ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d heult/jault

330d heult/jault

BMW 3er E46
Themenstarteram 29. Oktober 2010 um 8:06

Hallo,

habe ein Problem mein Auto(330cd facelift 150TKM) heult bzw jault schon ne weile. Was könnte das eurer Meinung nach sein?

Also das jaulen tritt auf beim gas geben und wenn sich die drehzal wieder absenkt so zwischen 1500-2000 U/min. Ob kalt oder warm ist egal. Ich habe den Turbo im Verdacht. Öl verbraucht er keins aber rußt schön wenn er lange nicht getreten wurde. Ansonsten wird er immer gründlich warm und kalt gefahren. Leistung ist auch voll da.

Hier noch ein File von nem anderen 330d, mir gehts um das jaul geräusch genauso hört sich das bei mir an.

Jaulen

Gruss

Ähnliche Themen
9 Antworten

hast original auspuff drunter??

So wie der 330d in dem Film, hat sich mein Firmenwagen damals 1.9TDI Golf5 angehört. Absolut genauso!!! War da auch 3Mal bei VW - die mit mir sogar eine ausgiebige Probefahrt gemacht haben und sagten, dass ist ein ganz normales Turbolader Geräusch.

Mein 330d macht sowas NICHT! Nicht mal ansatzweise- klar hört man den Turbo mit pfeifen wenn's Fenster auf ist- aber so laut- neee...

Lass ihn doch mal checken beim Freundlichen- ob Ladedruck über die Diagnose etc. alles passt.

Dass bei dem 330d im Film der Turbo so laut ist hängt denke ich mit der Auspuffanlage zusammen die der drunter hat- wahrscheinlich siehst du bei dem Ding die Schaufeln vom Turbo wenn du ins Endrohr schaust... :)

Lass ihn checken- bevor es dir den Turbo unter Last zerlegt und die Reste vom Turbo durch den Motor gejagt werden. Dann isses nämlich zu spät...

Gruss

Hi, ich denke ich kann Dich beruhigen, das scheint bei den 330ern normal zu sein.... Bin vor nem halben Jahr mit meinem 330cd (180tsd gelaufen) auch mit dem heulen (trat plötzlich auf!) panisch zum Händler gefahren, der meinte aber das wäre bekannt und kommt nicht selten vor. Kommt angeblich durch Ablagerungen, die können den Luftstrom ungünstig verwirbeln.

Solange die Leistung vorhanden ist und er nicht übermäßig rußt, alles i.O.

Das er bei Dir nach längeren fahren unter Volllast rußt ist auch normal, sollte allerdings nach dem 2ten oder 3ten Gasstoß verschwinden...

Hier auch nochmal ein Video von meinem wie sich das bei mir anhört:

http://www.youtube.com/watch?...

 

Gruß, Tino

Themenstarteram 30. Oktober 2010 um 11:11

Zitat:

Original geschrieben von Thunder79

Hi, ich denke ich kann Dich beruhigen, das scheint bei den 330ern normal zu sein.... Bin vor nem halben Jahr mit meinem 330cd (180tsd gelaufen) auch mit dem heulen (trat plötzlich auf!) panisch zum Händler gefahren, der meinte aber das wäre bekannt und kommt nicht selten vor. Kommt angeblich durch Ablagerungen, die können den Luftstrom ungünstig verwirbeln.

Solange die Leistung vorhanden ist und er nicht übermäßig rußt, alles i.O.

Das er bei Dir nach längeren fahren unter Volllast rußt ist auch normal, sollte allerdings nach dem 2ten oder 3ten Gasstoß verschwinden...

Hier auch nochmal ein Video von meinem wie sich das bei mir anhört:

http://www.youtube.com/watch?...

 

Gruß, Tino

Servus,

genauso hört sich das an bei mir vielleicht ein wenig lauter sogar noch als bei dir. Abgefangen hats bei mir auch schon vor über einem Jahr aber ich hab das mal ignoriert bis ich dann im e90 forum gelesen habe das sich so ein defekter turbo anhört mit lagerschaden.

Hier das Geräusch von seinem Turbo

Heulen90

Er hat geschrieben jetzt ist das Geräusch verschwunden nach dem Ladertausch aber wer weiss ob der wirklich kaputt war? Er hat auch was von Leistungsabfall geschrieben was bei uns ja nicht ist

320d heulen thread

Themenstarteram 30. Oktober 2010 um 11:14

Zitat:

Original geschrieben von 900erturbo

hast original auspuff drunter??

Ja originalauspuff. Muss mal auch nach der Krümmerdichtung schauen, vielleicht kann das Geräusch auch entstehen wenn sie nicht mehr ganz dicht ist.

Themenstarteram 30. Oktober 2010 um 11:15

Zitat:

Original geschrieben von raykoks2029

So wie der 330d in dem Film, hat sich mein Firmenwagen damals 1.9TDI Golf5 angehört. Absolut genauso!!! War da auch 3Mal bei VW - die mit mir sogar eine ausgiebige Probefahrt gemacht haben und sagten, dass ist ein ganz normales Turbolader Geräusch.

Mein 330d macht sowas NICHT! Nicht mal ansatzweise- klar hört man den Turbo mit pfeifen wenn's Fenster auf ist- aber so laut- neee...

Lass ihn doch mal checken beim Freundlichen- ob Ladedruck über die Diagnose etc. alles passt.

