ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. 2x 10mm² verbinden: löten? Stoß-Quetschverbinder? Aderendhülsen + Schraubverbinder?

2x 10mm² verbinden: löten? Stoß-Quetschverbinder? Aderendhülsen + Schraubverbinder?

Themenstarteram 13. September 2020 um 19:43

Guten Abend,

habe gestern begonnen einen Alpine SWD-355 Subwoofer in einen A3 8P einzubauen. Kabel sind verlegt, dank dieses Forums ist das Radio korrekt verdrahtet, jetzt muss nur noch der eigentliche Subwoofer angeschlossen werden. Klar könnte man diesen direkt verbinden, aber hinsichtlich einfacher Demontage würde ich gerne das mitgelieferte Adapterkabel verwenden (siehe Bild. Das Äußere). Nur wie verbinde ich am besten Leiter und Masse mit diesem Adapterstück? Von der Batterie kommt ein 10mm² Kabel, das Kabel des Adapters scheint einen etwas geringeren Querschnitt zu haben. Masse im Kofferraum ebenfalls 10mm².

Löten? Quetschverbinder? Oder Aderendhülsen + Schraubverbinder (Bild 2)?

Starken Lötkolben könnte ich organisieren, Zange für Aderendhülsen bis 10mm² ist vorhanden (Schraubverbinder müsste ich bestellen), für eine Stoßquetschverbindung reicht meine Ausrüstung nur bis 6mm² und ich müsste einen Elektriker aufsuchen.

Was wäre hier die beste Methode? Alternativen sind dabei natürlich auch willkommen.

Vielen Dank!

Adapterkabel SWD-355
Schraubverbinder
Ähnliche Themen
8 Antworten

Wenn du eine gute Presszange für Aderendhülsen hast, spricht meiner Meinung nach nichts gegen einen qualitativ hochwertigen Klemmblock. Wenn das eine Kabel ne Zwischengröße 6...10mm² ist, ist es vermutlich eine AWG Größe 8 oder 9 (7...8mm² je ach Leiteraufbau).

Löten und Schrumpfschlauch wäre aber sicherlich genau so gut. Ich denke das ist Geschmackssache

Ich empfehle XLR-Stecker.

Zitat:

@mark29 schrieb am 14. September 2020 um 10:27:28 Uhr:

Ich empfehle XLR-Stecker.

ROFL

XLR kann 16A pro Kontakt und selbst die Markenstecker von Neutrik können max. 2,5mm² Klemmen ;-)

Selbst powerCON 32 A kann max. 6mm² klemmen

Es gäbe aber im Industriebereich ne Handvoll Steckverbinder die bis zu 16mm² Klemmen können, wie sinvoll das dafür ist muss jeder selbst wissen

http://www.electronikdeals.de/products/promos/vibe-5060037501777

Themenstarteram 16. September 2020 um 16:00

Danke für die Antworten!

Das Vibe Kabel macht zwar auch einen guten Eindruck, aber 30€ wollte ich dann doch nicht ausgeben. Morgen sollten zwei Klauke Schraubverbinder SV200 ankommen, dann wird das Projekt hoffentlich abgeschlossen. Werde im Anschluss nochmal Rückmeldung geben...

Zitat:

@Chemnitzsurfer schrieb am 14. September 2020 um 17:33:39 Uhr:

Zitat:

@mark29 schrieb am 14. September 2020 um 10:27:28 Uhr:

Ich empfehle XLR-Stecker.

ROFL

XLR kann 16A pro Kontakt und selbst die Markenstecker von Neutrik können max. 2,5mm² Klemmen ;-)

Selbst powerCON 32 A kann max. 6mm² klemmen

Es gäbe aber im Industriebereich ne Handvoll Steckverbinder die bis zu 16mm² Klemmen können, wie sinvoll das dafür ist muss jeder selbst wissen

Na bitte, dann reicht es doch.

Themenstarteram 24. September 2020 um 18:31

Projekt abgeschlossen...

20200924-162953000-ios
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. 2x 10mm² verbinden: löten? Stoß-Quetschverbinder? Aderendhülsen + Schraubverbinder?