ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. 3.0 TDI Motor undicht. Diesel oder Öl?

3.0 TDI Motor undicht. Diesel oder Öl?

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 11. Mai 2016 um 18:39

Hallo, ich suche bei meinem A6 4G. 204 PS Diesel eine undichte Stelle. Es kommt irgendwie vom Ventildeckel. Entweder die Ventildeckeldichtung oder irgendwo an der Einspritzung. Ich lese aber so wenig oder gar nichts über defekte Ventildeckeldichtung. Ist es mittlerweile eher unwahrscheinlich? Welche möglichen Fehlerquellen kennt ihr noch? Die Undichtigkeit sehe ich an einem waagerechten Halter zwischen Motor und Lüfter sehr gut. Wenn ich diesen abtrockne, ist da nach 1 Tag wieder Öl oder Diesel. Da der Motorraum sehr verbaut ist, sieht man so wenig.

Ähnliche Themen
51 Antworten

Kann man durch abwischen und am Finger riechen (Bevor der eine oder andere diese Steilvorlage nicht auslassen kann: Öl oder Diesel im Motorraum und nichts anderes ;) ) nicht rausfinden um was es sich handelt? Diesel riecht doch anders als Öl, oder nicht?

In etwa an der Stelle die du beschreibst habe ich aber auch gerade Öl stehen und das ist bei mir (ebenfalls 3.0 Diesel) wohl die obere der beiden Ölwannen. Audi sagt Motor raus und 30h Arbeit. Geht auf Garantie bei mir, aber das Ganze habe ich diese oder letzte Woche hier schonmal gelesen, scheint also kein Einzelfall zu sein. Müsste ich das selbst zahlen, wäre ich wohl erstmal satt.

@audim

Kannst du davon ein Foto machen und hier reinstellen?

Das ist schon mindestens das 3. Thema mit diesem Problem, welches mir bekannt ist.

Bei mir wurde vor etwa 3 Wochen der komplette Motor rausgenommen (BJ2012/70Tkm/Garantiefall), weil die Dichtung an der oberen Ölwanne defekt war.

Aber danach riecht es leider immer noch ab und an nach verbranntem Öl.

Bilder wären hilfreich.

LG aus Berlin

Themenstarteram 11. Mai 2016 um 20:09

Habe grade nur ein Foto von unten. Beim Radwechsel auf der Bühne gemacht. Werde später von oben machen und reinstellen. Also obere Ölwanne kommt schon mal vor?. Danke schonmal.

Themenstarteram 11. Mai 2016 um 20:10

Von unten:

Themenstarteram 11. Mai 2016 um 21:43

Hier ein Foto von oben:

An der Stelle mit dem roten Pfeil sammelt sich immer Öl. Ein Tag nach dem sauberwischen erneut. Nach dem Geruch zu urteilen, ist es kein Diesel.

Themenstarteram 11. Mai 2016 um 21:45

Foto von oben:

Ich hab das hintermir. Zum Glück ein Gewährleistungsfall. Hat 40 Stunden Arbeit bei ca. 6000-6500 Euro gekostet.

Ursprünglich hatte ich Kühlmittelverlust gehabt, was dann bei der Repratur entdeckt wurde und dann repariert.

Hat gute 1,5 Wochen mit dem Feiertag dazwischen gedauert.

A6 2012er 3.0 204 PS mit 144.000 km.

Themenstarteram 12. Mai 2016 um 7:48

Zitat:

@Matrizze schrieb am 11. Mai 2016 um 23:48:54 Uhr:

Ich hab das hintermir. Zum Glück ein Gewährleistungsfall. Hat 40 Stunden Arbeit bei ca. 6000-6500 Euro gekostet.

Ursprünglich hatte ich Kühlmittelverlust gehabt, was dann bei der Repratur entdeckt wurde und dann repariert.

Hat gute 1,5 Wochen mit dem Feiertag dazwischen gedauert.

A6 2012er 3.0 204 PS mit 144.000 km.

Was???????6000€? Habe keine Garantie mehr. Hoffentlich ist es bei mir nur die Ventildeckeldichtung.

Würde niemals 6000€ privat für sowas zahlen. Da kann er von mir aus a weng schwitzen ;)

Deiner Meinung vadimka

Steht doch da, Motor raus und Co.

Wenn du nur Arbeitszeit rechnest (ca. 40h) bist ja schon bei ca 4000€ oder so. Dazu Teile, ganze vor und Nacharbeit.

Kulanz gibt es ja auch noch wenns keine Garantie wird. Musst nur bissl drücken dann können die auch wenn die wollen :D

Ansonsten schwitzen lassen, so viel ist es ja nicht oder?

Themenstarteram 12. Mai 2016 um 8:20

Vermute, dass es die Stelle mit dem grünen Pfeil ist

Themenstarteram 12. Mai 2016 um 10:53

Eine Sache noch: Ölstand ist seit 10 tkm kein bisschen gefallen. Ich habe aber entgegen der Vorgaben mobil1 0w-40 genommen. Wegen Steuerkettenproblematik. Bei meinen alten Autos gab es nie Probleme mit diesem Öl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. 3.0 TDI Motor undicht. Diesel oder Öl?