ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. 330e Dienstwagenregelung 0,5% und E-Kennzeichen

330e Dienstwagenregelung 0,5% und E-Kennzeichen

BMW 3er G20
Themenstarteram 16. Mai 2019 um 10:19

Guten Morgen,

 

Weiß schon einer ob der jetzt kommende 330e sicher in die 0,5% Dienstwagenregelung fällt + das E-Kennzeichen bekommt?

 

Ich meine auf der bmw Seite sind die Werte zwar in WLTP gemessen aber in NEFZ zurückgerechnet angeblich um besser mit anderen vergleichen zu können.

Ähnliche Themen
38 Antworten

Also davon gehe ich stark aus ansonsten würde ich mich auch für ein anderes Auto entscheiden.

Finde die Information auf der BMW Seite sind eine Mogelpackung. Warum misst man nach WLTP und schreibt dann NEFZ-Daten da rein? Einfach blöd von BMW und nicht grade vertrauenerweckend. Hatte das total übersehen und bin bis grade davon ausgegangen, dass es bei den Werten um WLTP-Daten handelt.

Ich denke aber nicht, dass der 330e aus der Förderung rausfällt. Mir hat mein Händler beim letzten Mal als ich vor Ort war gesagt, dass er während der Konfiguration sieht ob das Auto in die Regelung reinkommt oder nicht. Er meinte dass es damit kein Problem geben sollte. Es könnte aber sein, dass ich auf die 19 Zöller verzichten müsse.

Und er hätte beim 530e die Erfahrung gemacht, dass man das Auto nicht mit Massagesitzen bestellen kann und gleichzeitig die Förderung erhält.

Also ich werde während der Konfiguration nochmal nachfragen und den Wagen nur bestellen wenn ich den steuerlichen Vorteil bekomme, da mir der Wagen sonst einfach zu teuer ist.

Also beim 530e war das Problem die zu kleinen Akkus, durch welche dieser unter die 40 km Reichweite fiel bei zu schweren add-ons. Durch die neuen Akkus ist das behoben und man kann frei konfigurieren. Denke beim 330e sollte das kein Problem sein.

Zitat:

@AlphaGenetic schrieb am 16. Mai 2019 um 11:04:00 Uhr:

Finde die Information auf der BMW Seite sind eine Mogelpackung. Warum misst man nach WLTP und schreibt dann NEFZ-Daten da rein? Einfach blöd von BMW und nicht grade vertrauenerweckend. Hatte das total übersehen und bin bis grade davon ausgegangen, dass es bei den Werten um WLTP-Daten handelt.

Habe gerade mal nachgemssen. Der Stern, der auf die Erklärung wie die Daten ermittelt werden verweist hat einen Durchmesser von immerhin 1,2cm auf meinem Bildschirm... :D

Die Umrechnung von WLTP in NEFZ ist für PlugIn-Fahrzeuge vorgeschrieben.

Siehe hierzu: https://www.vda.de/.../...nisierter-zyklus-fuer-leichte-fahrzeuge.html

Hier steht ziemlich weit unten dass voraussichtlich 2020 nur noch die WLTP-Werte angegeben werden müssen.

Man kann davon ausgehen, dass der neue 330e E-Kennzeichen und 0,5% Vorgaben erfüllen wird wenn es schon 99% der 530e schaffen! (beim 530e gibt es ganz wenige "Voll"- Ausstattungskombinationen wo er unter 40km fällt)

Themenstarteram 16. Mai 2019 um 12:53

Wobei die Dienstwagenförderung nur bis Ende 2021 gehen soll. Evt aber verlängert werden soll aber dann sollten die Fahrzeuge schon „ca 80 km rein elektrisch fahren können“ laut unserem Verkehrsminister. Also evt ist die Förderung für den 330e ab Ende 2021 Schluss und er wird wieder in die 1% fallen...

Dann wird es schon rechtzeitig eine Version geben, die die 80km schafft.

Themenstarteram 16. Mai 2019 um 19:25

Zitat:

@opc9 schrieb am 16. Mai 2019 um 18:42:22 Uhr:

https://www.bafa.de/.../emob_liste_foerderfaehige_fahrzeuge.pdf?...

Die Liste kenn ich weiß aber nicht ob die Fahrzeuge unter die 0,5% Regelung fallen. Bei BMW wird der alte 330e beispielsweise nicht mehr gelistet.

nicht mehr als 50 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen, oder die rein elektrische Reichweite muss bei mindestens 40 Kilometern liegen

 

Sind die voraussetzungen für die 0,5%. Der 330e ist mit 60km elektrischer Reichweite angekündigt und auch so im bmw.at Konfigurator einsehbar

330e wlpt.jpeg
Themenstarteram 16. Mai 2019 um 20:32

Zitat:

@Tihan schrieb am 16. Mai 2019 um 19:30:51 Uhr:

nicht mehr als 50 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen, oder die rein elektrische Reichweite muss bei mindestens 40 Kilometern liegen

 

Sind die voraussetzungen für die 0,5%. Der 330e ist mit 60km elektrischer Reichweite angekündigt und auch so im bmw.at Konfigurator einsehbar

Super dann ist der neue ja sicher drin :)

Der 330e wird das locker schaffen, keine Sorge. Ich bekomme nächsten Monat meinen 530e und da musste man schon aufpassen mit der Ausstattung. Bin dann bei exakt 40km Reichweite rausgekommen nach WLTP.

Händlerkonfigurator ist offen.

Basispreis 330e EUR 50.550,00

leider noch keine WLTP- Werte im Angebot hinterlegt für die effektive Reichweite auf dem Papier!

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 8:48

Zitat:

@neunelfcarrera schrieb am 17. Mai 2019 um 08:35:32 Uhr:

Händlerkonfigurator ist offen.

Basispreis 330e EUR 50.550,00

leider noch keine WLTP- Werte im Angebot hinterlegt für die effektive Reichweite auf dem Papier!

6.000€ mehr als der 330i?:eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. 330e Dienstwagenregelung 0,5% und E-Kennzeichen