ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. 4.2TDI knacken beim 'R' Gang einlegen

4.2TDI knacken beim 'R' Gang einlegen

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 20. März 2020 um 20:33

Hallo zusammen,

mein Name ist Leon,

ich benötige dringend eure Hilfe ich bin stolze Besitzer einer Audi A8 2011 baujahr, 4.2 tdi, aktuell 166 tsd km auf der Uhr nun macht mein dicken ärger schon etwas längere Zeit, und zwar beim R Gang einlegen und nach ca 1-2 Meter knackt es unten im hinteren Bereich ich würde fast sagen das es von der Kardanwelle kommt weil es sich so anhört, und genau das selbe Knacken wenn ich in der stadt unterwegs bin und ruhig zum rote Ampel anrolle wenn es von Gang 4 auf Gang 3 automatisch runterschaltet genau da in den Moment knackt es wieder, sonnst die Gänge an sich schalten sich ganz normal, keine grossartige ruckeln oder ähnliches, vor ca 5 tsd km habe ich Getriebe Öl gewechselt und gespült hat aber nix gebracht, letzer Woche war ich wieder mal beim Freundlichen er meinte das es eventuell von der Differential kommen kann, genau kann er aber nicht sagen weil wenn man das Auto auf der Bühne hat und ich drin sitze und hin und her schalte kommt nix bzw. der Effekt ist nicht so als wenn man auf der strasse ist, vielleicht wegen fehlende Last, ich bin momentan echt Ratlos und keiner werkstatt kann mir es sagen

bei hilfreiche tipps und Hinweise bin ich sehr Dankbar!

LG Leon

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 22. März 2020 um 23:00

Gibt es hier wirklich keiner der ähnliche Probleme mit seinem Audi A8 hat?! ????

Scheinbar nicht...

Welle ist fest ? Wellenhalterung auch ? Wie ist das Wellenspiel ?

Man kann hinten am Diff auch das Öl wechseln. Einmal vorne Richtung Welle das Achsöl, und denn im Diff selbst nochmal. Schau mal dort nach Späne im Öl.

Themenstarteram 23. März 2020 um 11:02

Also wo das Fahrzeug auf der Bühne war haben wir mit den Mechaniker gesehen das es einbisschen spiel in Kardanwelle ist also wenn man es mit der Hand greifst und hin und her drehst ist da wohl ein bisschen Luft vielleicht ca na Millimeter. Das wäre aber normal sagte mir der Mechaniker, Öl in Diff habe ich noch nicht gewechselt. Bin garnicht drauf gekommen ehrlich gesagt

Danke trotzdem für den Tipp ????????????????

Themenstarteram 23. März 2020 um 11:03

Achs Öl ??????

Übersicht Differenzial:

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+a8/a8/2011-696/5/500-500012/

So sah mein Öl aus alles voller Späne.

Öl
Innen

Ja achsöl ;)

Bei dem Großen Motor ist ein anderes DIff verbaut, das bekommt 2 mal Öl. Einmal vorne wo die Welle dran kommt und das normale.

 

Ein bisschen spiel ist normal das Stimmt.

Ein Wechsel kann trotzdem nicht schaden und vllt hilft es.

Themenstarteram 25. März 2020 um 19:54

RiseFM: danke sehr, Aber das Kardanwelle wechseln würde ich vielleicht erst dann machen Wenn es mit den diff Öl wechseln nicht hilft, ich werde es demnächst mal auf jeden Fall mal machen, ich hoffe es Bringt was, und ist nicht soo teuer das Öl wechsln????...

Hoppels18t:

Oh man das sieht ja aus...

War bei dir auch so das mit den knacken? Und hat es danach aufgehört ?

Lg

Mach beides zusammen denn hast du Gewissheit. Ne Flasche Öl kostet nur 50€. Nimm das originale von Audi.

Themenstarteram 25. März 2020 um 20:54

Meinst du Öl wechseln vorne und hinten ?

Themenstarteram 25. März 2020 um 20:54

Oder das Kardanwelle wechseln auch?

Themenstarteram 25. März 2020 um 20:55

Weist du Wieviel Liter da rein kommt?

Ich meinte die beiden Öle ;)

Die Werkstatt sieht wie viel da rein muss.

Themenstarteram 26. März 2020 um 9:57

Ok danke sehr, das werde ich machen ????????

Themenstarteram 27. März 2020 um 12:58

hey, ich war gestern bei Audi der Meister hat mit mir rundfahrt gemacht hat sich das angehört nachhinein auf der bühne von unten noch mal angeschaut und meinte das er auch nicht genau sagen kann woher das kommt Kardanwelle und Co. war alles in Ordnung und das er die Option mit den Diff Öl wechseln ausschließen würde sondern stattdessen lieber an der Getriebe Programm arbeiten würde sprich komplett das getriebe und diff software zurücksetzen würde oder neu update instalieren würde somit würden die gänge sich besser schalten usw. das wäre seine Vorschlag, :) aber wo ihn gesagt habe das da noch eine ABT Chip ab Werk verbaut ist meinte er dann Oh.. dann soll ich lieber zu erst beim ABT mal nachfragen ob bei denen so was wie ein update gibt für den Chip falls ja da den update zu erst machen lassen wenn das nicht hilft dann die zweite Option mit Update Getriebe:) was würdet ihr den machen?

oh man... lange rede kurze sinn.. wie das aussieht es kommen paar kosten auf mich zu... tol

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. 4.2TDI knacken beim 'R' Gang einlegen