Dass bei dem 330d im Film der Turbo so laut ist hängt denke ich mit der Auspuffanlage zusammen die der drunter hat- wahrscheinlich siehst du bei dem Ding die Schaufeln vom Turbo wenn du ins Endrohr schaust... :)

Lass ihn checken- bevor es dir den Turbo unter Last zerlegt und die Reste vom Turbo durch den Motor gejagt werden. Dann isses nämlich zu spät...

Gruss

Weisst du den wie hoch der Ladedruck sein muss? Ich kann die Werte selber auslesen mit INPA

Ich kann es ebenfalls bestätigen! Das ist wohl normal!

Ich hatte einen 320d Bj.2000 und Papa hat einen 530d e39 Bj.04 der macht das genauso.

Ich hatte ebenfalls echt Panik, da ich dachte es wär der Turbo, der sich verabschiedet.

Habe mich dann schlau gemacht und durch etliche Foren gelesen.

Woran genau es liegt das weiß wohl keiner...auch nicht BMW.

Habe schon öfters gehört, dass aufgrund des Jaulens der Turbo gewechselt wurde und es zu keiner Verbesserung geführt hat.

Es wird vermutet, dass es an minimalen Undichtigkeiten im Abgastrakt, oder an Rußablagerungen im Turbo selbst liegt.

Aber nichts schlimmes!

Wie gesagt, der 320d hat es ca. 60.000km gemacht, der 530d macht´s seit dem Kauf vor ca. 20.000km.

Zitat:

Original geschrieben von Iwaschka

Er hat geschrieben jetzt ist das Geräusch verschwunden nach dem Ladertausch aber wer weiss ob der wirklich kaputt war? Er hat auch was von Leistungsabfall geschrieben was bei uns ja nicht ist

320d heulen thread

Servus,

klar, man kann natürlich den Lader tauschen und bei solch lauten heulen, haben es die Werkstätten einfach, den Kunden einem möglichen Lagerschaden und das Ende der Welt vorzugaukeln.... Bei einem heulendem Turbo haben die sicherlich leichtes Spiel. Ich war aber in 2 Werkstätten (wegen unabhängige Meinung) und beide haben mir "zum Glück" die Wahrheit gesagt, also dass das heulen nicht ein unmittelbaren Turbodefekt ankündigt. Der eine Meister hat auch den Druckschlauch abgezogen und meinte, das Spiel wäre für die Laufleistung absolut normal.

Und seither bin ich circa 10tsd km gefahren und ich kann keine verschlimmerung feststellen. Achja, in einem Forum steht auch, dass es auch an der Verstelleinheit der variablen Turbinengeometrie liegen kann, dass diese nicht mehr sauber arbeitet.... Dann entsteht auch durch Verwirbelungen mit Pech dieses heulen....

Davon abgesehen, ein Meister hat mir geraten, selbst wenn sich irgendwann der Turbolader verabschieden sollte, einfach weiter fahren, solange Leistung vorhanden ist und der nicht qualmt, fahren bis das Ding zu bruch geht, man kann nicht alles (für viel Geld) präventiv tauschen. Wichtig ist nur, wenn man das Gefühl hat, dass das Ding gleich wirklich platzt (durch Rauchentwicklung oder fehlende Leistung) sofort Motor aus, dann kann man davon ausgehen, dass es nur beim Turbotausch bleibt. Denn die meisten Folgeschäden entstehen durch Fahrer, die kaum Ahnung von der Technik haben und trotz Qualm und fehlende Leistung weiterfahren, bis dann rein garnichts mehr geht. Beispiel? Mein Bruder seine Schwiegereltern ist vor kurzem bei deren 320D in Österreich mit dem Wohnanhänger hinten dran der Turbo geplatzt, statt dass diese anhalten (zugegeben auf der BAB manchmal nicht einfach) fahren die einfach weiter, es ging sogar soweit, dass er meinem Bruder während der Fahrt (!) anrief und von der Qualmentwicklung berichtete.... Dann noch die nächste Ausfahrt abgewartet und dann endlich raus und auf dem Parkplatz. Im Endeffekt war dann nicht nur der Turbo hin, sondern auch die Kat-Anlage, Einspritzung und noch ein paar andere Dinge, ein Schaden von insg. fast 4tsd Euro....

Ich denke, wer Ahnung von Technik hat und seinen Wagen (Motor) und dessen Geräusche kennt und diese zu deuten weiß, dem passiert solch ein gravierender Defekt eher nicht....

Daher bleibe ich auch bei dem Rat meines Meisters, einfach weiterfahren und warten, dass sich der Turbo, wenn überhaupt, verabschiedet.... ;)

 

Grüßle, Tino

Themenstarteram 30. Oktober 2010 um 21:49

@Thunder79

ja da hast du vollkommen recht. Denke einer der sich mit Autos halbwegs auskennt wird da schon richtig reagieren wenn sowas passiert.

Habe heute nochmal genauer hingehört und der heult sogar konstant ohne Belastung beim rollen bis etwa 1400 U/min. Unter dem Drehzahlbereich verschwindet es dann.

Kein Plan, werde noch die krümmerdichtung und die Schläuche prüfen. Wenn das auch alles passt fahr ich so weiter, ist ja seit mindestens 20TKM schon so, lauter wirds nicht und Leistung ist auch voll da.

Gruss und Freude am Fahren :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen