ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i M54 läuft untertourig/säuft ab

320i M54 läuft untertourig/säuft ab

BMW 3er E46
Themenstarteram 17. März 2017 um 15:04

Hallo in die Runde,

tom3012 und Ich stehen vor einem Rätsel bei meinem 2002 E46 320i. Vielleicht kann hier jemand mit seinen Erfahrungen uns weiterhelfen.

Hintergrund:

Ich bereite meinen E46 zwei Mal im Jahr auf. Dazu parke ich das Auto in der Sammeltiefgarage ein paar Mal um. Nach längere Standzeiten habe ich bemerkt, dass der Motor ein wenig stottert und kämpft. Das legte sich aber schnell, sobald man eine Runde fuhr. Zuletzt bin ich problemlos aus der Garage gefahren um ihn draußen aufzubereiten.

Das Problem:

Zum Abschluss wollte ich gestern meine Sommerräder montieren. Leider sprang der E46 nicht an (Batterie tot). Mit Starthilfe springt der Motor an. Allerdings säuft er direkt ab. Wenn man die Drehzahl auf 1500 bis 2500 Umdrehungen dosiert, läuft er ganz normal auf 6 Zylindern. Lässt man das Gaspedal los, säuft er wieder ab.

Was bisher geprüft wurde:

Nach dem wir ihn ein bisschen auf Drehzahl gehalten haben, läuft er selbstständig bei c.a. 500 Umdrehungen. Der Fehlerspeicher aus 2 Diagnosegeräten zeigt 3 Fehler an: Luftmassenmesser, Zylinder 3 und Zylinder 5 ausgefallen. Aus dem Auspuff qualmt es weiß und riecht nach Benzin. Wenn er denn auf 500 Umdrehungen läuft und man den Schlauch vom Luftfilterkasten anfässt oder den LMM abzieht, säuft er wieder ab.

Als nächstes werde ich den Schlauch auf Risse oder Undichtigkeiten prüfen. Ansonsten könnte man den LMM tauschen. Kennt hier jemand ein ähnliches Problem und/oder kann weiterhelfen?

Vielen Dank im voraus! :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. März 2017 um 20:43

Guten Abend die Herren,

wir haben uns heute nach und nach Richtung Drosselklappe gearbeitet und alle Komponenten geprüft.

1. Alle Schläuche (großer Luftfilterkastenschlauch, F-Verbindung,...) sehen hervorragend aus. Trotzdem haben wir diese mit Silikonspray aufgefrischt.

2. LLM sieht gut aus.

2. DISA ist in einem einwandfreien Zustand.

3. Drosselklappe sieht sauber aus.

Das Problem lag am Leerlaufregler. Dieser hat nicht mehr richtig geöffnet. Wir haben ordentlich Bremsenreiniger durchgejagt und ihn mit Silikonspray wieder freigängig gemacht. Zündung angeschaltet und siehe da: Als wäre nie was gewesen.

Im Anschluss habe ich noch 70KM runtergespult. Nun ist der weiße Rauch und Spritgeruch auch verschwunden.

Ich möchte bei allen bedanken und ganz besonders an Alpha330i für die Unterstützung :) So kann das hier weiter gehen...

PS. Jetzt kann ich morgen beruhigt zur Rückrufaktion bei BMW fahren und den Airbag tauschen lassen :D

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Dass der nach langer Standzeit anfangs etwas rumzickt, finde ich nicht so ungewöhnlich.

Ist der nicht zugelassen oder warum versuchst du nicht, den mal eine etwas längere Strecke zu fahren?

PS: was meiner noch nie mochte ist, ihn anzulassen, sofort danach abzustellen und dann gleich wieder versuchen zu starten

Themenstarteram 17. März 2017 um 15:29

Zitat:

@Oetteken schrieb am 17. März 2017 um 15:16:41 Uhr:

Dass der nach langer Standzeit anfangs etwas rumzickt, finde ich nicht so ungewöhnlich.

Ist der nicht zugelassen oder warum versuchst du nicht, den mal eine etwas längere Strecke zu fahren?

PS: was meiner noch nie mochte ist, ihn anzulassen, sofort danach abzustellen und dann gleich wieder versuchen zu starten

Er ist zugelassen, aber in dem Zustand ist er nicht fahrbar, da die Drehzahl im Leerlauf auf 500 Umdrehungen fällt oder komplett absackt.

Wenn die Batterie leer/kaputt ist und du dann nur kurz Starhilfe gibst und die Starthilfe gleich wieder entfernst, kann es an Unterspannung liegen, die Lichtmaschine braucht einen gewissen erregerstrom um zu funktionieren, der kommt von der Batterie, wenn die jetzt im eimer ist, dann kann es sein dass die Lima nicht richtig läd und wegen der Unterspannung der Motor nicht richtig läuft und Fehler wirft.

 

Mein erster Tipp wäre die Batterie laden oder mit nem kumpel tauschen und dann schauen ob er besser läuft.

Themenstarteram 17. März 2017 um 15:40

Zitat:

@derkev schrieb am 17. März 2017 um 15:33:24 Uhr:

Wenn die Batterie leer/kaputt ist und du dann nur kurz Starhilfe gibst und die Starthilfe gleich wieder entfernst, kann es an Unterspannung liegen, die Lichtmaschine braucht einen gewissen erregerstrom um zu funktionieren, der kommt von der Batterie, wenn die jetzt im eimer ist, dann kann es sein dass die Lima nicht richtig läd und wegen der Unterspannung der Motor nicht richtig läuft und Fehler wirft.

Mein erster Tipp wäre die Batterie laden oder mit nem kumpel tauschen und dann schauen ob er besser läuft.

Hmm so haben wir das ganze nicht betrachtet. Die Batterie ist zwei Jahre alt. Ich versuche mal ein Ladegerät zu besorgen und die Batterie komplett aufzuladen. Das ist wohl erstmal das einfachste...

Ich denke, dass es sich geben wird, wenn du mal eine kleine Strecke fährst. Mindestens 10km würd ich sagen.

Durch die Umparkerei kommt der Motor nie aus der Warmlaufphase raus, in der er ziemlich fett läuft, um schnell auf Temperatur zu kommen.

Wenn du den Wagen dann wieder abstellst bildet sich Kondenswasser in den Zylindern, welches sich zusätzlich zum nicht verbrannten Sprit an den Zündkerzen anlegt. Dadurch wird die Zündfähigkeit beim nächsten Start erheblich reduziert, was sich durch unrunden Leerlauf, bis hin zum Absterben des Motors auswirkt.

Themenstarteram 17. März 2017 um 16:15

Eure beiden letzte Vorschläge könnt ich sogar direkt umsetzen, in dem ich die Batterie voll lade und in der Tiefgarage die Runden drehen. Was denkst du @tom3012 ?

Zitat:

@rosyfan19 schrieb am 17. März 2017 um 16:15:26 Uhr:

Eure beiden letzte Vorschläge könnt ich sogar direkt umsetzen, in dem ich die Batterie voll lade und in der Tiefgarage die Runden drehen. Was denkst du @tom3012 ?

Nicht in der Tiefgarage Runden drehen. Du muss aufe Bähn!:D

Themenstarteram 17. März 2017 um 16:40

Ich war gerade unten. Nur bedingt fahrbar. Er kommt zwar auf Temperatur, aber er stottert oder säuft ab. Meine Fahrspur ist durch Sprittropfen nachvollziehbar.

Ich habe auch ein Video gemacht...

Hallo

 

Deine Beschreibung klingt mir nach einem hängenden LLR......

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 17. März 2017 um 19:27

Die Batterie hängt an einem Ladegerät. Dann können wir das schon einmal ausschießen.

Themenstarteram 17. März 2017 um 23:44

UPDATE: Das Aufladen der Batterie hat keine Besserung gebracht. Ich habe sie trotzdem noch einmal an das Ladegeräte geschlossen. Ich denke, wir können eine entladene oder defekte Batterie schon mal ausschließen.

Dann gucke den Leerlaufregler nach, ob der sich frei bewegen kann ;-)

Themenstarteram 17. März 2017 um 23:52

Alles klar, wird gleich morgen gemacht. Danke!

Ich würde zuerst sichergehen das Falschluft ausgeschlossen werden kann. Dazu den Faltenbalg unbedingt ausbauen, da oft auf der Unterseite Risse sind.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320i M54 läuft untertourig/säuft ab