ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 335i xDrive versus Audi S5 Sportback

335i xDrive versus Audi S5 Sportback

BMW 3er F30
Themenstarteram 26. Januar 2013 um 17:58

Aus reinem Interesse an einem solchen persönlichen Vergleich, bin ich heute mit einem Audi S5 auf Probefahrt unterwegs gewesen. Meine Erwartung bzw. Vermutung:

-er tönt besser als mein 335i xDrive

-er beschleunigt besser, weil er mehr PS und mehr NM hat

-er schaltet schneller und sportlicher, weil er ein DKG und nicht einen Wandlerautomaten hat.

Mein Fazit nach der Probefahrt:

-der Dreier tönt viel besser als der S5

-die gefühlte Leistung ist identisch. Wenn ich bei meinem Dreier noch das PPK installiere, dann läuft der 335i gefühlt ganz sicher besser als der Audi

-das DKG von Audi hat Gedenksekunden, welche mich überraschten (ich habe einen M3 mit DKG als Zweitwagen = der schaltet schnell und sportlich). Fazit: DKG ist nicht einfach DKG. Der Wandler im Dreier schaltet genau so gut und schnell, wie das DKG im Audi

-zudem ist mir aufgefallen, wie schlecht die Strassenlage vom S5 war. Er hatte Jahrgang 2011 und vielleicht war technisch etwas nicht in Ordnung. Jedenfalls wurde er bei voller Beschleunigung sehr unruhig und vermittelte ein unsicheres und somit schlechtes Gefühl.

Schlussfolgerung: ich bleibe gerne und mit Herzblut bei meinem 335i xDrive und mache einen grossen Bogen und den S5 Sportback :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. Januar 2013 um 17:58

Aus reinem Interesse an einem solchen persönlichen Vergleich, bin ich heute mit einem Audi S5 auf Probefahrt unterwegs gewesen. Meine Erwartung bzw. Vermutung:

-er tönt besser als mein 335i xDrive

-er beschleunigt besser, weil er mehr PS und mehr NM hat

-er schaltet schneller und sportlicher, weil er ein DKG und nicht einen Wandlerautomaten hat.

Mein Fazit nach der Probefahrt:

-der Dreier tönt viel besser als der S5

-die gefühlte Leistung ist identisch. Wenn ich bei meinem Dreier noch das PPK installiere, dann läuft der 335i gefühlt ganz sicher besser als der Audi

-das DKG von Audi hat Gedenksekunden, welche mich überraschten (ich habe einen M3 mit DKG als Zweitwagen = der schaltet schnell und sportlich). Fazit: DKG ist nicht einfach DKG. Der Wandler im Dreier schaltet genau so gut und schnell, wie das DKG im Audi

-zudem ist mir aufgefallen, wie schlecht die Strassenlage vom S5 war. Er hatte Jahrgang 2011 und vielleicht war technisch etwas nicht in Ordnung. Jedenfalls wurde er bei voller Beschleunigung sehr unruhig und vermittelte ein unsicheres und somit schlechtes Gefühl.

Schlussfolgerung: ich bleibe gerne und mit Herzblut bei meinem 335i xDrive und mache einen grossen Bogen und den S5 Sportback :)

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 27. Januar 2013 um 15:38

Ich habe es auch schon im Audi-Forum geschrieben und ich wiederhole es für Dich gerne: es war in keiner Weise als Provokation gedacht (wenn ich provozieren wollte, dann würde ich ganz anders schreiben), sondern als mein persönlicher Eindruck. Wenn ich den S5 besser gefunden hätte, dann hätte ich genau das auch berichtet. Wenn sich jemand bereits von einer sachlichen und persönlichen Berichterstattung provoziert fühlt (was ich dann als lächerlich empfinden würde), dann sollte er vielleicht darauf verzichten, hier mitzulesen.

Zitat:

Original geschrieben von BMW320ie46

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

 

Sorry; aber objetiv sind die weiß-blauen Fahrer aber auch nicht!!!!

Man findet hier nie etwas Positives über andere Hersteller.

Da ich in beiden Foren sehr aktiv bin, kann ich das so bestätigen. Verständlicherweise finden sehr häufig die Fahrer eines Herstellers Ihren Wagen auch besser. Objektivität sieht trotzdem anders aus. Finde es auch lächerlich extra im A5 Forum porvozieren zu wollen. Wichtig ist, dass du dein Wagen toll findest. Und wenn jemand den S5 gut findet, so is daran auch nichts verwerflich. Also lasst doch bitte die Provokationen.

Dein Bericht sehe ich auch nicht als provokant. Abr solche Aussagen grenzen schon dran:

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Stell doch deinen Bericht mal ins Audi Forum, auf die Reaktionen wäre ich gespannt (Bier und Chips) :D

Grüße, Philipp

Damit hier keine Enttäuschung aufkommt, warum denn niemand Antwortet, der einen A5 fährt, hier mein Beitrag zu dem höchst objektiven Testbericht des Herrn Diagnosic. :p Und der Beitrag ist definitiv nicht als Provokation gedacht!!!!! Steht ja auch drin!!!!! :rolleyes:

Ich würde übrigens auch den 335xi dem S5 vorziehen, wenn ich die Wahl hätte und es rein um die Fahrleistungen, den Preis und die Effizienz ginge. Der V8 ist wohl doch eher ein Schluckspecht mit eher mäßigen Fahrleistungen für die Nennleistung. Nur mal so nebenbei :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Der V8 ist wohl doch eher ein Schluckspecht mit eher mäßigen Fahrleistungen für die Nennleistung. Nur mal so nebenbei :rolleyes:

Im Sportback gabs noch nie einen V8...

Der SB interessiert mich aber nicht. Für mich sind nur Coupe's interessant. Das sollte keine direkte Antwort auf das Diagnosiv-Pamphlet sein, sondern ein Hinweis, dass mir das Markengelabber völlig egal ist und ich solche Freds trotzdem lächerlich finde!

Zitat:

Original geschrieben von BMW320ie46

Dein Bericht sehe ich auch nicht als provokant. Abr solche Aussagen grenzen schon dran:

Zitat:

Original geschrieben von BMW320ie46

Zitat:

Original geschrieben von pk79

Stell doch deinen Bericht mal ins Audi Forum, auf die Reaktionen wäre ich gespannt (Bier und Chips) :D

Grüße, Philipp

Wieso soll das eine Provokation sein?

Ich sehe es eher als eine traurige Realität an, dass Fahrer unterschiedlicher Marken meist nicht sachlich miteinander diskutieren können.

Grüße, Philipp

Und hier ist aus dem selben Grund wie beim identischen Thread im Audi-Bereich nun auch dicht.

Gruß MartinSHL

MT-Moderation

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 335i xDrive versus Audi S5 Sportback