ForumG20, G21, G80 & G81
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20, G21, G80 & G81
  7. 330e -Erste Erfahrungen

330e -Erste Erfahrungen

BMW 3er G20
Themenstarteram 31. August 2019 um 1:35

Hallo zusammen,

Erstmal vorweg ich habe am 29.8 den neuen 330e in der BMW-Welt abgeholt. Zunächst werde ich hier

Meine ersten Erfahrungen des Autos reinschreiben und im nachhinein ergänzen weil es nach 2 Tagen noch sehr früh ist einen ausführlichen Bericht dazu zu schreiben. Zudem kommt, dass ich das Auto noch einfahren muss. (Erkläre ich gleich nochmal ausführlich)

Ich habe das Auto mit der „Basic-Variante“ in München abgeholt und das Personal vor Ort war unglaublich nett. Meinen Koffer haben sie mir direkt abgenommen und mir angeboten das Gepäck schonmal ins Auto zu verstauen. Dann musste ich die Abholung anmelden und bekam Zugang zur Premiumlounge mit tollen Essen und Getränken. Da kann man sich eigentlich das Frühstück im Hotel sparen. Bei der Einweisung wurde mir nahegelegt das Auto die ersten 2000km piano zu fahren. Dazu sollte man beim 330e die ersten 1000km immer im M/S Modus zu starten bis der Wagen warm ist um die Elektronik/den Motor zu schonen. Warum das genau so ist habe ich selbst nicht ganz verstanden aber ich habe natürlich den Rat befolgt.

Vlt kann sich ja hierzu mal jmd äußern der ebenfalls die Einweisung bereits hinter sich hat.

Ich musste dann 600km nach Hause mit dem neuen Auto fahren. Ist zwar bereits bekannt aber der

Wagen ist super verarbeitet und das neue Cockpit ist absolute Spitze.

Zum Verbrauch kann ich sagen dass ich trotz M/S Modus 5.6l/100km auf der 600km Fahrt nach Hause verbraucht habe. Das Auto hat eine kombinierte Reichweite von ca. 650km ich habe das Auto erst zuhause geladen und kam am Zielort mit ca. 20 km Rest Akku an. Das Auto zeigt im vollen Akkuzustand 46km an. Bemerkenswert ist, dass der Wagen unglaublich intelligent Hybridisch fährt. In Baustellen schaltet er beispielsweise in den Emodus oder wenn die Autobahn

bergab führt gleitet man mit 1,5 Liter dahin und läd gleichzeitig die Batterie wieder auf. Ich habe die seltsame Erfahrung gemacht, dass der Wagen ca 1.5 Liter Mehr verbraucht, wenn man den Tempomat benutzt. Der „intelligente“ Gasfuß macht da einen besseren Job :D In der Stadt oder auf jeglichen Abfahrten schaltet der Wagen wieder in den E-Modus. Es war bemerkenswert zu beobachten und nicht in ein paar Sätzen erklärt. Also die 5-6 Liter auf langen Autobahnfahrten sind absolut kein Problem und der Akku des Wagens war zu jederzeit einsatzbereit und man fuhr nie irgendwie nur mit Motor weil der Akku nach ein paar Kilometern leer war. Durch die Rekurpation läd der Akku immer wieder auf. Man fährt immer mit Motor und EMaschiene. Je nachdem wie weit die zu fahrende Strecke ist stellt der Wagen die EHilfe so ein, dass der Wagen so wenig wie möglich verbraucht.

BSP: Man fährt 600km reine Autobahnfahrt (voller Akku) dann stellt das System, den Hybridmodus so ein, dass der Emotor zb. 10% Seiner Kraft permanent auf der Autobahn zum Spritsparen dazusteuert. Ist die zu fahrende Strecke nun kürzer bringt die Emaschiene mehr Power dazu und man spart mehr Benzin. Hierzu sollte besagt sein, dass der Akku nie komplett leer ist wenn man ankommt und das System immer eine Reserve für die Ankunftsstadt bereit hält aber mir ist aufgefallen, dass die Elektrische Unterstützung bei einer 200km Autobahn fahrt stärker war als bei einer 600km langen.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung und ich werde auch nochmal ausführlicher Berichten wenn ich etwas mehr Erfahrung mit dem Wagen hab. Aber der erste Eindruck hat mich umgehauen!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. August 2019 um 1:35

Hallo zusammen,

Erstmal vorweg ich habe am 29.8 den neuen 330e in der BMW-Welt abgeholt. Zunächst werde ich hier

