ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. 300se (W126): Verbrauch und Fahrleistungen

300se (W126): Verbrauch und Fahrleistungen

Mercedes S-Klasse W126
Themenstarteram 22. Juli 2002 um 13:19

Hi,

 

ich interessiere mich für einen 300SE (W126) mit Automatik und suche nähere Informationen zu Fahrleistungen, Verbrauch etc..

Interessant für mich sind sowohl Werksangaben, als auch Testberichte und persönliche Erfahrungen.

 

Barista

Beste Antwort im Thema

Ich bin mit meinem Wagen gestern durch die Schweiz gefahren (hauptsächlich Autobahn) und bin tatsächlich auf 9,5-10l/100km gekommen. Ich konnte es nicht fassen! ;)

Der 5. Gang machts möglich... :D

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

flotte kiste

 

hai mad a

vor allem hast du für einen 19jährigen eine viel coolere kiste als die meisten anderen deiner altersklasse.

als ich 19 war, dachte ich immer mercedes fahren wäre viel zu teuer und hab mich mit alten 08/15-autos rumgequält...

naja...

;)

Moin,

manchmal sind Karteileichen ganz cool :D

Also Ich hatte einen 280SE W-126 und einen 280TE W-123. Der Motor ist, sofern er gepflegt wird wirklich beinahe unkaputtbar. Kleinere Reparaturen sind bei hohen km Laufleistungen aber überall normal. Leider neigt der 280er, genauso wie der 300er dazu wenig bis mehr Öl an gewissen Stellen zu drücken. Die Besitzer dieser Motoren werden wissen was ich meine (Simmerringe lassen grüßen).

Das 5-Gang-Getriebe ist identisch mit den 4-Gang-Getriebe, bietet zusätzlich einen Spargang. Spielt prinzipiell keine Rolle, mit 5-Gang-Getriebe kann man ca. 1 Liter auf 100 km rausholen, wenn man vernünftig fährt.

Der 280 SE ist handgeschaltet 0.2 Sek. schneller auf 100 km/h als der 300SE (laut Autokatalog 1984 und 1989), wird aber hauptsächlich an unterschiedlicher Übersetzung liegen. In der Automatik-Version sieht die Sache deutlich anders aus (Vorteil von 1,1 Sek. für den 300SE), der 300SE hat eine bedeutend modernere Automatik mit 4-Gängen (laut Autokatalog 1989), der 280SE hat nur 3-Gänge.

Sicherlich ist der 300SE kein Rennwagen, ist der 280 SE auch nicht :D Kommode und durchaus schnelle Reiselimos sind sie allemale.

Und die Ersatzteilpreise halten sich stark in Grenzen. Um es direkt zu sagen, Ersatzteile für einen 126er sind (sofern es sich nicht um elektrische Schalter o.ä. handelt) billiger als bei einem VW Passat mit VR6 oder V6 Motor und ebenso billiger als bei einem Omega mit 6-Zylinder. Sicherlich, kauft man dann nicht jedes Teil bei MB, sondern telefoniert ein wenig herum. Die Ersatzteilpreise für das Auto sind echt nicht die Welt. Spezifische Teile (z.B. das Benzinpumpenrelais das beim 280er offenbar sehr gerne kaputt geht), die es wirklich AUSSCHLIESSLICH beim Daimler gibt sind allerdings ehrlich gesagt unverschämt teuer.

Und um nochmal zu vergleichen *fg* Die Ersatzteile bei meinem 124er sind sogar teurer als die meines alten 126ers.

MFG Kester

Also ich hab so`n w126 300SE Vollausstattung. Suuuper Auto, nur wenig Kleinreparaturen, aber jetzt mit 275tkm, und ein bissle Rost man siehts nur noch nicht unter den Kunstoffplanken. Verbrauch (Klima+Automatik) 12-14 Liter, flotte Gangart. Hab aber mal persöhnlichen Rekord gefahren Stuttgart-Göttingen 2Std 10 min und da warens uuups 20 Liter und nen Liter Motoröl.

Jetzt hätt ich wieder gerne S-ahne Klasse aber der Protzklotz 140 is häßlich und W220 unbezahlbar.

Hab also E420 im Auge W210 und nach 5 Probegefahrenen weiss ich - die Kiste is lauter als der 126 - die Materialien im Innenraum meist von der Sonne kaputt. Also sowas hätts beim 126 nicht gegeben. Und der Verbauch liegt wohl auch bei 14 Litern.

wenig Fortschritt.

Ich bin mit meinem Wagen gestern durch die Schweiz gefahren (hauptsächlich Autobahn) und bin tatsächlich auf 9,5-10l/100km gekommen. Ich konnte es nicht fassen! ;)

Der 5. Gang machts möglich... :D

Hallo Barista,

Ich habe seite 1999 ein W126 (300 SE) - baujahr 1989 - mit Automatik, Klimaanlage u schwarz leder - rauchsilber metallic Lakierung - sehr schoen - bin der dritte Eigner. Hat jetzt ungefaehr 218.000 km gelaufen, ohne grosse Probleme, sehr zuverlaessig. Verbrauch ist etwa zwischen 9 u 10 Liter Super Benzin auf 100 km (note: ohne Katalysator - das ist fuer Autos aus 1989 hier in Holland nicht erforderlich).

Die grossere Reparaturen waren:

- Motor: oelverbrauch bei etwa 180.000 - Motor wurde teilweise revisioniert - EUR 1700 einschll. Mehrwertsteuer

- Klima Anlage - neuer Kompressor (war uebrigens nicht original vom Werk ausgeruestet) - EUR 942 - bei Firma Buchwald aus Darmstadt (sind uebrigens richtig gute Fachleute). Klima Anlagen sind uebrigens meist nicht sehr gut in aelteren Mercedes.

- Schwere blechschaden wegen Hagel in der Schweiz - wurde kuerzlich repariert - mehr als EUR 6000 (!) - war / bin gluecklich vollversichert gegen Hagelschade.

Lauft einfach sehr gut, sehr zuverlaessig - schoene Reisewagen, besonders fuer Langstrecken naar Sued Deutschland / Frankreich / Oesterreich / Schweiz. Ich habe auch mehreren BMWs gefahren, sowie Jeeps als ich in Kalifornien / USA wohnte - dieser Mercedes ist in vergleich zu z.B. BMW sehr zuverlaessig (besonders hinsichtlich Elektronik - das was / ist Scheisse bei BMW). In Holland sind die nicht sehr teure, da hast Du fuer wenig Geld ein riesiges Auto. Pass aber bei Kauf gut auf, lass Dich vom Expert beraten / zB ein Mitglied der W126 Club (bin ich nicht uebrigens ;-).

Viel spass und Glueck

Mit freundlichen Gruessen

Peter Roos

Viel Spass und Glueck ???

 

hat er wohl schon :D

die Anfrage war vom Sommer 2002 !!!

na ja-auf Antworten muß man auch mal warten können ;)

und Du hast Dir sooooooooo :eek: viel Mühe gegeben,

deshalb auch ,ein ganz besonderes

xxxxxxxxxxxxx Herzlich xxxx Willkommen xxxxxxxxxxxx

am 5. Dezember 2005 um 7:55

Danke ... 2002, hmm ... hatte ich eigentlich gar nicht gesehen.

Na ja, vielleicht gibt's noch anderen die sich ein W126 kaufen moechten. ;-)

Allerdings gibt solche Leute nach wie vor. Ich bin aktell dabei und danke Euch für die z.T. Jahre alten Kommentare.

stylens

am 18. Juli 2013 um 23:49

Ja, habe bei mir ein paar orte weiter einen 300 SEL gesehen, Außen Weiss innen Grau,Automatik,4 Fach El Fh, Schiebedach Elektrisch, Leseleuchten in der C Säule, AHK Abnehmbar, Airbag für fahrer und Beifahrer, Schönes Beckerradio hat 348 tkm auf der uhr, Ist leicht tiefergelegt und hat andere Rückleuchten sowie Avantgarde grill usw, bin am überlegen ob ich ihn mir hole, ich werd ihn am Samstag anschauen, die beiträge hier haben mir sehr geholfen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. 300se (W126): Verbrauch und Fahrleistungen