ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 3.0 TDI Sportauspuff Sound ?

3.0 TDI Sportauspuff Sound ?

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 22. Mai 2013 um 21:42

Hallo Leute,

will mal von einer Idee berichten.

Mein Ziel ist es den Sound des Diesels etwas zu verbessern. Ich möchte alles Gesetzeskonform machen. D.h. es soll auch nachher eingetragen werden!

Ein Sportauspuff zum Kauf kommt nicht infrage. Schon aus Preisgründen.

Also habe ich mal den Auspuff hinter dem DPF abgeschraubt. (Schelle gelöst) Hat ganze 5 min gedauert ohne Hebebühne (Im Lift-Modus).

Also was soll ich sagen absolut geiler Klang, nicht aufdringlich oder laut. Könnte man fast so durchgehen lassen.

Beim starten grummeln für Gänsehaut...

Im Leerlauf keine Geräuschänderung zum Original.

Bis ca 2800 U/min tiefes Grummeln.

Alles darüber ein helles Inferno, hört sich an wie ein Benzin Turbo.

Lange Rede kurzer Sinn. Es wurde eine Geräuschmessung im Fahrversuch gemacht um zu sehen wie hoch der Messwert ggü. dem gesetzlichen Höchstwert ist.

Messergebnis 80 dB(A), also 7 dB(A) mehr als in der Typgenehmigung steht.

Lt. Gesetz darf er aber 78 dB(A) haben.

D.h. etwas zu laut (komplett ohne Auspuff).

Meine Idee ist, damit die hohen Frequenzen liquidiert werden und die tiefen Frequenzen bleiben muss ein Durchgangsdämpfer anstelle des Original Endschalldämpfers rein.

Oder den Original-Schalldämpfer präparieren.

Also habe ich mir einen fast geschenkten Schalldämpfer besorgt und mal aufgemacht. (Hat ungefähr 30 min gedauert)

Ich habe auch ein Bild vom geöffneten Schalldämpfer gemacht (stammt von einem A6 3.0 TDI Quattro VFL).

Ist eine Mischung aus Absorbtion- und Reflexionsschalldämpfer. Kompett anders als Benziner Schalldämpfer.

Ich denke im inneren kann man nicht viel machen.

 

Grüße

Dsc-0221
Dsc-0222
Dsc-0223
+1
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Mai 2013 um 21:42

Hallo Leute,

will mal von einer Idee berichten.

Mein Ziel ist es den Sound des Diesels etwas zu verbessern. Ich möchte alles Gesetzeskonform machen. D.h. es soll auch nachher eingetragen werden!

Ein Sportauspuff zum Kauf kommt nicht infrage. Schon aus Preisgründen.

Also habe ich mal den Auspuff hinter dem DPF abgeschraubt. (Schelle gelöst) Hat ganze 5 min gedauert ohne Hebebühne (Im Lift-Modus).

Also was soll ich sagen absolut geiler Klang, nicht aufdringlich oder laut. Könnte man fast so durchgehen lassen.

Beim starten grummeln für Gänsehaut...

Im Leerlauf keine Geräuschänderung zum Original.

Bis ca 2800 U/min tiefes Grummeln.

Alles darüber ein helles Inferno, hört sich an wie ein Benzin Turbo.

Lange Rede kurzer Sinn. Es wurde eine Geräuschmessung im Fahrversuch gemacht um zu sehen wie hoch der Messwert ggü. dem gesetzlichen Höchstwert ist.

Messergebnis 80 dB(A), also 7 dB(A) mehr als in der Typgenehmigung steht.

Lt. Gesetz darf er aber 78 dB(A) haben.

D.h. etwas zu laut (komplett ohne Auspuff).

Meine Idee ist, damit die hohen Frequenzen liquidiert werden und die tiefen Frequenzen bleiben muss ein Durchgangsdämpfer anstelle des Original Endschalldämpfers rein.

Oder den Original-Schalldämpfer präparieren.

