ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 328i Fahrwerk tauschen

328i Fahrwerk tauschen

BMW 3er E46
Themenstarteram 21. Januar 2014 um 11:51

Hallo liebe Leute,

ich habe einen 328i Touring mit der sportlichen Fahrwerksabstimmung. Nach knapp 184.000 km sind wohl immer noch die ersten Federn und Dämpfer drin -> neue müssen her!

Da das Auto im besten Falle so bleiben soll, wie es ist, habe ich an das Eibach Pro Kit gedacht für die Federn und bei den Dämpfern an die Sachs Advantage. Dazu noch Staubschutz und Domlager, und mit ca. 400€ ist man dabei. Geht eigentlich, oder?

Und noch ne dumme Frage: Vorn bei den Stoßdämpfern gibt es jeweils links und rechts, nur hinten scheinen es die gleichen zu sein? Oder sind die da auch nach Seite aufgeteilt?

Für hilfreiche Tipps bedanke ich mich schon mal - auch für Alternativen, wenn das Auto in etwa so bleibt, wie es ist ;)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Juni 2014 um 8:16

Kosten, Fahrverhalten etc. Ich bin eigentlich auch mit den 16ern zufrieden, seh das Auto eh meistens nur von innen.

211 weitere Antworten
Ähnliche Themen
211 Antworten
Themenstarteram 21. Januar 2014 um 17:32

Ich werd eh vorher mal in Ruhe drunterschauen - wer weiß, was mich da noch so erwartet :D Das Fahrverhalten ist ja auch in Ordnung, aber so ein Prozess ist ja schleichend...

Die Anleitung ist ja mal nice, danke!

Edit: Auch nett *klick* :D

Ja, nett und teuer :D

ich habe das B14 drin, auch wegen der Höhenverstellbarkeit.

Habs bei Stahlgruber für 700 € bekommen, hatte erst ganz unten, bin aber wieder höher gegangen und so wie unten sieht es dann aus. Ist aber schon hart und knackig. Auf der Landstraße hast du damit aber auch jede Situation im Griff... Alle die Mitgefahren sind haben bis jetzt nur positives gesagt. O-Ton meiner Frau "man fühlt sich so sicher"

Geht auf dem Touring auch ganz gut, mit dem Gewinde kann man dann hinten schön einstellen...

Im QP hab ich ein M-Fahrwerk, das ist weich dagegen.

Ja der Preisunterschied lohnt sich aber in meinen Augen, denn es wird gesagt, dass Bilstein nochmal etwas besser ist im Vergleich zu Sachs.

Fakt ist, dass die B8 Dämpfer und das Eibach Pro-Kit perfekt zusammen arbeiten.

Würde auch die Lemförder Domlager empfehlen bin sehr zufrieden.

Themenstarteram 21. Januar 2014 um 20:42

Ach Jungs, ihr macht es einem nicht einfach ;)

Kommt einfach drauf an was du ausgeben willst :)

Diese 190 Euro mehr würde ich investieren, ist einfach ne sauberere Sache :D

Bei mir stand das B12 auch schon länger auf der Wunschliste, aber mal ehrlich da ist nichts extra aufeinander abgestimmt. Einfach 4 B8 Dämpfer, 4 Eibach Federn ausm Regal geholt, in einen Karton geschmissen und fertig ist das im Fahrversuch aufeinander abgestimmte Fahwerk.

Oder hat da jemand andere Quellen?

Werde mir im Frühjahr die Sachs Advantage+Eibach Sportline+H&R Stabis besorgen und einbauen.

@Bayernlover,

also wie bereits geschrieben, würde ich auch die Sachs Dämpfer nehmen und dazu die Eibach Federn. Sachs und Bilstein, beide sind gut. Bilstein eher für sportlichere Fahrer und Sachs eben für Leute, die eher Komfort wollen, also sportlich um die Kurven zu heizen ;)

Domlager vorne würde ich auch die von Lemförder nehmen über daparto.de und hinten auch Lemförder oder die vom E46 M3, dazu evtl. noch Versteifungsplatten vom Z3 verbauen und evtl. das Schlechtwegepaket, wenn man schon dabei ist.

Verkleidungen im Kofferraum abzubauen geht, hört sich schlimmer an, als es ist. Habs im E36 Touring hinter mir, nicht so schlimm :)

Zitat:

Original geschrieben von BMW F11

Diese 190 Euro mehr würde ich investieren, ist einfach ne sauberere Sache :D

Du merkst, fahrwerk ist auch ne glaubensfrage :)

Zweifelsohne sind die b8 spitzen dämpfer, knapp 200€ Mehrkosten wären sie mir aber nicht wert im Vergleich zu den sachs.

Wenn man schonmal sachs advantage drin hatte weiß man wie gut die sind :)

am 22. Januar 2014 um 8:42

Ich kann das B12 auch empfehlen, das FW ist wirklich super! Allerdings würde ich auch zu den Sachs Advantage greifen, wenn die Dämpfer irgendwann mal den Geist aufgeben sollten. In der Kombination mit dem Eibach Pro Kit dürften die auch sehr gut sein und womöglich noch etwas komfortabler als die recht harten B8 Dämpfer. Die Sachs Advantage habe ich auch in meinem alten E36 Compact in Kombination mit H&R Federn verbaut und bin absolut überzeugt von den Dämpfern.

Themenstarteram 22. Januar 2014 um 9:43

Muss dazusagen, dass ich auch eher komfortabel unterwegs bin. Klar, wenn man auf kürzeren Strecken mal durchgeschüttelt wird, ist mir das egal. Aber wenn man 500 km am Stück auf der Autobahn abreißt, ist die sportliche Fahrwerksabstimmung schon die äußerste Grenze in meinen Augen ;)

Also die sachs advantage :)

Themenstarteram 9. Mai 2014 um 18:55

So, nochmal meine Liste aller Teile, die ich plane zu kaufen und zu verbauen (bzw. auch verbauen zu lassen, je nachdem):

Eibach Pro Kit Federn

Sachs Advantage VA

Sachs Advantage HA (natürlich zwei)

Sachs Domlager HA mit Versteifung

Sachs Domlager VA vom Z3 (die flachen)

Meyle HD Querlenker Set inkl. Hydrolager u. Koppelstangen

Längslenkerlager HA

Höherlegung HA

Staubschutz (siehe angehängtes Bild) -> lädt Bild nicht, sind von Sachs für Sportfahrwerk und insgesamt knapp 40€

Hab ich irgendwas vergessen? Vorschläge zur Verbesserung? Ist ja doch ganz schön viel Asche ;)

am 9. Mai 2014 um 19:07

Je nach Tieferlegungswunsch würde ich noch Z4 Domlager an der VA und Schlechtwegepaket an der HA gegen den Hängearsch empfehlen ;)

Ansonsten hast du ja eine gute Auswahl getroffen und dir gut was vorgenommen :D Der Austausch der Längslenkerlager hat bei mir wahre Wunder bewirkt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 328i Fahrwerk tauschen