ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. 4 Loch Scheibenbremse Umbau auf 5 Loch

4 Loch Scheibenbremse Umbau auf 5 Loch

VW Käfer 1200, VW Käfer
Themenstarteram 16. Januar 2015 um 21:43

Hey hey

Könnte mir mal jemand sagen, was ich alles brauche um eine 4 Loch original Scheibenbremse auf 5 Loch um zu bauen?

Finanzieller Aufwand und woher ich die Teile beziehen kann.

 

Vielen Dank schon mal

 

PS. Die Bremsanlage ist komplett Hydraulisch wie es die späteren auch hatten

Ähnliche Themen
27 Antworten

Du brauchst halt andere Bremsscheiben, dazu noch Raldlagersatz und Simmerringe. z.b. hier:

http://www.csp-shop.de/.../shop_main.cgi?...

Hallo,

wenns Dir nur drum geht, 5-Loch-Felgen zu fahren, reichen Lochkreisadapterplatten.

Grüße

Adapterplatten von 4 auf 5 Loch sind m.w. nicht zulässig. gibts nur ohne ABE und Einzelabnahme wird auch sauschwierig bis unmöglich heutzutage...

Auf jeden Fall ziemlich viel Aufwand. Wozu eigentlich? Ist Deinem Käfer durch den 4-Loch-Umbau die originale Optik verlorengegangen, die Scheibenbremse soll aber bleiben? Macht Sinn. Es gibt aber auch im Zubehör die klassischen gewölbten Radkappen, die auf 4-Loch-Felgen passen. Dann stimmt es wieder. Wäre vielleicht die einfachere Lösung.

mal nebenbei gefragt,

welcher Lochkreisdurchmesser ist denn gemeint...?!?

Die 5-Loch-Felgen sind vom Lochkreis alle gleich, egal ob 16-Zöller vom Brezel, 14er vom T1 oder der Rest mit 15 Zoll.

Den 205er nicht vergessen

Das ist doch der 205er, 130 wäre 4-Loch.

Also ich hab 5 mal 130

Oder gabs 5x130 nie original?

Nö,gab es nur bei Porsche original !

130 ist 4-Loch, wirklich. 5-Loch hat 205 bzw. 112 bei den Bussen ab den 70ern.

Endlich kann ich auch mal bissl klugscheißen :-)

5x130 ist original VW, nur nicht käfer... Denn ich hab vw-felgen drauf! Nu könnt ihr mal raten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen