ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 2x BMW 320 DA BJ 11/2011 Check Control Fehlermeldung

2x BMW 320 DA BJ 11/2011 Check Control Fehlermeldung

BMW 3er E91
Themenstarteram 4. März 2012 um 13:36

Hallo ,

wir haben 2 x BMW 320 D Touring Automatic E91 Erstzulassung 11 / 2011.

Ohne Komfortzugang aber mit Schaltpaddeln am Lenkrad und Lenkradheizung.

Bei beiden Autos kommt ab Auslieferung die gelbe Check Control Fehlermeldung mit dem durchgestrichenen Schlüsselsymbol wie im Anhang.

Ohne Schlossymbol, das heißt ELV ( Lenkung ) kann nicht verspannt sein.

Ist ja auch bei BJ 2011 lange schon kein Thema mehr.

Bei beiden Fahrzeugen taucht nach dem einstecken des Schlüssels eine Check Control Meldung auf wie im Anhang .

Es ertönt ein Gong und nach 2 Sekunden ist die gelbe Warnleuchte mit dem durchgestrichenen Schlüsselsymbol aus und man kann normal starten.

Das tritt völlig unsystematsich auf, mal 3 x am Tag dann wieder einen Tag gar nicht.

Auch mal 10 Tage gar nicht.

Gesamtzahl der Meldungen pro Auto in den Tagen seit Abholung ca. 15 bis 50 mal.

Auch mit den Zweitschlüsseln tauchen diese Meldungen bei beiden Autos auf.

Es gibt keinen Zusammenhang zur Standzeit, oder ob die Tür auf oder zu ist etc…

@ BMW_Verückter, die BMW NL hat keine Ahnung was das ist.

Bei einem der Autos wurde 3 x die Software geupdatet sowie 1 x ein Komplettupdate der gesamtem Fahrzeug Software gemacht.

Sowie das CAS ( Car Access System ) Steuergerät getauscht und codiert. Ohne jeden Erfolg. Hilft es neue Schlüssel / Fernbedienungen zu besorgen und neu zu initalisieren ?

Kennt irgend jemand einen E90 / 91 Fahrer/in der das schon mal hatte ?

Oder die Lösung ?

Die Autos haben einen Bruttopreis von 45000 €, wir sind wirklich sehr frustriert darüber.

Man erwartet bei jedem Einstieg in die Autos die Fehlermeldung.

Vielen Dank für Hinweise

K.S.

Fehlermeldung
Ähnliche Themen
6 Antworten

cas mit den schlüsseln ableich machen und dann wieterschauen.

es kann auch sein das das zünschloss nicht richtig geht.dieses hat wohl noch keiner getauscht.

dort wird der schlüssel ausgelesen,und erkannt.

Zitat:

Original geschrieben von kolbenschmidt

Hallo ,

wir haben 2 x BMW 320 D Touring Automatic E91 Erstzulassung 11 / 2011.

Ohne Komfortzugang aber mit Schaltpaddeln am Lenkrad und Lenkradheizung.

Bei beiden Autos kommt ab Auslieferung die gelbe Check Control Fehlermeldung mit dem durchgestrichenen Schlüsselsymbol wie im Anhang.

Ohne Schlossymbol, das heißt ELV ( Lenkung ) kann nicht verspannt sein.

Ist ja auch bei BJ 2011 lange schon kein Thema mehr.

 

Bei beiden Fahrzeugen taucht nach dem einstecken des Schlüssels eine Check Control Meldung auf wie im Anhang .

Es ertönt ein Gong und nach 2 Sekunden ist die gelbe Warnleuchte mit dem durchgestrichenen Schlüsselsymbol aus und man kann normal starten.

Das tritt völlig unsystematsich auf, mal 3 x am Tag dann wieder einen Tag gar nicht.

Auch mal 10 Tage gar nicht.

Gesamtzahl der Meldungen pro Auto in den Tagen seit Abholung ca. 15 bis 50 mal.

Auch mit den Zweitschlüsseln tauchen diese Meldungen bei beiden Autos auf.

Es gibt keinen Zusammenhang zur Standzeit, oder ob die Tür auf oder zu ist etc…

@ BMW_Verückter, die BMW NL hat keine Ahnung was das ist.

Bei einem der Autos wurde 3 x die Software geupdatet sowie 1 x ein Komplettupdate der gesamtem Fahrzeug Software gemacht.

Sowie das CAS ( Car Access System ) Steuergerät getauscht und codiert. Ohne jeden Erfolg. Hilft es neue Schlüssel / Fernbedienungen zu besorgen und neu zu initalisieren ?

Kennt irgend jermand einen E90 / 91 Fahre der das schonmal hatte ?

Die Autos haben einen Bruttopreis von 45000 €, wir sind wirklich sehr frustriert darüber.

Man erwartet bei jedem Einstieg in die Autos die Fehlermeldung.

 

Vielen Dank für Hinweise

K.S.

Wie oft warst du deswegen schon in der werktsatt??

 

 

Bei zwei Autos gleichzeitig, nach Softwareupdate nicht behoben ... halte einen "echten" Hardwaredefekt für unwahrscheinlich. Vielleicht ein Funkstörer, das Auslesen geschieht ja kontaktlos. Wenn der nicht von extern kommt, kommt vielleicht auch die Lenkradheizung infrage (hohe Leistung, damit ggfs. auch hoher abgegebener Störpegel).

Passiert das überall oder nur, wenn das Auto z.B. zuhause vor der Haustür gestartet wird?

Kantholz

Themenstarteram 4. März 2012 um 21:44

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.

@ladadens:

Laut dem freundlichen ist das Zündschloß und das zugehörige Flachbandkabel getauscht worden......

Bei dem Austausch des CAS Steuergerätes sollte doch alles neu synchronisiert worden sein ( CAS Abgleich ) ..???

Kann man die Schlüssel selber neu anlernen ??

@kevinmuc:

4 x in der Werkstatt mit einem der Autos.

Das erste mal nach 400 Km.

@Kantholz:

Das passiert mit jedem der Autos egal an welchem Ort.

Auch vor der 100 Km entfernten Ferienwohnung gibts einen Gong und die Fehlermeldung.

Das aller ärgerlichste ist, daß wir übersehen haben ( und unser Verkäufer auch, der sollte die Ausstattung auf Fehler prüfen ) das bei unserer Konfiguration das Innovationspaket nur 100 € Aufpreis gekostet hätte.

Dann hätte es den Komfortzugang sowie den Fernlichtassistenten dazu gegeben.

Der Komfortzugang hätte wahrscheinlich nicht diese Schei...... Fehlermeldung produziert.

Man hätte den Schlüssel ja gar nicht mehr einstecken müssen.

Denn genau dabei kommt die Fehlermeldung...

Danke

K.S.

Fehlermeldung

Zitat:

Hinweis! Vorgehensweise bei defektem Steuergerät!

Wenn das CAS, die EWS (nur E83) oder die DME/DDE defekt ist, muss eine bestimmte Vorgehensweise eingehalten werden.

Das benötigte Steuergerät muss genau für das Fahrzeug bestellt werden. Dazu sind die Fahrzeugdaten (Fahrgestellnummer) erforderlich.

Ein EWS-Abgleich ist nach Steuergerätetausch nicht notwendig.

Habe das gefunden. Leider kann ich hier auch nicht weiterhelfen. Das kann nur am CAS-System liegen. Also an dem CAS-Steuergerät, dem Schlüssel, der Ringantenne, Transponder oder eben Einschubschacht, meiner Meinung nach.

Sagt der Fehlerspeicher explizit was?

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von kolbenschmidt

Hallo,

 

danke für die Rückmeldungen.

@ladadens:

Laut dem freundlichen ist das Zündschloß und das zugehörige Flachbandkabel getauscht worden......

Bei dem Austausch des CAS Steuergerätes sollte doch alles neu synchronisiert worden sein ( CAS Abgleich ) ..???

Kann man die Schlüssel selber neu anlernen ??

@kevinmuc:

4 x in der Werkstatt mit einem der Autos.

Das erste mal nach 400 Km.

@Kantholz:

Das passiert mit jedem der Autos egal an welchem Ort.

Auch vor der 100 Km entfernten Ferienwohnung gibts einen Gong und die Fehlermeldung.

 

Das aller ärgerlichste ist, daß wir übersehen haben ( und unser Verkäufer auch, der sollte die Ausstattung auf Fehler prüfen ) das bei unserer Konfiguration das Innovationspaket nur 100 € Aufpreis gekostet hätte.

Dann hätte es den Komfortzugang sowie den Fernlichtassistenten dazu gegeben.

Der Komfortzugang hätte wahrscheinlich nicht diese Schei...... Fehlermeldung produziert.

Man hätte den Schlüssel ja gar nicht mehr einstecken müssen.

Denn genau dabei kommt die Fehlermeldung...

 

Danke

K.S.

Ich würde da ganz pragmatisch vorgehen: 

 

Abgeben und sagen die sollen dir einen anderen geben. Nach 3 Repversuchen des geleichen Fehler ist eien Wandlung möglich. Das würde ich definitiv nutzen.

 

gretz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 2x BMW 320 DA BJ 11/2011 Check Control Fehlermeldung