ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i MKL Gemisch zu mager

320i MKL Gemisch zu mager

BMW 3er E46, BMW
Themenstarteram 28. November 2019 um 18:47

Hallo zusammen,

 

ich bräuchte eure Hilfe, da ich langsam echt verzweifle.

Ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass sich meine MKL immer wieder meldet und folgende Fehler schmeißt:

  • 0000E4 Lambdareglerabweichung Bank 2
  • 0000E3 Lambdareglerabweichung Bank 1
  • P0171 Gemisch zu mager, Zylinderreihe 1
  • P0174 Gemisch zu mager, Zylinderreihe 2

Ebenfalls bemerke ich im Leerlauf ein relativ regelmäßiges plötzliches Absacken der Drehzahl, welche sich aber schnell wieder fängt.

Ich habe bereits die gängigen Falschluftlecks (Rohrkrümmer (Faltenbalg), DISA-Moduldichtung) abgesucht, scheint aber alles dicht zu sein.

Ebenfalls bekomme ich den temporären Fehler "LMM Signal zu klein.", der LMM spuckt bei warmem Leerlauf ohne Verbraucher (Licht aus, Klima aus) ca. 12kg/h Luft als Signal aus.

Der Wagen stand seit ca. 2 Jahren hat also mindestens 2 Jahre alten Sprit, wenn nicht noch älter. Ich weiß nicht ob es daran liegen kann?

Könnt Ihr mir möglicherweise noch ein paar Tipps geben woran es liegen könnte?

Das Fahrzeug ist ein 2003er 320i mit einem M54B22.

Vielen Dank euch im Vorraus.

Carly Fehler
OBD Fehler
Ähnliche Themen
11 Antworten

Mal vernünftig mit Inpa auslesen, bezweifel das Carly zur Diagnose taugt.

Oder mal im E46-Forum stöbern, dort gibt es viele spezifische Tipps. Suchfunktion benutzen.

Themenstarteram 28. November 2019 um 21:21

@elfriede900 habe die SuFu schon ausgiebig benutzt. Habe ja auch in meinem Post erwähnt das ich die gängigen Tipps schon versucht habe - ohne Erfolg leider :(

Tank doch mal frischen Sprit drauf, wäre die einfachste Lösung.

 

Falls das nix hilft: Dazu lass ich doch mal meinen üblichen Sermon vom Stapel... ;)

 

Falschluftsuche

Erklärung

 

Das Öffnen des Öldeckels sollte man gleich zu Beginn machen. Sobald hier Rauch rauskommt, den Deckel verschließen und weiterpumpen. Überall, wo jetzt Rauch austritt, ist ein Leck.

 

Die verwendete Pumpe ist eine Absaugpumpe bzw Siphonpumpe für Flüssigkeiten (z. B. Öl und Benzin). Bekommt man im Baumarkt für 10 €. Wird dort meist für Rasenmäher verkauft.

 

 

Hier noch eine Liste möglicher, typischer Lecks ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

  • Faltenbalge Ansaugtrakt
  • alle Leitungen der KGE
  • Ölpeilstab
  • DISA
  • Stopfen Rückseite Ansaugbrücke
  • Ansaugbrücke
  • Sekundärluftpumpe
  • Einspritzdüsen
  • Öldeckel
  • Ventildeckel und Ventildeckeldichtung

hallo,

die wahrscheinlichsten Verdächtigen wäre der Faltenbalg (Riss/e in der Unter-

seite in den Rippen), oder auch nur der Gummischlauch vom F-Verteiler im

Faltebalg, der dann runter zum Benzindruckregler geht (Spritfilter), oder

auch der kleine Schlauchabzweig vom Faltenbalg - die wären ja ratz fatz

zu überprüfen - die Lambadawerte deuten auf ein Falschluftproblem hin

ich hatte mal 1 Wagen repariert, bei dem war der Sprit 5 Jahre alt und lief

nach der Austausch der defekten Spritpumpe trotzdem tadellos

 

good lack

Hallo

 

Laß dir von Carly den Lamdaintegrator anzeigen, die Werte sollten +-5 sein.

Wenn der Wert im Standgas nach oben klettert und beim Gasgeben sinkt, hast du eine Undichtigkeit zwischen Motor und Drosselklappe inklusive KGE. Wenn die Werte ziemlich proportional zum gegeben steigt, hast du eine Undichtigkeit zwischen LMM und Drosselklappe ;)

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 29. November 2019 um 10:18

@Stormy78 habe mal ein Video der Livewerte angehängt, sieht das normal aus?

Themenstarteram 29. November 2019 um 10:29

@cabriofreek Meinst du diesen Verbinderschlauch? Der ist nämlich ab bei mir ??

Img
Themenstarteram 29. November 2019 um 10:31

@Stormy78 Sehe gerade das die MT-App das Video anscheinend nicht angehängt hat. Hier ist es: https://youtu.be/3Qjg2A_nzlE

Ja das F-Stück ist kaputt, wird im ETK aber als Winkel aufgelistet.

 

Im Video zu sehen, gingen beim Gas geben die Werte hoch, beim weg nehmen in den - Bereich. Muß also was zwischen LMM und Drosselklappe undicht sein ;)

hallo,

also ich kann ganz dunkel einen dünnen Schlauch hinter dem, der von F-Verteiler

weggeht erkennen - der sollte natürlich irgendwo hingehören (ich fahr Automatik,

was zum Schalter zu unterschiedlichen Bauteilzuordnungen führen kann - könnte

evtl. zum KGH-Ventil gehören)

 

good lack

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 0:49

Kurzes Update: Das Problem hat sich tatsächlich dadurch gelöst gehabt, dass ich einfach 5-10Liter frischen Sprit draufgekippt habe, danach kam die MKL nie wieder :)

Nur falls irgendjemand mal hier auf den Thread stoßt und das selbe Problem haben sollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i MKL Gemisch zu mager