Also habe ich mir einen fast geschenkten Schalldämpfer besorgt und mal aufgemacht. (Hat ungefähr 30 min gedauert)

Ich habe auch ein Bild vom geöffneten Schalldämpfer gemacht (stammt von einem A6 3.0 TDI Quattro VFL).

Ist eine Mischung aus Absorbtion- und Reflexionsschalldämpfer. Kompett anders als Benziner Schalldämpfer.

Ich denke im inneren kann man nicht viel machen.

 

Grüße

+1
121 weitere Antworten
Ähnliche Themen
121 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MZ-ES-Freak

Also Eintragung ist positiv erfolgt.

Was genau soll denn erfolgreich eingetragen wurden sein!?

Themenstarteram 1. Dezember 2013 um 18:33

Na die Abgasanlage sowie andere techn. Änderungen die hier nicht wichtig sind.

Kannst die Eintragung mal online stellen? Alles andere kannst ja schwärzen.

Und warum soll die Eintragung nur beim FL mit Automatik funktionieren? Da wird es ja kaum Erfahrungswerte geben. :D

Themenstarteram 1. Dezember 2013 um 20:18

Warum soll ich die Eintragung online stellen?Wem soll das helfen.ich stelle hier keine Urkunden zur schau,das ist nicht mein Recht.

Also der Motor vom VfL hört sich subjektiv lauter an. Freund von mir hat erstmal einen Topf rausgeschmissen und der dröhnt mehr bzw. Hört sich tiefer an, aber das ist rein unser Eindruck. Gemessen haben wir das nicht.

Es ist ja schon ein anderer motor.

Zum Thema Automatik: die messmethode unterscheidet sich zum schalter. Beim Automatik wird nur in einem Gang gemessen nahmlich der 4. (50km/h).

Beim Schalter der 3. Und 4. Gang! Und da ist das Problem im 3. Wird er an der Messstelle zu laut.

Zitat:

Original geschrieben von MZ-ES-Freak

Na die Abgasanlage

mit "was genau" habe ich auch "was genau" gemeint! Das etwas an der AGA von dir geändert wurde, sagt ja schon die Überschrift aus, aber was genau?

Na dann kann man das als Referenz nehmen falls man es eintragen lassen möchte.

Versteh nicht wo da das Problem sein sollte. Schwärz halt persönliche Dinge, Prüfer wohl auch.

Ansonsten kann ich mir das irgendwie nur schwierig vorstellen das es alles Ordnungsgemäß abgelaufen ist. :D

Themenstarteram 1. Dezember 2013 um 20:27

Hab nochmal nachgeschaut.

Der VfL hat höhere Geräusche ab Werk..

5 db mehr standgeräusch, fahrgeräusch + 3 db.

Am Auspuff kann es ja nicht liegen der ist ja im Prinzip identisch...

Müsste man natürlich nach Umbau auch mal messen um meine These zu stützen

MZ-ES-Freak

 

Darf man fragen, was der Spaß gekostet hat und bei welchem Verein die Eintragung erfolgte?

Hier ein paar videos von mir: > > > Bitte im HD ansehen < < <

 

Werbe-Links entfernt

MT-Moderation

Hört sich super an, erst ab 3500 Touren wird's laut. Welchen Hersteller hast du? Kriegt man den Auspuff hier in D-Land eingetragen? Mal OT, kannst du mir Bilder von deinen TFL schicken? OT Ende :D

Grüße

Hört sich gut an. Aber ich denke mit dpf ist das nicht realisierbar, der schluckt Druck und Sound. Falls es einer mit dpf ist dann rück mal paar Infos raus.

 

Zitat:

Original geschrieben von pantera30

Hört sich gut an. Aber ich denke mit dpf ist das nicht realisierbar, der schluckt Druck und Sound. Falls es einer mit dpf ist dann rück mal paar Infos raus.

der Ruß im Video sagt doch schon alles zum Thema DPF... ;)

Wer hat den den dpf rausprogrammiert mir wurde bis jetzt immer 500 und mehr angeboten um nur dpf rauszuprogramieren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 3.0 TDI Sportauspuff Sound ?