Meine ersten Erfahrungen des Autos reinschreiben und im nachhinein ergänzen weil es nach 2 Tagen noch sehr früh ist einen ausführlichen Bericht dazu zu schreiben. Zudem kommt, dass ich das Auto noch einfahren muss. (Erkläre ich gleich nochmal ausführlich)

Ich habe das Auto mit der „Basic-Variante“ in München abgeholt und das Personal vor Ort war unglaublich nett. Meinen Koffer haben sie mir direkt abgenommen und mir angeboten das Gepäck schonmal ins Auto zu verstauen. Dann musste ich die Abholung anmelden und bekam Zugang zur Premiumlounge mit tollen Essen und Getränken. Da kann man sich eigentlich das Frühstück im Hotel sparen. Bei der Einweisung wurde mir nahegelegt das Auto die ersten 2000km piano zu fahren. Dazu sollte man beim 330e die ersten 1000km immer im M/S Modus zu starten bis der Wagen warm ist um die Elektronik/den Motor zu schonen. Warum das genau so ist habe ich selbst nicht ganz verstanden aber ich habe natürlich den Rat befolgt.

Vlt kann sich ja hierzu mal jmd äußern der ebenfalls die Einweisung bereits hinter sich hat.

Ich musste dann 600km nach Hause mit dem neuen Auto fahren. Ist zwar bereits bekannt aber der

Wagen ist super verarbeitet und das neue Cockpit ist absolute Spitze.

Zum Verbrauch kann ich sagen dass ich trotz M/S Modus 5.6l/100km auf der 600km Fahrt nach Hause verbraucht habe. Das Auto hat eine kombinierte Reichweite von ca. 650km ich habe das Auto erst zuhause geladen und kam am Zielort mit ca. 20 km Rest Akku an. Das Auto zeigt im vollen Akkuzustand 46km an. Bemerkenswert ist, dass der Wagen unglaublich intelligent Hybridisch fährt. In Baustellen schaltet er beispielsweise in den Emodus oder wenn die Autobahn

bergab führt gleitet man mit 1,5 Liter dahin und läd gleichzeitig die Batterie wieder auf. Ich habe die seltsame Erfahrung gemacht, dass der Wagen ca 1.5 Liter Mehr verbraucht, wenn man den Tempomat benutzt. Der „intelligente“ Gasfuß macht da einen besseren Job :D In der Stadt oder auf jeglichen Abfahrten schaltet der Wagen wieder in den E-Modus. Es war bemerkenswert zu beobachten und nicht in ein paar Sätzen erklärt. Also die 5-6 Liter auf langen Autobahnfahrten sind absolut kein Problem und der Akku des Wagens war zu jederzeit einsatzbereit und man fuhr nie irgendwie nur mit Motor weil der Akku nach ein paar Kilometern leer war. Durch die Rekurpation läd der Akku immer wieder auf. Man fährt immer mit Motor und EMaschiene. Je nachdem wie weit die zu fahrende Strecke ist stellt der Wagen die EHilfe so ein, dass der Wagen so wenig wie möglich verbraucht.

BSP: Man fährt 600km reine Autobahnfahrt (voller Akku) dann stellt das System, den Hybridmodus so ein, dass der Emotor zb. 10% Seiner Kraft permanent auf der Autobahn zum Spritsparen dazusteuert. Ist die zu fahrende Strecke nun kürzer bringt die Emaschiene mehr Power dazu und man spart mehr Benzin. Hierzu sollte besagt sein, dass der Akku nie komplett leer ist wenn man ankommt und das System immer eine Reserve für die Ankunftsstadt bereit hält aber mir ist aufgefallen, dass die Elektrische Unterstützung bei einer 200km Autobahn fahrt stärker war als bei einer 600km langen.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung und ich werde auch nochmal ausführlicher Berichten wenn ich etwas mehr Erfahrung mit dem Wagen hab. Aber der erste Eindruck hat mich umgehauen!

2704 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2704 Antworten

Hier schreibt ein auf die Auslieferung wartender ... freue mich über jeden Bericht deinerseits :)

Schöner Bericht. Kurze Frage: wie viele Wochen vorher hast Du den Abholtermin von der BMW Welt bekommen?

Danke für die ersten Eindrücke!

Ich hatte das Hybridsystem wohl nicht ganz verstanden und nur Wert auf die elektrische Reichweite gelegt. Nach deiner Schilderung habe ich schon etwas Lust auf einen 330e. Liegt wohl auch daran dass ich technikaffin bin und er austattungsbereinigt preislich noch im Rahmen liegt.

