ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325i Kaufberatung

325i Kaufberatung

BMW 3er E90
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 18:07

Hallo zusammen,

ich bin ziemlich neu beim Thema BMW und Gebrauchtwagenkauf, deswegen suche ich nach euren Ratschläge.

Nach einiger Recherche habe ich mich für den 6-Zylinder e90 325i entschieden, da der seltener Kettenprobleme hat als die kleinere Motoren.

Paar Fragen doch:

1. Lohnt es sich extra für eine Facelift-Version zu zahlen? Soweit ich gelesen habe, sind die Modifikationen eher optisch. Technikmäßig wurde nichts großartiges geändert oder?

2. Was soll ich bei der Probefahrt bei genau solche 3er beachten? Aus euer Erfahrung wo sind die Schwachstellen, die man mit bloßer Auge sehen kann?

3. In den Gebrauchtwagenplarformen liegen die Preisen in einer sehr breiten Spanne(zw 4000-10.000 Euronen). Euer Meinung nach wo liegt ein realistischer Preis für ein gut gepflegtes Stück?

Danke im Voraus und wenn jemand sein e90 verkauft, Bescheid sagen ;)

Beste Antwort im Thema

Seid mir nicht böse, aber dieses Thema N52B25 / N52B30 / N53 wird hier gefühlt täglich neu geführt. Das Forum ist VOLL mit diesen Beiträgen.

7 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7 Antworten

Hallo, also was den Motor angeht, muss auch noch nach Baujahr differenzieren, bis 09/2007 wurde der N52 produziert(Valvetronic, Saugrohreinspritzung, 2,5l Hubraum), ab 09/2007 dann mit dem N53 (x25i mit 3 Litern Hubraum, Direkteinspritzung, Magerbetrieb in der Teillast), jedoch noch als vor-Facelift. Das Facelift wurde dann ja mit dem gleichen Motor ab 09/2008 gebaut.

Beim N52B25 war meines Wissens oftmals der Ölverbrauch eher hoch, da die Ventilschaftdichtungen schnell verschlissen sind. Der N53 ist mit Direkteinspritzung und NOx-Reduzierungstechnik an Bord natürlich schon von Haus aus vollgepackter mit Technik, was natürlich auch im Falle eines Defektes zu entsprechenden Reparaturkosten führen kann. Grundsätzlich halte ich diesen Motor jedoch auch für robust und langlebig.

Ich persönlich bin mit meinem 325i Touring Facelift jedenfalls super zufrieden und habe das Gefühl, mich damals richtig entschieden zu haben.

es lohnt sich absolut nicht das Facelift zu nehmen, da der N53 deutlich mehr Probleme macht. Nimm lieber einen älteren mit dem N52.

Hallo,

falls N53 dann unbedingt nachfragen ob und wann die Injektoren schon mal erneuert wurden, und ob auch die Hochdruckpumpe schon mal getauscht wurde. NOX-Sensor ist auch ein Problem, deshalb auch hiernach erkundigen. Und wie bei N52 erhöhter Ölverbrauch möglich.

Sonst robust, habe jetzt 153.000 km drauf, LCI-Modell.

Gruß

Seid mir nicht böse, aber dieses Thema N52B25 / N52B30 / N53 wird hier gefühlt täglich neu geführt. Das Forum ist VOLL mit diesen Beiträgen.

Themenstarteram 28. Juni 2020 um 16:39

Danke euch sehr für die Info und sorry für den Repost... Ist immer leichter selber zu fragen ;)

Zitat:

@mazedecoder schrieb am 28. Juni 2020 um 00:34:06 Uhr:

Seid mir nicht böse, aber dieses Thema N52B25 / N52B30 / N53 wird hier gefühlt täglich neu geführt. Das Forum ist VOLL mit diesen Beiträgen.

Dann sollte das Forum mal etwas besser organisiert werden...

Würde mir nie mehr einen N52B25 kaufen.... viel zu viele Probleme. Kauf den 330i mit N52B30

Deine Antwort
Ähnliche Themen