ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i - Kaufberatung

335i - Kaufberatung

BMW 3er E93, BMW 3er E92
Themenstarteram 18. März 2017 um 15:54

Hallo zusammen,

hoffe bin hier richtig, da ich Neu im Forum bin.

 

Nun meine frage, habe 2 BMW 335i gefunden und würde gerne

wissen welcher empfehlenswerter ist und warum?

Vor/-Nachteile? Preis für die Fahrzeuge okay?

https://m.mobile.de/.../239913064.html?...

https://m.mobile.de/.../240783911.html?...

Bedanke mich im voraus

LG UNIIIQ

Beste Antwort im Thema

Hallo,

 

2 hübsche Fahrzeuge ,wobei du dir generell klar werden musst was du haben willst ,weil das 2 vollkommen verschiedene Autos sind.

Ein Leistungsgesteigertes coupé und ein cabby!

Ich persönlich würde eher das Cabrio nehmen ,da ich persönlich wenig bis garnichts von Leistungsgesteigerten Fahrzeuge halte.

Beide Fahrzeuge sind definitiv kein Schnäppchen wegen dem Alter und der Laufleistung .

 

gruß

 

 

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

 

2 hübsche Fahrzeuge ,wobei du dir generell klar werden musst was du haben willst ,weil das 2 vollkommen verschiedene Autos sind.

Ein Leistungsgesteigertes coupé und ein cabby!

Ich persönlich würde eher das Cabrio nehmen ,da ich persönlich wenig bis garnichts von Leistungsgesteigerten Fahrzeuge halte.

Beide Fahrzeuge sind definitiv kein Schnäppchen wegen dem Alter und der Laufleistung .

 

gruß

 

 

Themenstarteram 18. März 2017 um 16:24

@Mexikaner 328ci, vielen dank für deine Antwort. Mir ist bewusst das es baulich gesehen 2 verschiedene Fahrzeuge sind. Ich tendiere auch eher zum Cabrio, weil hat ein N55 Motor drin und der soll ja ganz gut sein wie ich oft gelesen habe. Was wäre den so preislich angebracht für das Fahrzeug?

beim Cabrio sollte dir klar sein, dass du mit dem - Performance-Auspuff mit F1-Sound- auffallen wirst, m.E. übertrieben, und es m.E. den Fahrspaß Offen negativ beeinflusst.... .

Und mir persönlich gefallen die Felgen farblich zum Auto absolut nicht... . ist aber reine Geschmacksache.

Also ich würde auch das Cabrio nehmen, aber das ist zu teuer. Zum Vergleich: Meiner ist aus exakt gleich alt und hatte zum Kauf vor 3(!) Jahren mit weniger Kilometern und identischer Ausstattung (Navi, Soundsystem, M-Paket, DKG, etc.) und mit Premium Selection Garantie aus erster Hand und direkt vom BMW Händler fast genau so viel gekostet... Ich sehe einen realistischen Preis bei um die 22 bis 23 t€. Ansonsten kann ich dir auch gerne meinen für 29 t€ mit lückenloser Historie anbieten... :-) Schwarze Nieren und PP ESD hat meiner auch und zudem PP269 19'' Felgen.

 

Wobei das im Coupe kein Billigtuning ist und auch andere Hardware verbaut wurde. Und den N55 haben beide.

Themenstarteram 18. März 2017 um 17:02

@hydrou @Mosel-Manfred vielen dank für die Antworten. Kenne mich null aus mit BMW, ist der Hinterachse angetrieben oder? Auf was sollte ich bei Besichtigung und Probefahrt achten? Geräusche?

Vielen dank

In der Preisklasse kaufe ich persönlich nur vom Händler und würde zu einem Gebrauchtwagencheck der Dekra oder TÜV raten. Selber ohne Ahnung hast du wenig bis keine Chance versteckte Probleme zu finden.

--ja klar, Hinteradantrieb;

da gibt es sicher zahlreiche Punkte; am besten mal einige Threads hier lesen... .

Speziell beim Cabrio darauf achten, das das Dach sauber und gleichmäßig vorne im Bereich der Windschschutzscheibe öffnet und schließt! und nicht hakt oder auf einer Seite früher aufkommt.

Und bei den 19"Reifen auf der Bühne das Verschleißbild speziel der HR-Bereifung innen beachten. Die sind oft ganz innen stark abgelaufen und sehen von außen noch prima aus!

Ansonsten siehe die Tipps von @hydrou

Zitat:

@hydrou schrieb am 18. März 2017 um 16:57:46 Uhr

Ich sehe einen realistischen Preis bei um die 22 bis 23 t€.

Ich habe lange nach einem sauberen E93 LCI 335i mit 5stelliger Laufleistung in schwarz/schwarz mit DKG, Navi Pro und M-Paket gesucht.

Viel Glück bei der Suche nach einem für 22.

Ich halte den aufgerufenen Preis auch für angemessen. .... :D

Klar ist da ein Willhabenaufschlag dabei.... Aber der wird zu dem Preis weggehen. ..evtl in die Schweiz ... .

GebrauchtWagen Garantie dabei? !

Also wenn diese Preise in echt bezahlt werden, verkaufe ich meinen sofort und steige auf einen 440i um. Dann wäre ich über drei Jahre mit unter 500 Euro Wertverlust pro Jahr weggekommen.

Naja, 29 sind schon etwas ambitioniert, aber 25 sind dafür auf alle Fälle drin; Tendenz nach oben.

Habe mir ein paar Mülleimer für Anfang 20 angesehen; da war mein E46 bedeutend besser in Schuss.

Selbiges gilt für M3 Cab LCI.

Gibt welche für 36, ja, aber absoluter Kernschrott.

Gute Autos kosten gutes Geld.

Es ist schwer, überhaupt eins zu finden, was nicht geschundenen wurde.

Bin aber vielleicht auch etwas penibel.

Hab meinen heiligen Gral allerdings gefunden; allen Anderen viel Demut und Glück ;)

Themenstarteram 19. März 2017 um 5:45

Hab jetzt geschaut, so ein Gebrauchtwagen Check kostet beim TÜV 19,99€ (Basis) dann gibt es so Option Pakete was dazu gebucht werden kann.

am 19. März 2017 um 8:07

Servus , damit du nicht mit der Kmleistung (Tachomanipulation) beschießen wirst empfehle ich dir einen Gebrauchtwagencheck zu machen.

Kostet ca 50€ die vollversion und kann vieles vieles mehr.

Die Liteversion kostet nix.

PS: Angeblich gehts auch mit der Kostenlosen version ?

https://www.obd4u.de/

http://www.zeit.de/.../...omanipulation-kilometerstand-app-check-handy

am 19. März 2017 um 9:02

wieder Ferienzeit?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen