ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. 318iA: e30/e36/e46?

318iA: e30/e36/e46?

BMW 3er E30
Themenstarteram 8. Januar 2013 um 18:39

Guten Abend!

Demnächst steht bei mir vermutlich ein Autokauf an! Hab über viele verschiedene Optionen nachgedacht, dabei hatte ich quasi 3 einschränkende Kriterien:

Automatik, ca.5000Euro und rel. günstiger Unterhalt/Versicherung

Bin großer e30-Freund, dachte daher an folgende Modelle:

e30 316iA (Verbraucht aber vermutlich nicht weniger als der 318iA)

e30 318iA mit M10- oder M40-Motor (habe dazu schon gelesen)

Beide sind vergleichsweise günstig in der Versicherung (Haftpflicht 17/Teilkasko 12/Vollkasko 10), in der Anschaffung aber oftmals kaum teurer als ein e46 (compact).

Daher noch auf meiner Liste:

e46 316tiA

e46 318tiA

Verbrauch wird wohl auch bei 10 l liegen, jedoch ist die Versicherung schon was teurer. Dafür hat man aber eben ein moderneres Auto.

Der e36 gefällt mir presönlich weniger gut, jedoch finden sich in der Preisregion natürlich auch viele schöne compacts und coupes.

Insgesamt geht es also um die 4-Zylinder Modelle mit Automatik.

Zu mir: Bin 25, kein Fahranfänger, Schaltfaul, bald vom Studium in die Arbeit.

Habe schon das Forum nach passenden Diskussionen durchforstet, dieses Thema aber konkret noch nicht gefunden.

Könnt ihr mir Empfehlungen hinsichtlich der Kosten und möglicher Probleme geben?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
11 Antworten

e30 und e36 haben nur eine vier-gang-automatik, nicht sooo sparsam.

beim e30 spricht noch der rost dagegen, die wagen sind nicht gerade die jüngsten.

Schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/.../...bmw-318ia-2-tuerer-bj-88-t3895420.html

Was du da am Kaufpreis sparst, kannst du in Reparaturen und Kraftstoff investieren ;-)

Ich kenne weder den Verkäufer, noch den Wagen, bin nur durch Zufall darauf gestoßen, fahre das gleiche Modell seit 1995 als 325iA und hatte damit nie irgendwelche Probleme außer dem normalen Ersatz von Verschleißteilen. Der Verbrauch liegt bei mir im Schnitt bei 10-11 Litern, die Kfz-Steuer ist mit grüner Plakette niedrig, die Versicherungsbeiträge hängen natürlich vom individuellen Schadenfreiheitsrabatt ab, einfach mal durchrechnen...

Für mich ist der E30 auch schöner als der E46, bei einem gut erhaltenen würde ich immer wieder zugreifen.

Viel Spaß bei der Kaufentscheidung und vor allem hinterher beim Fahren...

Themenstarteram 9. Januar 2013 um 13:55

Danke für die Antworten bisher!

Der Wagen in Hamburg ist aufjedenfall eine Überlegung Wert! Bin momentan noch studienbedingt in Tschechien, wenn ich wieder in Deutschland bin, werde ich wieder mehr nach angeboten und Probefahrten suchen.

Denke mir immer (nicht unbedingt rational): wenn e30, dann jetzt. Ein e46 geht später immer noch...

Muss noch einen befreundeten Mechaniker fragen was er davon hält. Er ist fürs e46er Cabrio meiner Mutter schon zuständig, mal sehen was er so zum e30 sagt. Älterer Herr.

also ich würde dir wenn du nen e30 kaufst zu nem M42 Motor raten. Der M 10 Säuft wie ein Loch :D und der M 40 hat nen Zahnriemen. Grundsätzlich findest du die M42 Motoren in den letzten Modellen, meist Touring. Der hat ne Steuerkette und macht etwas weniger Ärger auch was die Nockenwelle betrifft. Solltest du dich gegen den E30 entscheiden schau nach dem nachfolge Motor ich glaube M43 musst du aber selber mal googeln. Der hat das Problem mit der eingelaufenen Nockenwelle überhaupt nicht mehr. Ich glaube zu finden im E36 Facelift ab 95 oder so. Wenn du trotzdem nen E30 möchtest geh am besten mit jemanden der sich auskennt zum besichtigen schnell hast du dir nen M40 andrehen lassen der nen Nocken problem hat. Schau nach Rost und den Tragenden teilen. Wichtig die Tonnenlager der Hinterachse, Leuchtweitenregulierung MUSS funktionieren, und Spurstangen etc. sonst gibt es ganz schnell keine TÜV Plakette und wenn du das in der Werkstatt machen lassen willst ist das recht teuer. Die LWR kannst du nur als komplettes teil "NEU" kaufen da es nen geschlossenes System ist und kostet beim freundlichen 180€ ohne einbau. Die Tonnenlager HA benötigen spezialwerkzeug und Spurstangen,Traggelenket etc ist halt ne scheiß Arbeit die man sich sparen kann ;-)

Der E36 gefällt mir persönlich auch nicht gut hat aber im vergleich zum E30 Airbags also wenn du deine Dame fahren lassen möchtest und wert auf Sicherheit legst ist das definitiv das vernünftigere Auto und der E46 ja sowiso. Der E46 ist halt finde ich wenn man was vernünftiges mit ner guten Ausstattung möchte und wenig Km schnell bei 5k oder mehr. Und mit der Vanos hat der 1,8er bei schlechter Pflege auch manchmal zu kempfen. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen oder wenigstens nen paar Tips für Google geben. Viel erfolg und unfallfreie Fahrt.

Zitat:

Original geschrieben von matze0686

Grundsätzlich findest du die M42 Motoren in den letzten Modellen, meist Touring.

Den M42 gabs nicht im Touring, nur im iS, und der M40 ist ein verkannter Motor, bei gescheiter Pflege und Tausch des Ölventils und der Schlepphebel eine standhafte sparsame Maschine. Umchippen auf 95 Oktan, und er wird lebendiger und noch ein Tacken sparsamer.

Der E46 ist als Limo das Sorgenkind von BMW ... ich sag nur Rost und Risse in der Karosse an der Hinterachsaufnahme. Da tausch ich lieber Tonnenlager im E30 oder verbaue die Ford Fiesta elektro-LWR. :D

Ja so seh ich es auch aber net jeder kennt die Tricks ;)

@matze: wer hat dir denn diese tips zu den vier endern gegeben?

m42: findest du nur im 318is, vierventil technik und 136 ps, poor mans m3

m40: total verkannt

m10: säuft wie ein loch? dann bin ich den falschen gefahren! robuster motor, dessen block im 320is, m3 und formel 1&2 zum einsatz kam

Themenstarteram 11. Januar 2013 um 16:07

gibts den m42 überhaupt mit automatik? hab ich bisher nicht gefunden.

Hi,

 

bin selbst BEsitzer eines E30 318iA mit M10 Motor.

 

Fahrleistungen sind ok und auch einigermaßen flott, wenn man in den oberen Drehzahlbereichen fährt.

 

Mit 12 Liter auf 100km solltest du dann aber schon rechnen :D

Zitat:

Original geschrieben von dolinmic

gibts den m42 überhaupt mit automatik? hab ich bisher nicht gefunden.

Wirst du auch nicht finden. Den 318is gabs werksseitig nie mit Automatik.

Zitat:

Original geschrieben von bmw3r

Schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/.../...bmw-318ia-2-tuerer-bj-88-t3895420.html

[...]

...

Danke für die Empfehlung, hab den Wagen aber gestern bereits verkauft. Steige jetzt entweder auf e60 oder e92 um, bin noch am Überlegen :)

Bin mit meinem e30 immer gern gefahren, ein super Wagen. Wünsche Euch allen immer gute Fahrt mit euren coolen Youngtimern!

Deine Antwort
Ähnliche Themen