Da da mit messen nicht mehr viel zu machen ist, muss man irgendwo anfangen und da bietet sich das preiswerteste zuerst einmal an.

Auch die Fehlerauslese muss kein eindutiges Ergebnis liefern, aber ohne ist es eben nahezu unmoeglich...

Sollten die keinen Fehler finden, weil keiner gespeichert ist, dann wirds vermutlich richtig schwer, es sei denn, die sehen auf Anhieb irgendwas...

Themenstarteram 14. März 2013 um 18:10

so nun aber:

eine Auslesung des Einspritzsteuergerätes hat heute folgende Diagnosen geliefert, die ich gerne interpretiert bekommen würde.

Ich zitiere:

Sporadischer Fehler : Funktion Drosselklappen-Potentiometer - Oberer Anschlag (/).

Sporadischer Fehler : Selbstanpassung gemischregelung - Unterer Anschlag (/).

Sporadischer Fehler : Funktion Gemischregelung - Oberer Anschlag (/).

Hinweis: auf einen Tipp von einem KFZ-kundigen Nachbarn hin und zum Testen was Sache ist, hatte ich das Drosselklappen-Potentiometer kurzfristig mal mittels Steckerabzug deaktiviert. Ich schätze, daher kommt die erste Fehlermeldung, die dann wohl ggf. zu vernachlässigen wäre hinsichtlich dessen, was jetzt noch (Ur-) sache ist.

Für Hilfe besten Dank vorab.

Grüße

imo

mir ist letzte woche das gleiche passiert. schlagartig keine leistung mehr, konnte im leerlauf - habe auch lpg und automatik - gerade noch zur werkstatt. der kat war rotglühend. fehler war die zündeinheit als defekt befunden. hatte noch eine als ersatz - habe vor ein paar wochen die ganze antriebseinheit ausgetauscht weil die alte maschine 380000 runter hatte und die automatik manchmal in den notlauf schaltete - welche nach dem einbau wunderbar funktionierte. also die fehler traten im benzin- und gasbetrieb gleich auf. jetzt alles wieder gut und der kat hat es auch überstanden.

Dscf5006

Zitat:

@imhotep911 schrieb am 12. März 2013 um 18:06:12 Uhr:

...welche anderen ursachen fielen dir denn noch zu der symptomatik ein?

könnte es eine zundspüle sein, die schlechend defekt ist und nur so ein klein wenig defekt ist, dass man es im benzinbetrieb kaum aber auf LPG sehr deutlich merkt??

auf LPG sind ja alle fehler (besonders wohl die, die aus dem zündbereich kommen) deutlich stärker zu merken.

grüße

imo

wechsle den Benzindruckregler. Dann wird er laufen. Habe alles andere auch durchgetauscht. Dann war es ein popeliges Teil für 21,50 Euro aus dem Ebay. Benzindruckregler. Das sagte auch die Peugeotwerkstatt.

Gruss

Frank

Peugeot 406 Break Esplanade

schwarz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 406 Break zieht sowohl auf LPG und Benzin nicht.....Mögliche Ursachen?