ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. 328 Cabrio Schalter im Verdeckkasten

328 Cabrio Schalter im Verdeckkasten

BMW 3er E36
Themenstarteram 3. Juni 2020 um 16:32

Hallo allerseits,

ich habe letztes WE meinen Verdeckkasten mal genau angeschaut und die Schrauben der Verschlüsse nachgezogen weil der Deckel nicht mehr richtig auf ging. Dabei habe ich auf der Fahrerseite einen Schalter mit Gestänge bemerkt der anscheinend vom Verschluss des Verdeckkastendeckels angesteuert (oder blockiert?) wird. Der Anschluss ist abgebrochen, also keine Funktion mehr da.

Weiss jemand was das für ein Schalter ist bzw. was der steuert? Hab den das erste Mal bemerkt. Ich fahr mit dem Auto sehr wenig daher merk ich nicht immer wenn was nicht mehr geht...

Ich hoffe auf den Bildern ist ersichtlich welchen Schalter ich meine.

Schalter FS 1
Schalter FS 2
Ähnliche Themen
8 Antworten

Micorschalter Verdeckdeckelhaken

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 19:15

Und was schaltet das Ding oder vielmehr was sollte es schalten? Funktioniert doch alles...

Muss ich selber erst gucken.

Er gibt den Kofferraumverschluss frei bzw. blockiert ihn wenn der Verdeckdeckel geöffnet bzw, zu ist.

Weil ansonsten könnte das ggf. ziemlichen Schaden geben wenn jemand während des öffnes des Verdecks oder schliessen..auch noch meint er müsste dringend n-was einladen...:))

Themenstarteram 4. Juni 2020 um 14:15

Okay dann ist ja nicht schlimm wenn der deaktiviert ist. Ich muss nämlich den Deckel eh immer festhalten (manuelles Verdeck) weil die Dämpfer hin sind. Da kann ich kaum den Kofferaum aufmachen...

Nur wegen Dämpfer ist kein E-Verdeck defekt, nur funktioniert es nicht ganz tadellos mehr aber auch nicht.

Das mit Klappendeckel festhalten bzw. wegdrücken kenne ich...habe gleiches Problem, habe den neuen Dämpfer schon seit letztem Herbst hier liegen ...warte noch auf jemanden mit Zwergenhänden, weil das isr verdammt eng wo man da arbeiten muss. Vielleicht fahre ich doch mal wiedr zum Verdeck Doc nach stuttgart...denke der hat dass schon öfters gemacht und dann ist es einfacher. Ich werde berichten falls ich es doch noch selber in Angriff nehme...der Doc meinte es reicht in der Regel nur den Dämpfer auf der Beifahrerseite zu wechseln..der ist wohl etwas einfacher...:)

Ein Tipp und der hat mir bei der Klappe sehr geholfen. Deckel abbauen, geht auch alleine, besser aber zu zweit.

Und dann kommt man recht gut an die Klappendämpfer dran.

Bei dem Spiegel muss man fummeln und mit einem passenden Schraubschlüssel. Aber geht mit fluchen auch:)

Hab beides grad hinter mir.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. 328 Cabrio Schalter im Verdeckkasten