Ich würde mich über einen Langzeitbericht von dir freuen!

Viel Spaß mit dem neuen Wagen!

Themenstarteram 31. August 2019 um 10:23

Ja werde hier immer mal wieder reinschreiben und berichten :)

@Linzi79 ich habe mein Wagen am 17.5 bestellt und bekam den Abholtermin ein paar Tage später bestätigt und durfte zwischen drei verschiedenen aufeinanderfolgenden Tagen wählen.

Sorry for English but I also picked up my 330e on thursday and here is my fuel consumption experience so far, which you may find interesting:

Yesterday I used all the battery for the first time, from 100% do 1 klm range left in it, here are the results:

Total driven : 125 klms

Total electric : 51 klms

Fuel consumption : 4,6 liters/100km

Av speed : 60 kmh

80 kms of these 125 kms were done on the motorway at 140-155 kmh

On the motorway at 140-155 kmh the fuel consumption is 6-6,5 liters/100km, which for me was very surprising for a car of this weight with a turbo petrol engine, it is the same as similar powered diesel. It is so fuel efficient that the 40 liter tank is not a problem anymore for me, I already did 400 klms and still have more than half a tank left, most of the klms I did were on the motorway, driven normally/fast all the time, I didn't try to save any fuel or battery.

My daily drivers before this one were a BMW 1M, Golf R and a new Audi RS3. And I think this 330e drives amazingly well!

Alpha Genetic you drove in S/M all the time? I'm driving in D hybrid mode. As you as you start the car you put in S/M?

Well, the fuel consumption is great, but keep in mind that you are „burning“ electricity as well. So I‘m curious about what the average consumption will be if it comes to money?

Zitat:

@Rhinorider schrieb am 31. August 2019 um 12:07:14 Uhr:

Well, the fuel consumption is great, but keep in mind that you are „burning“ electricity as well. So I‘m curious about what the average consumption will be if it comes to money?

It is true, but on the motorway the electric range is stable since you are charging all the time when braking and releasung the throttle, in the 80 klms I did at 140-155, the electric range stayed the same, I didn't loose any range. Of course outside the motorway you will use electric power, you have to make your calculations, for me it costs 0,50€ at work to charge 10 kw, which gives 50 klms range so it is cheap and not really relevant to me.

That’s great, if you’ve got the possibility to charge at work. This would be a huge plus!

Themenstarteram 31. August 2019 um 12:59

Zitat:

@mariodiniz21 schrieb am 31. August 2019 um 12:05:38 Uhr:

Alpha Genetic you drove in S/M all the time? I'm driving in D hybrid mode. As you as you start the car you put in S/M?

Yes the BMW Employee told me to start in M/S the first 1000km and to drive alot in this mode for the first 2000km. He told me to drive slowly (>3500rpm and not above 160kmh) to retract the engine.

So i havent done a kickdown yet and i am so curious about it :D

My bmw employee didn't give me any info on that unfortunately, but I read the manual and I'm being careful about the run in period, so no revs above 4500 and max speed 160 kmh. So you are driving always in Manual mode? I will do that aswell then :-)

@mariodiniz21

Try with this translator, because I don't want to translate your texts all the time, thank you

https://www.deepl.com/translator

Themenstarteram 31. August 2019 um 14:11

Zitat:

@mariodiniz21 schrieb am 31. August 2019 um 13:48:42 Uhr:

My bmw employee didn't give me any info on that unfortunately, but I read the manual and I'm being careful about the run in period, so no revs above 4500 and max speed 160 kmh. So you are driving always in Manual mode? I will do that aswell then :-)

Just for the first 1000km and the 4500rpm /160 kmh max is for the first 2000km

Zitat:

@AlphaGenetic schrieb am 31. August 2019 um 12:59:36 Uhr:

 

Yes the BMW Employee told me to start in M/S the first 1000km and to drive alot in this mode for the first 2000km. He told me to drive slowly (>3500rpm and not above 160kmh) to retract the engine.

So i havent done a kickdown yet and i am so curious about it :D

Also verstehe ich das richtig, dass du die Automatik im Sportmodus fahren sollst? Vermutlich zwecks höherer Drehzahlen?

 

Hab mir auch schon meine Gedanken gemacht. Hätte eher erwartet, dass man anfangs im Sportmodus (Fahrzeug, nicht „nur“ Automatik) fahren soll, so dass der Benzinmotor permanent läuft ... !?

 

Naja, hole meinen Ende November in der Welt ab, mal sehen, was mir empfohlen wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen