ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 3.0 TDI Lagerung + Automatik rucken

3.0 TDI Lagerung + Automatik rucken

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 8. Juni 2017 um 17:48

A6 4F Problemchen Getriebe + Motor

Hallo Leute !

Folgendes Fahrzeug: 3.0 TDI Quattro Tiptronic motorcode: BMK

Fang ich mal mit dem Motor an:

Seit geraumer Zeit habe ich folgenden Fehler im fehlerspeicher:

P1577 Ventil rechts für Motorlsgerung 001 Unterbrechung

 

Kann mir jemand sagen ob links und rechts baugleich sind ? Da es Verschiedenen Teilenummern gibt.

Ich finde für Automatik immer nur das linke Lager, rechts nur gebraucht. Möchte aber lieber ein neues.

Meine jetzt aftermarket wie febi etc.

Aufjedenfall muss das neu, da die ganze Karosserie an der Ampel vibriert. Links hab ich bereits neu gekauft von febi.

 

Desweiteren hab ich von heut auf morgen ein Rücken im Getriebe.

Meine das ist seit dem motorlager Fehler.

Vom Gang 2 auf 3 und vom Gang 4 auf 5.

Gebe ich sanft mehr Gas schaltet er die butterweich. Nur wenn ich den Opamodus fahre, ruckt er.

 

Spülung und neuer Filter wurden vor ca 4000km gemacht mit FEBI Getriebeöl.

 

Hoffe ihr habt eine Idee !

 

Gruß

Ähnliche Themen
13 Antworten

Seit einer Woche habe ich die selben Symptome, leichtes schlagen rucken in den gleichen gängen. Hab lange gesucht und gelesen. Kann mehrere Ursachen haben, Bremslichtschalter, Luftmassenmesser, falsches Öl beim Wechsel benutzt, da es verschiedene Farben bei den ölen gibt, braun, grün, gelb.

Werde aber Fehlerspeicher mal auslesen, ob da was drin steht.

Ich hab einen Termin für nächste Woche zum Getriebeöl Wechsel mit einer Spülung, mal schauen ob es besser wird. Danach werde ich Luftmassenmesser wechseln und schauen was passiert.

Daten zum Auto, 3,0 TDI Avant BMK.

Themenstarteram 8. Juni 2017 um 18:54

Also bei mir war ja paar tausend km Ruhe nach dem Wechsel. Das kam richtig plötzlich .. Von heute auf morgen..

Fehlerspeicher ist Motor und Getriebe-seitig bis auf das Motorlager rechts alles I.O..

LMM und Bremslichtschalter hab ich auch im Kopf ..

Hab probeweise den LMM abgesteckt und hab eine Probefahrt gemacht, gab keine Veränderung. Nichtmal eine MKL.

Kenne das so von BMW das der Motor dann einen Ersatzwert nimmt.

Waere Nett wenn du mich hier informierst wie das ausging wenn ich es bis dato noch nicht in den Griff bekommen habe !

Werde ich machen. Nächste Woche Freitag erstmal Getriebeöl wechseln und eine adaptionsfahrt machen.

Hast du nach dem Öl Wechsel eine adaptionsfahrt gemacht? Wäre ja schnell gemacht und nach einem Öl Wechsel kann es nicht schaden.

Themenstarteram 9. Juni 2017 um 6:22

Hallo!

Also ich selber hab keine gemacht ..

ob es der Mechaniker gemacht hat, weiß ich leider nicht ..

Aufjedenfall denke ich das es was mit dem Motorlager zu tun hat, denn wenn ich stehe und Parkposition drinne habe und gab gebe, rückt es im Stand obwohl das Getriebe nicht schaltet. Man spürt wie der Motor sich verbiegt ..

Heute wurde Getriebeöl gewechselt und das Getriebe wurde gespült. Nach über 200tkm sah das Öl übel aus. War also schon längst überfällig. Leider konnte ich keine Adaptionsfahrt machen, da es meine Getriebesoftware nicht zulässt, müsste wohl geupdatet werden, kommt nicht in Frage weil der ein Chiptuning hat.

Aber die Symptome sind noch da, jetzt werde ich den Luftmassenmesser wechseln und dazu den Bremslichtschalter, mal schauen was dann ist.

Wurde denn die Mechatronik auch aufgemacht und geprüft ggf. Verschleißteile getauscht?

Spülung bei einer Laufleistung über 200tkm kann im schlimmsten Fall auch zu einer verschlechterung führen.

Nein, mechatronik wurde nicht überholt. Filter getauscht, magnete wurden gereinigt. An den Magneten waren kaum Späne dran, deshalb wurde entschieden nicht weiter abzubauen. Es wurde nur mit Öl gespült. Das vorherige Verhalten hat sich weder verschlechtert noch verbessert.

OK. Das wenig Späne an den Magneten dran war, ist Positiv für die Spülung. Aber die Entscheidung die Mechatronik nicht gleich mit zu überholen kann ich nicht nachvollziehen. Der feine Abrieb der "sog. Kügelchen" in der Mechatronik, hinterlässt meines Erachtens keine Sichtbaren Späne. Aber kann das verschließen und öffnen durch den Öldruck der hier Steuert verändern. Wurde das bei ZF gemacht ?

Nein war kein zf Stützpunkt.

Ja das hatte ich mir schon gedacht. Naja die hätten wohl so oder so nichts an der Mechatronik gemacht, denke ich mal. Ärgerlich ist halt das alles schon geöffnet war und die Teile der Mechatronik gerade ein paar Euro mehr kosten.

Da du ja ein Fehlerbild hattest, wäre es schon fast Pflicht gewesen, die mitzumachen. Allein schon deshalb um sie wenigstens halbwegs ausschließen zu können.

Jetzt würde ich wie du schon vorgeschlagen hast, die anderen üblichen Verdächtigen einen nach den anderen Prüfen ggf. Tauschen und hoffen das der Fehler nicht doch in der Mechatronik oder im Getriebe zu finden ist.

Ich kann jedem nur Raten bei dem Alter und Laufleistung die paar Euro mehr zu Investieren und gleich zum zf Stützpunkt zu gehen. Die haben in der Regel keine Angst und vor allem passende Ersatzteile zur Hand um sich an der Mechatronik zu vergreifen.

Kurze Rückmeldung nach Getriebe Öl Wechsel plus Spülung, Luftmassenmesser und Luftfilter Tausch. Das schlagen /rucken ist weg, schaltet wieder Butterweich. Hab ihn auch mal ran genommen um zu gucken wie es unter verschiedenen Bedingungen schaltet, schaltet wie er es vorher gemacht hat.

Themenstarteram 17. Juli 2017 um 13:06

Bei mir besteht weiterhin das Problem.

Jedoch sollte es am Motorlager liegen da auch im fehlerspeicher. Rucken kommt eher Richtung Motor. Vibrationen im Stand sind spürbar.

Beide Lager werden nächste Woche getauscht !

@pantera30

Freue mich für dich das es nur noch der LMM war:) Sonst wäre die Sache wohl kostspieliger geworden.

@adriano01702

Die Motorlager verursachen auch ein ähnliches Rucke(L)n am Fahrzeug. Hoffe mal für dich, das es nach dem Austausch auch gut ist.Du hattest es ja schon recht früh vermutet und laut Fehler sind die ja verschlissen. Getriebeöl getauscht hattest du ja schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. 3.0 TDI Lagerung + Automatik rucken